NRW
Autowerkstatt in Teilen ausgebrannt

Oberhausen (dpa/lnw) - In Oberhausen ist in der Nacht zum Mittwoch eine Autowerkstatt in Teilen ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Mehrere Fahrzeuge in der Halle seien komplett zerstört worden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Den 40 Feuerwehrleuten gelang es, das Feuer einzudämmen und ein Übergreifen der Flammen auf eine zweite Werkstatthalle zu verhindern. Während der Löscharbeiten musste die Güterzugstrecke Duisburg-Wedau-Bottrop-Süd im Bereich Oberhausen-West gesperrt werden. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

Mittwoch, 09.01.2013, 07:30 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1400832?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker