NRW
Feuer zerstört Autowerkstatt und richtet 200 000 Euro Schaden an

Oer-Erkenschwick (dpa/lnw) - Ein Feuer in einer Autowerkstatt in Oer-Erkenschwick (Kreis Recklinghausen) hat in der Nacht zum Donnerstag einen Schaden von etwa 200 000 Euro angerichtet. Der Brand war nach Polizeiangaben am späten Abend bei Schweißarbeiten an einem Wagen ausgebrochen und hatte sich rasch auf das gesamte Gebäude ausgebreitet. Die Feuerwehr, die mit rund 60 Mann anrückte, konnte nicht verhindern, dass die Werkstatt samt mehrerer Fahrzeuge vollständig niederbrannte. Immer wieder kam es zu Explosionen durch Gasflaschen oder Autotanks. Etwa 15 Menschen mussten aus einem Nachbarhaus in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand.

Donnerstag, 09.05.2013, 10:21 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 09.05.2013, 10:12 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 09.05.2013, 10:21 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1650159?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker