Kriminalität
49-Jähriger erstochen: Haftbefehl gegen Ex-Partnerin

Krefeld (dpa/lnw) - Nach dem Fund einer Leiche in einer leer geräumten Wohnung in Krefeld ist gegen die 47 Jahre alte Ex-Partnerin des Toten Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden. Sie habe die Tat Dritten gegenüber gestanden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Daraufhin habe ein Richter am Montag Haftbefehl erlassen und Untersuchungshaft angeordnet.

Dienstag, 06.04.2021, 13:10 Uhr aktualisiert: 06.04.2021, 13:22 Uhr

Ein erster Versuch, die Polin zu verhaften, war noch an der dünnen Beweislage gescheitert. Ein Richter hatte sie nach der ersten Vorführung auf freien Fuß gesetzt.

Der 49 Jahre alte Mann war in der Wohnung seiner früheren Partnerin erstochen worden. Nachbarn hatten die Polizei alarmiert, weil eine Katze in der Wohnung ständig an einem Fenster kratzte. In der Wohnung fanden die Beamten den Toten. Die Wohnung sei bereits leer gewesen, da der 47-Jährigen gekündigt worden war und sie bis Ende März ausziehen musste.

© dpa-infocom, dpa:210406-99-100257/2

Nachrichten-Ticker