NRW
Neue Autobahnkirche an der Sauerlandlinie

Wilnsdorf (dpa/lnw) - An der Sauerlandlinie im Siegerland wird Ende Mai die 40. Autobahnkirche in Deutschland eröffnet. Für den weißen Kirchenneubau bei Wilnsdorf hat ein Verein 1,5 Millionen Euro Spendengelder gesammelt. Die Unterhaltskosten von 12 000 Euro pro Jahr sollen von Mitgliedsbeiträge des Fördervereins bezahlt werden, wie der Verein am Montag berichtete. Geld von den Kirchen bekam der Verein für das ökumenische Gotteshaus nicht. Die Autobahnkirchen in Deutschland haben nach Auskunft von Ute Pohl vom Förderverein Autobahnkirche Siegerland rund 1 Million Besucher pro Jahr.

Montag, 13.05.2013, 15:33 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 13.05.2013, 15:17 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 13.05.2013, 15:33 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1657260?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker