Rosendahl
Praxisluft geschnuppert

Holtwick. Am „Tag der Partner“ haben die Schülerinnen und Schüler des Jahrganges 9 der Sekundarschule Legden Rosendahl die Partnerbetriebe besucht.

Samstag, 03.03.2018, 09:38 Uhr

Rosendahl: Praxisluft geschnuppert
Lukas aus der 9a der Sekundarschule Legden Rosendahl erprobt sich bei Ladenbau Hoffmann in Holtwick beim Befestigen von Scharnieren für Schubladen. Foto: az

In vier Gruppen erkundeten die Jugendlichen die Firma Hoffmann Ladenbau in Holtwick und die Betriebe Wigger Fensterbau und Orbilan Kunststofftechnik in Osterwick. Eine Gruppe schaute bei der Pflege in der Stiftung Fabian und Sebastian in Osterwick vorbei.

Neben Führungen durch die Produktionshallen und Vorträgen über die angebotenen Ausbildungen in den Betrieben nutzten die Schüler gerne die Möglichkeit, sich an der Herstellung eines Produktes in der jeweiligen Firma zu beteiligen.

Schule und Firmen versprechen sich von solchen Betriebsbesuchen, dass die Schülerinnen und Schüler bei der Wahl der Ausbildungsberufe sicherer werden, wie Franz-Josef Thiry, Berufswahlkoordinator und Lehrer der Sekundarschule, mitteilt.

Noch immer werde in Deutschland ungefähr jede vierte Lehre abgebrochen. Diese Quote für die eigenen Absolventen zu verringern, sei auch das Ziel der ausführlichen Berufsvorbereitung der Sekundarschule Legden Rosendahl. Schon im Jahrgang 8 setze das Programm „Kein Abschluss ohne Anschluss“ ein. Die Betriebsbesuche in den Partnerbetrieben seien dabei ein bedeutender Eckpunkt der systematischen Information der Jugendlichen über Berufe, so Franz-Josef Thiry.

Am Tag der Partner gingen die Schüler mit vielen Eindrücken und gestärkt durch ein Mittagessen im Altenheim in Osterwick wieder nach Hause.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5563543?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker