NRW
Ente gut, alles gut: Polizei rettet Küken auf der Autobahn

Lüdenscheid (dpa/lnw) - Tierischer Einsatz für die Polizei: Fünf kleine Entenküken haben Beamte auf der Autobahn 45 bei Lüdenscheid gerettet. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte der Polizei am Samstagabend mitgeteilt, dass auf der Fahrbahn Richtung Frankfurt eine tote Entenmutter liege. Ihre sechs Küken versuchten immer wieder, zu ihr zu gelangen. Eines fingen die vier Beamten im Grün des Mittelstreifens ein. Fünf weitere kleine Enten sahen die Polizisten am Fahrbahnrand, vier davon konnten die Polizisten nach einer Stunde einfangen. Nur eins blieb verschwunden. Die Tiere kamen in ein Tierheim in Lüdenscheid.

Montag, 06.05.2013, 15:43 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 06.05.2013, 15:29 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 06.05.2013, 15:43 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1645528?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker