NRW
NRW plant Eingriffe in die kommunale Abfallentsorgung

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die rot-grüne Landesregierung plant Eingriffe in die Abfallentsorgung der nordrhein-westfälischen Kommunen. Demnach soll den Gemeinden künftig wieder vorgeschrieben werden können, wo sie ihren Müll entsorgen. Ein Entwurf für einen neuen Abfallwirtschaftsplan solle im Herbst vorgestellt werden, sagte ein Sprecher des NRW-Umweltministeriums der Nachrichtenagentur dpa in Düsseldorf. Opposition, Abfallwirtschaft und der Bund der Steuerzahler befürchten Planwirtschaft und anziehende Preise.

Dienstag, 14.05.2013, 14:13 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 14.05.2013, 14:06 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 14.05.2013, 14:13 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1659102?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker