So., 05.05.2019

Handball: Landesliga Eintracht Dolberg nach der Pause beim TuS Höchsten desolat

Staunte schlecht: SVE-Trainer Andreas Schwartz.

Dolberg - An die starke Leistung beim TuS Borussia Höchsten konnten die Landesliga-Handballer von Eintracht Dolberg nach der Pause nicht mehr anknüpfen. Die Folge war eine knappe, aber bittere Niederlage. Ein gute Nachricht gab es dennoch. Von Kristian van Bentem

So., 05.05.2019

Handball: Herren-Verbandsliga Genau richtige Antwort: Ahlener SG 2 sichert mit Sieg mögliche Relegation

Nicht aufzuhalten waren David Gatzemeier und Co. gegen den TSV Hahlen. Nach den Punktabzügen gelang die Trotzreaktion.

Ahlen - Wie würde die ASG-Zweite mit dem Nackenschlag des sechsfachen Punktabzugs umgehen? Das war die Frage vor dem Duell mit dem TSV Hahlen. Die Antwort: trotzig. Mit einem überzeugenden Erfolg hat der Verbandsligist die möglicherweise rettende Relegation gesichert. Von Henning Tillmann


Sa., 04.05.2019

Handball: 3. Liga West Ahlener SG unterliegt zum Saisonabschluss GWD Minden 2

Stolze sieben Treffer steuerte Philipp Lemke im letzten Spiel der Saison bei und war damit bester Ahlener Schütze. An der deutlichen Niederlage in Minden änderte das jedoch auch nichts.

Ahlen - Punkte in der letzten Partie sind der Ahlener SG nicht vergönnt gewesen. Stattdessen gab es beim TSV GWD Minden 2 zum Saisonabschluss noch einmal eine deutliche Niederlage zu beklagen. Logischerweise blieb es damit auch beim zehnten Tabellenplatz. Von Henning Tillmann


Sa., 04.05.2019

Fußball: Kreisliga A Aramäer-Coach traut dem Braten vor dem Derby gegen die Ahlener SG nicht

Sie haben die volle Absicht eine Mauer zu errichten – und das aus gutem Grund: Aramäer Ahlen möchte nicht die erste Mannschaft sein, die der Ahlener SG in dieser Saison unterliegt.

Ahlen - Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Diesmal sind die Aramäer Ahlen an der Reihe, gegen das abgeschlagene Schlusslicht Ahlener SG einen Pflichtsieg zu feiern. Doch so ganz traut Gastgeber-Coach Christian Maschinski dem vermeintlich schon im Ofen steckenden Festtagsbraten nicht – und will nicht als Erster in die Röhre schauen. Von Simon Beckmann


Sa., 04.05.2019

Leichtathletik: 17. Ahlener Stadtteil- und Haldenlauf Dieses Duell der Rivalen ist der Renner

Sagen die Startnummern etwas über die spätere Platzierung aus? Falls ja, sind die Rollen zwischen Philipp Kaldewei (Nr. 2) und Amanuel Desale (Nr. 1) verteilt.

Ahlen - Am Sonntag dürfte es beim Haldenlauf in Ahlen einmal mehr zum Duell zwischen Amanuel Desale und Philipp Kaldewei kommen. Im Hauptlauf über elf Kilometer machen sie den Sieger unter sich aus. Im Vorfeld haben beide gute Gründe, die Favoritenrolle dem jeweils anderen zuzuschieben. Von Cedric Gebhardt


Fr., 03.05.2019

Fußball: Oberliga Westfalen SC Paderborn klar besser: RW Ahlen unterliegt beim Rückrunden-Topteam

Kann man mal so machen. . . Paderborns Ioannis Tsingos bejubelt seinen Treffer zum 1:0 per direktem Freistoß, der für Rot-Weiß Ahlen den Anfang vom Ende einer relativ einseitigen Oberliga-Partie einläutete.

Ahlen - Sie sind eben nicht umsonst eines der erfolgreichsten Teams der Rückrunde. Gegen Rot-Weiß Ahlen hat die Zweitvertretung des SC Paderborn das noch einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Am Ende stand für die Hausherren ein klarer Erfolg, der auch in der Höhe in Ordnung ging. Von Henning Tillmann


Fr., 03.05.2019

Handball: Herren-Verbandsliga Nach Punktabzug für Ahlener SG 2 - Thorsten Szymanski: „Keiner kannte die Regel“

Thorsten Szymanski

Ahlen - Die Strafe wird nicht mehr abzuwenden sein. Aber vielleicht ja der Abstieg? ASG-Coach Thorsten Szymanski will dafür mit seiner Mannschaft alles geben und über die mögliche Relegation in der Verbandsliga bleiben. Zudem wehrt er sich gegen den Eindruck, die Trainer seien allein an dem fatalen Fehler schuld. Von Henning Tillmann


Fr., 03.05.2019

Handball: Damen-Landesliga Zwischen Theorie und Praxis wartet auf die Ahlener SG der TV Werne

Jan-Sören Smedt

Ahlen - Zwischen Theorie und Praxis liegen oft Welten. Oder für die Landesliga-Handballerinnen der Ahlener SG im Saisonendspurt ganz konkret zunächst der TV Werne. Dort will die ASG ihrem eigenen Anspruch gerecht werden. Von Kristian van Bentem


Fr., 03.05.2019

Handball: Landesliga Eintracht Dolberg mit höheren Ansprüchen nach Höchsten

Christoph Bußmann

Dolberg - Wer gegen den SV Westerholt verliert, genügt nicht höchsten Landesliga-Ansprüchen. Wer trotzdem nicht noch weiter in den Tabellenkeller rutschen möchte, muss beim TuS Borussia Höchsten mit höheren Ansprüchen antreten. Von Kristian van Bentem


Fr., 03.05.2019

Handball: 3. Liga West Ahlener SG verpflichtet Florian Schöße und verlängert mit Nico Wunderlich

Teilen sich künftig den Part auf Linksaußen bei der ASG: Nico Wunderlich und Florian Schöße (rechts).

Ahlen - Auch diese Baustelle hat die Ahlener SG nun geschlossen. Für Linksaußen hat der Drittligist Florian Schöße verpflichtet. Zugleich sichert sich die ASG auch weiterhin die Dienste eines ihrer Publikumslieblinge.


Fr., 03.05.2019

Radport: 23. Lambert-Gombert-Rennen am Sonntag Startnummer eins ist vergeben – an Daniel Westmattelmann

Vor zwei Jahren war Dolberg schon einmal das Ziel des Lambert-Gombert-Rennens. Damals jubelte Aaron Grosser aus Hamm über seinen Sieg. Links sprintet der Ahlener Daniel Westmattelmann, der auch dieses Mal wieder am Start ist.

Ahlen - So langsam scharren sie mit den Hufen. Am Sonntag um 9.30 Uhr muss alles stehen für die NRW-Meisterschaften der Radsportler im Rahmen des 23. Lambert-Gombert-Gedächtnisrennens. Ausgesucht für diese Titelkämpfe haben sich die Radsportfreunde 67 Ahlen wieder den 4,7 Kilometer langen Rundkurs in Dolberg. Die allerletzten Punkte im Ablauf werden jetzt abgearbeitet, dazu gehört auch, die Startnummern zuzuordnen. Von René Penno


Fr., 03.05.2019

Handball: 3. Liga West Der beste Grund, um aufzuhören: Ahlener SG in Minden zum letzten Mal mit Tesch

Andreas Tesch bejubelt eine gelungene Aktion. Gegen Minden bestreitet der ASG-Keeper sein letztes Spiel. Bald wird er Papa.

Ahlen - Von den Heimfans in der Friedrich-Ebert-Halle hat er sich schon verabschiedet. Nun bestreitet ASG-Keeper Andreas Tesch mit gerade mal 30 Jahren sein womöglich letztes Spiel überhaupt. Neben einer hartnäckigen Verletzung hat er dafür den wohl besten Grund überhaupt. Von Henning Tillmann


Do., 02.05.2019

Fußball: Oberliga Westfalen Auf feine Klinge wird verzichtet: RW Ahlen zu Gast bei U21 des SC Paderborn

Es könnte schmerzhaft werden, denn RW Ahlen möchte dem spielerischen Ansatz des SC Paderborn robust und rustikal entgegentreten. Das gilt allerdings nicht für Enes Güney. Er fehlt wegen einer Mandelentzündung.

Ahlen - Rot-Weiß Ahlen tritt am Freitag bei der U21 des SC Paderborn an. Die ist das drittbeste Team der Rückrunde. RWA-Trainer Christian Britscho sieht dennoch Ansätze, wo der SCP zu packen ist. Von Cedric Gebhardt


Do., 02.05.2019

Handball: Verbandsliga Horrornachricht für Ahlener SG 2: Sechs Punkte weg

Katastrophale Nachrichten für Trainer Thorsten Szymanski und die ASG-Reserve: Die Verbandsliga-Handballer bekommen sechs Punkte abgezogen und können die Klasse nur noch in der Relegation halten.

Ahlen - Schlimmer konnte es kaum kommen: Der Ahlener SG 2 werden sechs Punkte abgezogen, weil sie einen Spieler eingesetzt hat, den sie nicht hätte einsetzen dürfen. Nun ist der Verbandsligist so gut wie abgestiegen. Von Henning Tillmann


Do., 02.05.2019

Fußball: Oberliga Westfalen RW Ahlen bindet Eigengewächse Niklas Frede und Lukas Berger

RW Ahlens Cheftrainer Christian Britscho freut sich, künftig Niklas Frede (links) und Lukas Berger (rechts) im Oberliga-Kader begrüßen zu können.

Ahlen - Der Verjüngungsprozess bei Rot Weiss Ahlen geht weiter. Jetzt hat der Oberligist zwei weitere seiner Talente aus der U19 mit Verträgen für den Oberliga-Kader ausgestattet.


Mi., 01.05.2019

Fußball: Kreisliga A Beckum Das sind die Malocher auf’m Platz

Keinen Dreck am Stecken, aber am Stutzen: Die Malocher auf dem Platz sind selten Saubermänner, so wie Moritz Lüdemann (o.r.) und Wissam Baschar (u.r)

Ahlen - Sie glänzen nicht mit Kabinettstückchen. Stattdessen glänzen bei ihnen vor allem die Schweißperlen auf der Stirn. Passend zum Tag der Arbeit verraten Ahlener Fußball-Trainer, wer ihre Malocher auf dem Platz sind. Von Kristian van Bentem


Di., 30.04.2019

Leichtathletik: Hamburg-Marathon 2019 Ahlener Trio überzeugt in Hamburg

Gut gelaunt zum Ziel gekommen: (v.l.) Patrick Schneider, Antje Rehrmann und Nadine Schneider.

Ahlen/Hamburg - Patrick Schneider hat erfolgreich den Marathon in Hamburg gefinisht. Vor dem Start machte er seinem Nachnamen alle Ehre und während des Rennens kam es wie bei der Bahn zu Verzögerungen im Betriebsablauf – beides aus gutem Grund. Von Cedric Gebhardt


Di., 30.04.2019

Leichtathletik: 48. Hermannslauf Diese tapferen Ahlener meisterten den Hermann

Erfolgreiche Finisher: (v.l.) Marc Dahmen, Carina Huhn, Pia Heinrich und Thimo Heinrich.

Ahlen - Hagelschauer, Höhenmeter und kaum flache Passagen – der Hermannslauf führte viele Teilnehmer wieder an ihre Grenzen. Auch neun Ahlener nahmen diese Herausforderungen an – und bestanden sie mit Bravour. Von Cedric Gebhardt


Di., 30.04.2019

Jugend-Fußball Titelchancen deutlich gestiegen: SG Enniger/Vorhelm nutzt Oelde-Patzer

Reichlich Grund zur Freude hatte die SG Enniger/Vorhelm bei ihrem 7:0-Erfolg über die JSG Neubeckum/Vellern.

Vorhelm - Vor kurzem noch haben sie selbst im Titelrennen gepatzt. Nun hat die SG Enniger/Vorhelm ihrerseits von Punktverlusten des größten Konkurrenten profitiert. Kurz nach der Niederlage des Spitzenreiters aus Oelde machten die A-Jugendlichen mit dem Dritten kurzen Prozess. Von Moritz Lüdemann


Mo., 29.04.2019

Reiten: Dressurturnier am Rothenbach in Warendorf Weniger ist manchmal mehr

Michaela Jordan (RFV Ahlen) holt sich auf Chicolino Platz zwei in der Dressurprüfung Klasse M*.

Warendorf - Man könnte sagen, sie haben aus der Not eine Tugend gemacht. Weil der Reitstall am Rothenbach ein sehr kleiner Verein ist, haben sich die Organisatoren des Turniers in Warendorf auf das für sie Wesentliche beschränkt: die Dressur. Mit Erfolg. Hochklassiger Pferdesport wurde am Rothenbach geboten. Auch aus Ahlen waren gute Ergebnisse dabei. Von René Penno


Mo., 29.04.2019

Fußball: Frauen-Bezirksliga RW Ahlens Frauen stürzen Tabellenführer

Chantal Ruppelt

Ahlen - Für einen echten Paukenschlag haben die Frauen von Rot-Weiß Ahlen gesorgt. Denn die immer noch abstiegsbedrohte Truppe von Marco Beyer stellte doch tatsächlich dem bisherigen Bezirksliga-Tabellenführer ein Bein und bezwang den SC Union Bochum-Bergen mit 2:1. Von Marc Kreisel


So., 28.04.2019

Handball: Bezirksliga TV Werne für die Ahlener SG 3 einige Nummern zu groß

Julian Beil (li.) konnte immerhin sieben Treffer für die Ahlener verbuchen

Ahlen - Als zwei, eher drei Nummern zu groß für die dritte Mannschaft der Ahlener SG erwies sich am Sonntagabend der Tabellenvierte TV Werne. Bei der klaren Niederlage war nach einer desaströsen ersten Halbzeit bereits klar, dass es nur noch um einen Hauch von Schadensbegrenzung gehen konnte. Von Kristian van Bentem


So., 28.04.2019

Handball: Verbandsliga Klassenerhalt rückt für Ahlener SG 2 näher nach Sieg in Altenbeken/Buke

Zwei Punkte, die nicht unbedingt eingeplant waren und deshalb umso wertvoller sind: Die ASG-Zweite nahm dank einer starken Leistung bei der HSG Altenbeken/Buke den vollen Ertrag mit.

Ahlen - Der Klassenerhalt ist in greifbare Nähe gerückt. Mit einem Auswärtserfolg bei der HSG Altenbeken/Buke ist die zweite Mannschaft der Ahlener SG ihrem Ziel näher gerückt, auch in der kommenden Saison in der Verbandsliga zu spielen. Drei Verstärkungen aus der Ersten und ein taktischer Kniff waren entscheidend. Von Kristian van Bentem


So., 28.04.2019

Fußball: Kreisliga B FSG Ahlen bezahlt Sieg bei Westfalia Vorhelm 2 teuer

Hüseyin Bayhan (rechts) und die FSG hatten trotz ihres Erfolgs in Vorhelm am Ende wenig Grund zur Freude. Die Verletzungen und ein Feldverweis trübten die gute Laune.

Ahlen - Über einen 2:0-Auswärtssieg sollte man sich eigentlich uneingeschränkt freuen können. Der Erfolg der FSG Ahlen im B-Liga-Derby bei Westfalia Vorhelm 2 kam die Gäste aber teuer zu stehen. Drei Spieler mussten vorzeitig vom Platz. Mindestens einer verletzte sich schwer. Von Kristian van Bentem


So., 28.04.2019

Fußball: Kreisliga A Beckum Westfalia Vorhelm siegt nach 0:3-Rückstand gegen Vorwärts Ahlen

Da konnten sich die Vorwärtsler noch so strecken – nach ihrer 3:0-Führung gaben nur noch die Vorhelmer den Ton an.

Ahlen - Nein, es wurde nicht Eishockey gespielt. Tatsächlich war das 6:4 zwischen Westfalia Vorhelm und Vorwärts Ahlen das Ergebnis eines Fußballspiels. Ungewöhnlich war allerdings der Verlauf. Von Simon Beckmann


51 - 75 von 2304 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige