Eishockey
Aus 5:6 wird 0:5: DEL wertet Krefelds Niederlage anders

Krefeld (dpa) - Die Deutsche Eishockey Liga hat das 6:5 des ERC Ingolstadt am Mittwochabend bei den Krefeld Pinguinen mit 5:0 für die Bayern gewertet. Grund dafür ist eine Schlamperei der Westdeutschen. Der Tabellenletzte der Nord-Staffel setzte den Letten Kristofers Bindulis ein, der nicht auf dem Spielberichtsbogen stand. Nach Mitteilung der DEL bleiben die persönlichen Statistiken der Spieler von der nachträglichen Spielwertung indes unberührt.

Donnerstag, 01.04.2021, 12:39 Uhr aktualisiert: 01.04.2021, 12:52 Uhr
Krefelds Spieler in Aktion.
Krefelds Spieler in Aktion. Foto: Rolf Vennenbernd

© dpa-infocom, dpa:210401-99-54442/2

Nachrichten-Ticker