Rosendahl
Auf Zeitreise mit der KaGeHo

Holtwick. Gerade erst sind die karnevalistischen Hochtage vorbei, und die Fastenzeit ist gestartet, da denkt die Karnevalsgemeinschaft Holtwick e.V. (KaGeHo) bereits an die kommende Session 2018/ 2019.

Montag, 05.03.2018, 13:02 Uhr

Rosendahl: Auf Zeitreise mit der KaGeHo
Die KaGeHo blickt bereits auf die kommende Session: (v.l.) erster Vorsitzender Karsten Boom, amtierender Prinz Stefan II. Boom, Sitzungspräsident Dirk Musholt, Beisitzerin Carina Vinkelau, Beisitzer Stephan Fleige, Geschäftsführerin Vera Musholt, Beisitzer Jonas Kiehl, Beisitzerin Daniela Rüther, zweiter Vorsitzender Werner Schulenkorf und Beisitzer Christoph Richter. Foto: az

Diese soll das Motto tragen: „90er, Zukunft oder Rokoko – Zeitreise mit der KaGeHo“. Darauf einigten sich die anwesenden Närrinnen und Narren in der Mitgliederversammlung in der Gaststätte Vörding.

Auch erste Termine stehen bereits fest. So werden das Menschenkicker-Turnier am 18. Januar und der Büttnachmittag sowie der -abend wie gewohnt am darauffolgenden Samstag, am 19. Januar, stattfinden, um eine Kollision mit der Firmung der katholischen Pfarrgemeinde zu verhindern.

Die Geschäftsführerin Vera Musholt berichtete in einem sehr anschaulichen Kassenbericht, dass der Verein zwar auf gesunden Füßen stehe, ein solches Karnevalsfest aber nur durch Aktivitäten neben dem eigentlichen Karneval sowie den zahlreichen Unterstützern möglich sei. Nur so können die Karnevalisten in die Zukunft blicken und auch versuchen, für dringende Investitionen – besonders bei den Tanzgarden – zu sparen.

Ein weiterer Programmpunkt galt den Vorstandswahlen, die turnusgemäß alle drei Jahre stattfinden. „Erfreulicherweise stellten sich mehr Mitglieder zur Wahl auf, als es Posten zu vergeben gab“, berichtete der Sitzungspräsident und Versammlungsleiter Dirk Musholt stolz.

Der erste Vorsitzende Karsten Boom sowie die Geschäftsführerin Vera Musholt wurden in ihrem Amt bestätigt. Zum zweiten Vorsitzenden wurde Werner Schulenkorf gewählt. Als Beisitzer werden Christoph Richter, Daniela Rüther, Carina Vinkelau, Stephan Fleige und Jonas Kiehl fungieren.

Karsten Boom bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern, die nicht mehr weiter im Vorstand tätig sein werden, für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

Außerdem würdigte Boom Christian Damhus, der die KaGeHo ein Jahr lang mit der Kamera begleitet und aus dem Material einen Film über den Verein zusammengestellt hat. Dieser konnte in Teilen den Mitgliedern bereits bei der Prinzenproklamation im November präsentiert werden.

Christian Damhus betonte: „Die Vereinsmitglieder stellen eine ganz Menge für Holtwick auf die Beine und sind mit sehr viel Motivation, Begeisterung und tollen Ideen immer dabei. Bei so einem tollen und engagierten Verein sei es auch nicht verwunderlich, dass sich so viele Mitglieder für den Vorstand zur Wahl aufstellen lassen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5568465?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker