Kriminalität
Illegale Partys im Kreis Höxter: Hochzeit mit 50 Gästen

Höxter (dpa/lnw) - Polizei und Ordnungsamt haben am Samstag in Höxter eine Hochzeitsfeier mit mehr als 50 Gästen aufgelöst. Die Feiernden hätten sich auf einem Festplatz getroffen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegen die Beteiligten sei ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet worden.

Sonntag, 18.04.2021, 10:47 Uhr aktualisiert: 18.04.2021, 11:02 Uhr
Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht durch die Straße.
Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht durch die Straße. Foto: Monika Skolimowska

Auch in Warburg im Kreis Höxter kam es am Wochenende laut Polizei zu Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung. Dort hatten acht Menschen eine Party in einem Bauwagen gefeiert.

© dpa-infocom, dpa:210418-99-250418/2

Nachrichten-Ticker