Fußball
RW Essen: Engelmann erwartet Kopf-an-Kopf-Rennen um Aufstieg

Düsseldorf (dpa/lnw) - Simon Engelmann, Torjäger des Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, rechnet mit einem anspruchsvollen Duell mit Borussia Dortmund II um den Aufstieg in die 3. Liga. «Dortmund lässt auch nichts liegen. Das bleibt ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen», sagte Engelmann nach dem 2:0 (1:0)-Sieg gegen den Bonner SC, mit dem RWE am Samstag die Tabellenführung in der West-Staffel festigte. In ihrem nächsten Liga-Match treffen die Essener am 6. Februar (14.00 Uhr) auf den Tabellenzweiten BVB, der per 3:0 (1:0) beim 1. FC Köln II den Anschluss hielt. «Unser Duell gegen den BVB wird ein echtes Highlight-Spiel in der Regionalliga», meinte Engelmann.

Sonntag, 24.01.2021, 09:20 Uhr aktualisiert: 24.01.2021, 09:32 Uhr
Der Essener Torschütze zum 1:0 Simon Engelmann.
Der Essener Torschütze zum 1:0 Simon Engelmann. Foto: Roland Weihrauch

Gegen Bonn markierte Engelmann beide RWE-Tore (24./76. Minute) und stockte seine Bilanz auf 20 Saisontreffer aus. Vor der Partie gegen Dortmund ist Essen am nächsten Wochenende in der Regionalliga spielfrei, bestreitet aber am 2. Februar (18.30 Uhr) als einziger im Wettbewerb verbliebener Viertligist noch das Achtelfinale im DFB-Pokal gegen Bundesligist Bayer Leverkusen. «Das wird eine wichtige Woche für uns. Im Pokal wollen wir Leverkusen ärgern und mal gucken, was da für uns rumkommt», erklärte Angreifer Engelmann.

In der laufenden Regionalliga-Saison ist Essen weiterhin ohne Niederlage und hat nach dem 22. Spieltag 54 Punkte. Verfolger Dortmund (50 Punkte) hat vier Zähler Rückstand, kann am Mittwoch (14.00 Uhr) im Nachholspiel bei der Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach aber Boden gutmachen.

© dpa-infocom, dpa:210124-99-147251/2

Nachrichten-Ticker