Kriminalität
20-Jähriger nach Tötung einer Frau in Marl festgenommen

Marl (dpa/lnw) - Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag in einer Wohnung in Marl eine getötete Frau und einen vier Jahre alten Jungen mit lebensgefährlichen Verletzungen vorgefunden. Ein 20 Jahre alter Einwohner von Marl sei im Stadtgebiet als Tatverdächtiger festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die getötete Frau war 27 Jahre alt. Zuvor sei ein telefonischer Hinweis eingegangen. Weitere Einzelheiten könnten noch nicht veröffentlicht werden, sagte ein Polizeisprecher.

Dienstag, 10.11.2020, 09:49 Uhr aktualisiert: 10.11.2020, 10:02 Uhr
Ein Mann trägt Handschellen.
Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Sven Hoppe
Nachrichten-Ticker