NRW
Fußball-Zweitligist Paderborn trennt sich von Trainer Schmidt

Paderborn (dpa) - Der SC Paderborn und Trainer Stephan Schmidt gehen getrennte Wege. Wie der Fußball-Zweitligist am Sonntag mitteilte, wurde die seit Saisonbeginn währende Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung beendet. Der Tabellen-11. reagierte damit auf die anhaltende sportliche Talfahrt. Nach zuletzt sechs sieglosen Spielen ist Paderborn der Abstiegszone bedrohlich nahe gekommen. «Um im Endspurt der Saison noch einmal einen Impuls zu setzen, haben wir uns zu einer einvernehmlichen Trennung entschlossen», kommentiert Präsident Wilfried Finke. Zwei Spieltage vor dem Saisonende beträgt der Abstand zum Drittletzten aus Dresden fünf Punkte.

Sonntag, 05.05.2013, 17:21 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 05.05.2013, 17:10 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 05.05.2013, 17:21 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1643661?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker