Kriminalität
Mehr als 80 Autos in Bad Honnef beschädigt

Bad Honnef (dpa/lnw) - Mehr als 80 geparkte Autos sind am Wochenende in Bad Honnef beschädigt worden. Unbekannte hätten an fast allen der Wagen die Reifen zerstochen, berichtete die Polizei am Montagmorgen. Auch wurden in der Nacht zum Samstag teilweise die Seitenscheiben eingeschlagen. Der Sachschaden betrage mehrere Zehntausend Euro, schätzten die Beamten. Die Polizei hofft auf Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können.

Montag, 07.12.2020, 10:35 Uhr aktualisiert: 07.12.2020, 10:42 Uhr
Geparkte Autos am Straßenrand.
Geparkte Autos am Straßenrand. Foto: Gerald Matzka
Nachrichten-Ticker