NRW
Düsseldorfer Eishockeyprofi Kreutzer sechs Spiele gesperrt

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der abgeschlagene Tabellenletzte Düsseldorfer EG muss in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf seinen für sechs Spiele gesperrten Kapitän Daniel Kreutzer verzichten. Diese Strafe sprach der DEL-Disziplinarausschuss gegen Kreutzer wegen eines Fouls an Gerrit Fauser im Spiel am vergangenen Freitag beim 5:1 gegen die Hannover Scorpions aus. Zudem muss Kreutzer nach DEG-Angaben vom Dienstag 1800 Euro Strafe zahlen.

Dienstag, 08.01.2013, 17:30 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 08.01.2013, 17:24 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 08.01.2013, 17:30 Uhr

Das Verfahren vor dem Ausschuss hatten die Scorpions nachträglich einleiten lassen. «Die Höhe der Strafe ist auch dadurch begründet, dass Kreutzer in dieser Saison bereits einmal bestraft wurde», sagte Walter Köberle, Sportlicher Leiter der DEG .

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1394543?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker