NRW
Mehr als 1,2 Millionen Menschen besuchen LWL-Museen

Münster (dpa/lnw) - Mehr als 1,2 Millionen Besucher haben die 17 Museen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) im vergangenen Jahr angelockt. Nahezu eine Viertelmillion Gäste zog allein das Museum für Naturkunde in Münster mit seinen Sonderausstellungen zu Walen und dem Thema Bionik an, teilte der Landschaftsverband am Montag mit. Nachgefragt waren 2012 auch die Denkmäler alter Ruhrgebietsindustrie: Die Bochumer Zeche Hannover (36 100 Besucher) sowie die Zeche Nachtigall (48 200 Besucher) erzielten Besucherrekorde. Der LWL betreibt im Verbandsgebiet unter anderem etliche Industriedenkmäler, sowie Museen mit dem archäologischem Schwerpunkt.

Montag, 07.01.2013, 15:42 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 07.01.2013, 15:35 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 07.01.2013, 15:42 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1391634?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker