Brände
Hochhausbrand in Gladbeck: 22 Personen von Dach gerettet

Gladbeck (dpa/lnw) - Bei einem Hochhausbrand in Gladbeck (Kreis Recklinghausen) sind 22 Menschen vom Dach gerettet worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, brachten die Einsatzkräfte die Bewohner am Samstagnachmittag mittels Drehleiter und über das Treppenhaus in Sicherheit, fünf von ihnen kamen in Krankenhäuser. Das Feuer im Keller konnte gelöscht werden. Mehrere Notärzte und Rettungsdienste aus den umliegenden Städten unterstützen die Einsatzkräfte. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Die Bewohner konnten nach dem Einsatz wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Sonntag, 07.03.2021, 08:27 Uhr aktualisiert: 07.03.2021, 08:32 Uhr
Einsatzwagen der Feuerwehr.
Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam

© dpa-infocom, dpa:210307-99-720979/2

Nachrichten-Ticker