Bunter Bauwagen im Kindergarten Ss. Fabian und Sebastian feierlich eingeweiht
„Was lange währt, wird endlich gut“

Osterwick. Wie soll der neue Bauwagen heißen? Das war die Frage aller Fragen, die die Kinder und auch ihre Eltern beschäftigte. Bei einer feierlichen Einweihung des neuen Bauwagens im Kindergarten Ss. Fabian und Sebastian konnten alle ihre Ideen aufschreiben und in eine Box werfen – das Ergebnis wird nun im Kindergarten bekannt gegeben.

Sonntag, 20.10.2019, 16:13 Uhr
Bunter Bauwagen im Kindergarten Ss. Fabian und Sebastian feierlich eingeweiht: „Was lange währt, wird endlich gut“
Pastor Holtmann segnete im Beisein der Eltern und Kinder den neuen Bauwagen im Kindergarten Ss. Fabian und Sebastian. Foto: privat

In einer geselligen Runde begrüßte Eva Lange, Leiterin der Einrichtung, die Gäste, darunter Pastor Dirk Holtmann. Sie bedankte sich bei allen, die bei dem Projekt des Bauwagens unterstützend zur Seite standen und überreichte in diesem Zuge kleine Aufmerksamkeiten. Langes Dank galt auch den Sponsoren, die das Projekt finanziell unterstützten, darunter Arkin Eryilmaz, Leiter der Sparkasse Westmünsterland in Osterwick und Carolin Wilger vom Reisebüro Alltours aus Coesfeld, die sich beide aus terminlichen Gründen entschuldigen ließen.
Nach den einleitenden Worten gingen die Gäste mit Pastor Holtmann gemeinsam in den Garten, um den bunten Bauwagen zu segnen. Lieder und Gebete durften dabei ebenfalls nicht fehlen, teilt der Kindergarten jetzt mit. „Was lange währt, wird endlich gut“, freut sich die Einrichtungsleiterin bei der Einweihung.
Nach dem offiziellen Teil gab es Gelegenheit zum Spielen, Klönen und gemütlichen Beieinandersein rund um die Einrichtung. Das leibliche Wohl kam natürlich auch nicht zu kurz. Der Elternrat übernahm die Verköstigung und sorgte für die Ausgabe der Getränke und Würstchen mit Brötchen. Insgesamt sei es eine schöne und gemütliche Runde gewesen, in der sich die Eltern einmal ganz anders und frei vom Alltag begegnen konnten, teilt Eva Lange mit. Sie bedankte sich ebenfalls bei allen Helfern des Tages für ihr Engagement. „Nur mit so einer Unterstützung können derartige Projekte und Einweihungen gelingen“, sagt sie abschließend.
Ein besonderer Hinweis gilt dem Tag der offenen Tür. Das Team des Kindergarten Ss. Fabian und Sebastian lädt alle, die Interesse haben, am kommenden Sonntag (27. 10.) zu dem Tag der offenen Tür ein. Von 10 bis 12 Uhr stehen die Mitarbeiterinnen bereit, die Fragen zu beantworten und neuen Familien, die ihre Kinder für das Kindergartenjahr 2020/21 anmelden möchten, die pädagogische Arbeit, die Konzeption sowie die gesamte Einrichtung zu präsentieren.

Nachrichten-Ticker