Gesundheit
NRW lässt 8,7 Millionen Masken an Bedürftige verteilen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Land Nordrhein-Westfalen stellt rund 8,7 Millionen medizinische Schutzmasken für Bedürftige zur Verfügung. Wie das Gesundheitsministerium am Freitag in Düsseldorf mitteilte, werden die Kommunen informieren, wie und wo die Masken in den nächsten Tagen vor Ort zu erhalten sind. Rund drei Millionen von ihnen sollen demnach über die Tafeln verteilt werden und 600 000 weitere über das Netzwerk der freien Wohlfahrtspflege an Obdachlose.

Freitag, 05.02.2021, 11:14 Uhr aktualisiert: 05.02.2021, 11:22 Uhr
Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen.
Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen. Foto: Rolf Vennenbernd

Dies sei nur ein erster Schritt zu unbürokratischer Hilfe, sagte Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). «Eine weitere Tranche ist geplant.» Laumann bat um Verständnis, falls es anfangs zu Verzögerungen bei der Verteilung kommen sollte. Etwas Vorbereitungszeit sei in den Kommunen nötig. Derzeit beziehen in NRW nach Angaben des Ministeriums rund 1,4 Millionen Menschen Sozialleistungen für Bedürftige und Asylbewerber.

© dpa-infocom, dpa:210205-99-314155/2

Nachrichten-Ticker