NRW
Zwei Autos fangen Feuer: 150 000 Euro Schaden

Marl/Recklinghausen (dpa/lnw) - In Marl sind am Montagabend zwei Fahrzeuge in Flammen aufgegangen und ausgebrannt. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 150 000 Euro. Die beiden Autos hätten auf der Straße nebeneinander geparkt, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei ermittle in alle Richtungen, Brandstiftung sei nicht auszuschließen. Verletzt wurde niemand.

Dienstag, 08.01.2013, 06:42 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 08.01.2013, 06:33 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 08.01.2013, 06:42 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1392744?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker