NRW
Aachener Studenten starten bei Roboter-Meisterschaft in Frankreich

Aachen (dpa/lnw) - Bei der internationalen Roboter-Meisterschaft im französischen La Ferté-Bernard bei Le Mans treten von diesem Donnerstag an auch Studenten aus Aachen an. Die Gruppe der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen muss mit ihren Robotern in 90 Sekunden eine Geburtstagsfeier simulieren. Die Studenten aus den Fachbereichen Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau haben die Roboter selbst konstruiert und programmiert. Sie hatten den deutschen Vorentscheid Ende April in Hamburg gewonnen. Bei dem internationalen Wettbewerb machen rund drei Dutzend Teams aus Europa und Afrika mit. Am 12. Mai werden die Sieger gekürt.

Donnerstag, 09.05.2013, 10:51 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 09.05.2013, 10:43 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 09.05.2013, 10:51 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1650107?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker