Fußball
Leipzig verhindert Ausrutscher: 3:2 gegen Gladbach

Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat im Titelrennen der Fußball-Bundesliga einen Patzer dank einer Aufholjagd vermieden. Der Verfolger von Spitzenreiter FC Bayern drehte am Samstagabend die Partie gegen Borussia Mönchengladbach und feierte mit 3:2 (0:2) den fünften Ligasieg in Serie. Damit beträgt der Rückstand auf die Münchner weiter nur noch zwei Punkte. Jonas Hofmann (6. Minute/Foulelfmeter) und Marcus Thuram (19.) sorgten für die Halbzeitführung von Gladbach. Dank Christopher Nkunku (57.), Yussuf Poulsen (66.) und Alexander Sörloth (90.+3) setzte sich aber doch RB durch. Gladbach wartet nun seit fünf Partien auf einen Erfolg in der Bundesliga und liegt weiter hinter den Europapokalplätzen.

Samstag, 27.02.2021, 21:22 Uhr aktualisiert: 27.02.2021, 21:32 Uhr
Leipzigs Yussuf Poulsen bejubelt sein Tor zum 2:2.
Leipzigs Yussuf Poulsen bejubelt sein Tor zum 2:2. Foto: Jan Woitas
Nachrichten-Ticker