Verkehr
Treffen der Tunerszene: Verstöße gegen Corona-Vorschriften

Sankt Augustin (dpa/lnw) - Bei einem Treffen der Autotunerszene in Sankt Augustin (Rhein-Sieg-Kreis) hat die Polizei zahlreiche Verstöße gegen die Corona-Beschränkungen festgestellt. Beamten waren in der Nacht zum Sonntag in einer Tiefgarage über 200 Fahrzeuge aufgefallen, so dass sie Unterstützung anforderten. Beim Eintreffen der Verstärkung flüchteten zahlreiche Fahrer mit ihren Autos, wie die Polizei mitteilte - die noch angetroffenen Verdächtigen wurden kontrolliert. Dabei wurden 35 Platzverweise erteilt und acht Verstöße zur Anzeige gebracht. Insgesamt waren knapp 70 Einsatzkräfte von Polizei und Ordnungsamt vor Ort.

Sonntag, 04.04.2021, 09:16 Uhr aktualisiert: 04.04.2021, 09:22 Uhr
In Westen gekleidete Polizisten.
In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein

© dpa-infocom, dpa:210404-99-79748/2

Nachrichten-Ticker