Rosendahl
Promis und Talente begeistern

Darfeld (heg). Da tobte der Saal Feldkamp in Darfeld: Über 200 Frauen genossen nicht nur das reichhaltige Frühstücksbuffet, sondern auch das Programm des Vormittags. Altweiber hat Tradition in Darfeld. Vor über 40 Jahren schon organisierte die kfd einen Altweiberabend, allerdings noch als vereinsinterne Veranstaltung. Dann gab es eine Pause, aber die Darfelder Frauen ließen sich das Feiern nicht nehmen und an Altweiber wurde immer etwas organisiert. Seit nun bereits 18 Jahren gibt es das Karnevalsfrühstück im Saale Feldkamp, seit zehn Jahren auch immer mit Programm, wobei sich „Prominenz“ und Darfelder Talente die Hand reichen.

Donnerstag, 28.02.2019, 16:34 Uhr aktualisiert: 28.02.2019, 18:05 Uhr
Rosendahl: Promis und Talente begeistern
Da gab es kein Halten mehr: Beim Altweiberfrühstück im Saal Feldkamp feierten nicht nur die Frauen. Foto: Martina Hegemann

Diesmal strapazierte zu Beginn Bauer Heinrich Schulte-Brömmelkamp, der seit 20 Jahren auch in Funk und Fernsehen in Sachen Humor unterwegs ist, die Lachmuskeln. Danach freuten sich Darfelder und Gäste aus Osterwick, Legden, Lette, Gescher und Billerbeck und natürlich auch die jedes Jahr anreisenden „Müllmänner“ aus Oldenburg über die Darbietungen.

Andrea Wiesmann brach in witzigen Reimen eine Lanze für das Bäckerhandwerk mit köstlichen Seitenhieben in bester karnevalistischer Tradition auf bekannte Konzerne. Musikalisch parodierte Bruni Wiesmann die Schlagersängerin Andrea Berg, Sven Knapp begeisterte als DJ Ötzi – beide belohnt mit „Standing Ovations“ und Zugaberufen. Alles wunderbar eingerahmt, „eingeheizt“ und moderiert von Gabi Schüller als „Die singende Saftschubse“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6430079?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker