NRW
Sechs ausgebüxte Kamele wandern durch Oberhausen

Oberhausen (dpa/lnw) - Sechs Kamele sind am Sonntag von einem Zirkusplatz ausgebüxt und durch Oberhausen spaziert. Zwei Polizeibeamte entdeckten die Ausreißer, als sie auf dem Weg zu einer Unfallstelle waren, und brachten die Tiere zunächst in Sicherheit. Die Vierbeiner legten kurz darauf eine Futterpause auf einer Grünfläche ein. Erst mit Hilfe der verständigten Zirkusmitarbeiter und der Feuerwehr konnten die Beamten die Kamele in ihren Stall zurückbringen.

Montag, 31.12.2012, 13:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 31.12.2012, 12:56 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 31.12.2012, 13:00 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1375679?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker