Kartenvorverkauf beginnt am Montag
Magnificat erklingt in der Pfarrkirche

Osterwick. Am Sonntag (26. 5.) ertönt um 17 Uhr in der Pfarrkirche Ss. Fabian und Sebastian in Osterwick das Magnificat von John Rutter. Das Werk ist wie geschaffen als Abschluss für den Monat Mai, in dem die Gottesmutter Maria besonders geehrt wird, heißt es in der Konzert-Ankündigung. Der Text stammt aus dem Lukas-Evangelium, in dem die schwangere Maria ihre Base Elisabeth besucht, die selbst ein Kind erwartet. Das Magnificat gelte als einer der bedeutendsten biblischen Texte.

Donnerstag, 09.05.2013, 08:10 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 08.05.2013, 15:05 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 09.05.2013, 08:10 Uhr

Die Musik in dem Werk sei zudem sehr vielfältig. Es gibt ein einziges Solo: Diesen Sopran übernimmt Barbara Adam Heidbrink. Die teilweise achtstimmigen Sätze singen die Mitglieder des Kirchenchors Caecilia Osterwick unter Leitung von Karl-Heinz Gerdemann und dem Dülmener Chor Ars Musica unter Leitung von Verena Voß. Den Orchesterpart übernehmen das Jugendsinfonieorchester und die Lehrer der Musikschule Coesfeld unter der Leitung von Leiter Bernd Mertens. Die Gesamtleitung obliegt Karl-Heinz Gerdemann.

Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag (13. 5.). Erwachsene zahlen zehn Euro, Kinder die Hälfte. Erhältlich sind die Eintrittskarten bei den Sänger des Kirchenchores Caecilia, des Chores Ars Musica und den Musikern der Musikschule Coesfeld. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass alle Interessierten zu diesem Konzert eingeladen sind.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1650050?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F1803713%2F1803714%2F
Nachrichten-Ticker