Kriminalität
37-Jähriger bei Streit mit Messer verletzt

Düsseldorf (dpa/lnw) - Bei einer häuslichen Auseinandersetzung in Düsseldorf-Hassels ist ein 37-jähriger Mann mit einem Messer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei der Mann bei dem Streit mit einer 28-jährigen Frau am Samstagabend «versehentlich in das Messer hineingelaufen». Der Mann wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht und musste operiert werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einem Unfall aus.

Sonntag, 07.03.2021, 08:28 Uhr aktualisiert: 07.03.2021, 08:42 Uhr
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer

© dpa-infocom, dpa:210307-99-720978/2

Nachrichten-Ticker