NRW
Steinbrück auf Kandidatentour in NRW

Duisburg (dpa/lnw) - SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück kommt heute im Rahmen seiner Länderreise nach Nordrhein-Westfalen. In Mülheim will sich der frühere NRW-Ministerpräsident über die Verkehrssituation im Ruhrgebiet informieren. Das Thema Mobilität steht auch im Zentrum einer gemeinsamen Veranstaltung mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) in Duisburg. In Duisburg besucht Steinbrück auch einen Stadtteil, in dem viele Zuwanderer aus Südosteuropa leben.

Dienstag, 07.05.2013, 07:04 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1646470?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker