Löschzug Darfeld rückte zu 37 Einsätzen aus / Bei Bränden Ausbreitung auf Nachbargebäude verhindert
Brand bei Maxcycles forderte Wehr am meisten

Darfeld. Bilanz gezogen hat der Löschzug Darfeld der Freiwilligen Feuerwehr Rosendahl in seiner Jahreshauptversammlung: 37 Einsätze bewältigten die 30 aktiven Kameraden in den vergangenen zwölf Monaten.

Dienstag, 27.02.2018, 12:04 Uhr

Löschzug Darfeld rückte zu 37 Einsätzen aus / Bei Bränden Ausbreitung auf Nachbargebäude verhindert: Brand bei Maxcycles forderte Wehr am meisten
Der Löschzug Darfeld hat Bilanz gezogen: (v.l) Wehrführer Herbert Wolter, Andreas Siemens (neu im Vorstand), Löschzugführer Thomas Becker, Julian Resing, Mattes Bronswyk, Marius Fliss, Noel Riermann, Daniel Berenbrink, Marcel Stein, stellvertretender Löschzugführer Thorsten Sundorf und stellvertretender Wehrführer Berthold Becker. Foto: az

Allein 14 Einsätze gingen auf das Konto von Sturm Friederike am 18. Januar. Neben verschiedenen Ölspuren, die beseitigt, und technischen Hilfen, die geleistet werden mussten, waren die Wehrmänner an Rettungseinsätzen nach zwei Verkehrsunfällen beteiligt.

Gerufen wurden sie zu drei größeren Brandeinsätzen, zwei davon mit erschwerter Löschwasserversorgung in den Bauerschaften Rockel und Up de Rieth. Den umfangreichsten Einsatz brachte der Brand der Produktionshalle der Firma Maxcycles an der Höpinger Straße am 25. September 2017 mit sich.

Erleichtert zeigte sich Löschzugführer Thomas Becker darüber, dass bei allen Bränden eine Ausbreitung auf weitere oder benachbarte Gebäudeteile verhindert werden konnte. Auch sei niemand ernsthaft zu Schaden gekommen.

Wehrführer Herbert Wolter beförderte Daniel Berenbrink zum Feuerwehrmann und Marius Fliss zum Oberfeuerwehrmann.

Durch verschiedene Lehrgänge hatten sich im vergangenen Jahr weitergebildet: Noel Riermann und Marcel Stein (beide Maschinist), Mattes Bronswyk (Atemschutzgeräteträger) sowie Daniel Berenbrink (TH-Wald).

Für besondere Teilnahmen am Leistungsnachweis erhielten Noel Riermann (Bronze), Marius Fliss (Silber) sowie Julian Resing (Gold auf blauem Grund) entsprechende Abzeichen.

Im Vorstand des Löschzuges Darfeld gab es einen Wechsel, da sich Jörn Bertmaring für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung stellte.

Den Posten des Beisitzers füllt nach einstimmigem Votum der Versammlung nun in Zukunft Andreas Siemens aus.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5555002?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker