Kriminalität
Ermittlungen gegen Arzt wegen mehrfacher Vergewaltigung

Gütersloh (dpa/lnw) - Gegen einen im Dezember wegen Vergewaltigung verhafteten Arzt sind weitere Vorwürfe erhoben worden. Insgesamt gebe es jetzt drei Strafverfahren wegen Vergewaltigung gegen den 42 Jahre alten Mediziner aus einem Gütersloher Krankenhaus, sagte am Montag ein Polizeisprecher. Früheren Angaben zufolge soll er unter anderem eine 36 Jahre alte Patientin vergewaltigt haben. Dazu kommen nach jetzigem Stand zwei Verfahren wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung. Die Tatzeiten verteilten sich auf das Jahr 2020. Die Polizei bat Zeugen und mögliche weitere Opfer, sich zu melden.

Montag, 01.02.2021, 20:18 Uhr aktualisiert: 01.02.2021, 20:32 Uhr
Blick auf ein Polizeirevier.
Blick auf ein Polizeirevier. Foto: Boris Roessler

© dpa-infocom, dpa:210201-99-260493/2

Nachrichten-Ticker