NRW
Ganze Äffchenbande im Dortmunder Zoo angekommen

Dortmund (dpa/lnw) - Der Dortmunder Zoo hat tierischen Zuwachs bekommen: Sieben Totenkopfäffchen wohnen seit Dienstag im Affenhaus. Eigentlich sollte dort gleich eine ganze Affen-Elf ein neues Zuhause bekommen - vier Äffchen verweigerten aber den Transport aus ihrem alten Zoo in Halle (Saale). Sie ließen sich einfach nicht einfangen und bleiben deswegen noch eine Weile dort, sagte ein Zoo-Mitarbeiter am Dienstag in Dortmund. Das Vorauskommando aus sieben Männchen nahm sein Gehege am Dienstag gleich in Besitz und tobte drinnen wie draußen herum.

Dienstag, 07.05.2013, 16:34 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 07.05.2013, 16:19 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 07.05.2013, 16:34 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1647512?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker