NRW
Autofahrer erfasst Fußgängerinnen: Eine Tote, eine Schwerverletzte

Recklinghausen (dpa/lnw) - Ein 19-jähriger Autofahrer hat in der Silvesternacht kurz nach Mitternacht in Recklinghausen eine 21-jährige Fußgängerin getötet und ein 14-jähriges Mädchen lebensgefährlich verletzt. Die Frau und das Mädchen standen auf der Fahrbahn, als sie vom Wagen des 19-Jährigen erfasst wurden, berichtete die Polizei am Dienstag. Der junge Fahrer sei zunächst geflüchtet, habe sich aber noch in der Nacht der Polizei gestellt. Er sollte einem Haftrichter vorgeführt werden.

Dienstag, 01.01.2013, 13:30 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 01.01.2013, 13:19 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 01.01.2013, 13:30 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1377625?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker