NRW
Stiftertag in Düsseldorf diskutiert Zukunft der Stiftungen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Rund 1600 Teilnehmer diskutieren von Mittwoch an beim Deutschen Stiftungstag in Düsseldorf über die Zukunft von Stiftungen. In Deutschland werden trotz der Niedrigzinsphase nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen jeden Tag im Schnitt zwei neue rechtsfähige Stiftungen gegründet. Insgesamt gibt es bundesweit derzeit weit über 19 000 Stiftungen, die sich in Kultur, Umwelt, Wissenschaft, Bildung und vielen anderen Bereichen engagieren. In NRW gibt es mehr als 3800 Stiftungen. Der Stiftungstag steht unter dem Motto «Das Gemeinwesen von morgen stärken - Stiftungen in einer sich verändernden Welt». In 90 Fachveranstaltungen geht es unter anderem um Anlagemöglichkeiten für kleine Stiftungen, Steuerrecht und Management.

Dienstag, 14.05.2013, 11:33 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 14.05.2013, 11:23 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 14.05.2013, 11:33 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1658835?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker