Besucher zieht es in Scharen zum Bahnhofsgelände / Begeisterung riesengroß / Fest für die Sinne
„Kommt an Darfeld nicht vorbei“

Darfeld. Großer Bahnhof am Bahnhof in Darfeld: Nach der offiziellen Einsegnung des Generationenparks Darfeld machten sich gestern, am zweiten Tag der Feierlichkeiten, unzählige Besucher auf den Weg, um die prächtige Anlage auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände in Darfeld in Augenschein zu nehmen. Eine gelungene Symbiose zwischen Radweg-Einweihung und Saison-Eröffnung mit dem anschließenden Besuch des frisch eingeweihten Generationenparks.

Sonntag, 05.05.2013, 17:44 Uhr

„Wir haben schon mit vielen Leuten gerechnet. Dass es so toll angenommen wird, ist überwältigend“, zeigt sich Alfred Eimers, Sprecher der Initiative „Ideen für Darfeld“, hoch erfreut. „Sagenhaft, ein Volksfest im wahrsten Sinne des Wortes. So viele Darfelder identifizieren sich damit.“ Für alle Altersgruppen sei etwas dabei.

Ausführlicher Bericht in der Montagsausgabe unserer Zeitung

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1643694?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F1803713%2F1803714%2F
Nachrichten-Ticker