Rosendahl
Stockbrotbacken bei Sonnenschein und Musik

Darfeld (heg). Mit einer Kombination aus Lagerfeuerabend und Flohmarkt wartete der Förderverein Generationenpark Bahnhof Darfeld auf. Und für beide Veranstaltungen galt: Schattenplätze waren gern gesehen. Bereits am ersten Tag wurde das Lagerfeuer nur zu einem Zweck angeworfen: Stockbrotbacken – und nicht um Wärme zu spenden. Und die Kinder ließen sich auch von den sommerlichen Temperaturen nicht den Spaß nehmen. Etwa vierzig Teilnehmer, darunter vor allem junge Familien, genossen den Abend im Generationenpark bei Gegrilltem und gekühlten Getränken. Und gesungen wurde natürlich auch. Die Musikgruppe rund um Karin Schotte untermalte das gemütliche Beisammensein am Lagerfeuer musikalisch.

Dienstag, 02.07.2019, 17:44 Uhr
Rosendahl: Stockbrotbacken bei Sonnenschein und Musik
Sorgten für musikalische Klänge beim gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer: Karin Schotte mit ihrer Musikgruppe. Einen Tag später lockte der Förderverein Generationenpark Bahnhof Darfeld mit einem Flohmarkt. Foto: Martina Hegemann

Das warme Wetter zeigte auch am Flohmarkt, einen Tag später, seine Wirkung. Schnäppchenjäger waren in diesem Jahr früh unterwegs und hatten bis zum Nachmittag ihren Rundgang beendet. Etwa zwanzig Stände boten aber genügend Auswahl, sodass auch für die zur Kaffeezeit kommenden Gäste noch das eine oder andere Schnäppchen zu machen war.

„Gut angekommen sind unsere frisch gebackenen Schnittchen mit leckeren Dips“, freute sich das Backteam, das an diesem Sonntag zum Flohmarkt den Ofen zusätzlich zu ihren festen Terminen angeworfen hatte. „Die kühlenden Aufstriche, zum Beispiel auf Joghurtbasis, passten hervorragend zum Wetter“, meinte Maria Ueding. So war der Bahnhof Darfeld ein gern angesteuerter Anlaufpunkt, der beim Spaziergang am Wochenende zu einer gemütlichen Pause einlud.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6744591?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Nachrichten-Ticker