Kriminalität
Fangfrage gestellt: 81-Jährige überführt Telefonbetrügerin

Viersen (dpa) - Mit einer pfiffigen Reaktion hat eine 81 Jahre alte Frau im niederrheinischen Viersen eine Telefonbetrügerin auflaufen lassen. Die Unbekannte hatte sich am Telefon mit der Frage gemeldet «Weißt du, wer hier ist?», um mit dem Verwandtentrick Geld zu erbitten. Wie die Polizei in Viersen am Montag mitteilte, durchschaute die alte Dame das aber und fragte zurück: «Bist du die ältere oder die jüngere Tochter?» Als die Anruferin sich als die ältere Tochter ausgab, war alles klar - denn die 81-Jährige hat nur einen Sohn. Die Seniorin legte auf.

Montag, 11.01.2021, 15:55 Uhr aktualisiert: 11.01.2021, 16:02 Uhr
Ein Polizist trägt eine Schirmmütze mit der Aufschrift «Polizei».
Ein Polizist trägt eine Schirmmütze mit der Aufschrift «Polizei». Foto: Michael Kappeler

«Tolle Reaktion», lobte die Polizei und nutzte die Gelegenheit, um vor Betrügern zu warnen, die mit dem Verwandtentrick von gutwilligen Menschen Geld ergaunern. Die Masche kommt bundesweit immer wieder vor. Eine Variante davon ist der Enkeltrick, bei dem sich Kriminelle am Telefon als Enkel ausgeben, um an Geld zu kommen.

Nachrichten-Ticker