So., 30.12.2018

Fußball: 30. Ahauser Hallen-Stadtmeisterschaft VfB Alstätte erreicht das Halbfinale

Der VfB Alstätte gewann seine Vorrunde, ehe er sich im Halbfinale dem Landesligisten Eintracht Ahaus geschlagen geben musste.

Ahaus - Bis ins Halbfinale schaffte es der VfB Alstätte ungeschlagen. Dann ging es gegen den Turnierfavoriten aus Ahaus. Von Stefan Hoof

Do., 27.12.2018

Fußball: Ahauser Hallenstadtmeisterschaft Der VfB Alstätte hat etwas gutzumachen

Der VfB Alstätte kann sich am Samstag für das schwache Abschneiden vor einem Jahr revanchieren. Erneut heißen die Vorrundengegner Union Wessum, FC Oldenburg und FC Ottenstein.

Ahaus - Keine guten Erinnerungen hat der VfB Alstätte an die letztjährigen Ahauser Hallenfußball-Stadtmeisterschaften. Läuft es am Samstag besser? Von Stefan Hoof


Do., 27.12.2018

ASC-Bilanz unter Trainer Figueiredo Jahr für Jahr mehr Figueiredo-Tore

Vorbei am Gegenspieler, unterwegs zum nächsten Treffer: Rafael Figueiredo hat schon 26 Treffer in dieser Saison erzielt.

Schöppingen - Im dritten Jahr ist Rafael Figueiredo als Spielertrainer für den ASC Schöppingen verantwortlich. Seine Bilanz ist sehr positiv. Von Stefan Hoof


Mi., 26.12.2018

Fußball: ASC verlängert mit seinem Trainerteam „Mir kann nichts Besseres passieren“

Rafael Figueiredo ist auf dem Spielfeld nur schwer zu stoppen. Jetzt steht fest, dass der torgefährliche Spielertrainer des ASC Schöppingen auch in der kommenden Saison für die Grün-Weißen aufläuft.

Schöppingen - Auch der ASC Schöppingen hat frühzeitig für klare Verhältnisse gesorgt. Noch vor dem Weihnachtsfest (wir berichteten) einigten sich Verein und Spielertrainer Rafael Figueiredo auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit. Von Stefan Hoof


Sa., 22.12.2018

Fußball: Der Budenzauber rückt näher SG Gronau Gastgeber noch vor Silvester

Pokale, Pokale: Um viele Trophäen, Auszeichnungen und Geldprämien geht es bei den kommenden Hallenturnieren.

Gronau/Ahaus - Heiligabend rückt näher. Und mit ein klein wenig Verzögerung dürfen auch die Freunde des Hallenfußballs noch 2018 Bescherung feiern. Von Nils Reschke, Stefan Hoof


Fr., 21.12.2018

Silvesterlauf des TV Gronau Erst der Sport, dann die Party

Der TVG lädt zum Silvesterlauf ein. 

Gronau - Bevor es auf die Jahreszielgerade geht, sich sportlich noch ein wenig fit machen – seit dem Jahr 1990 ist das gute Tradition beim TV Gronau. Von Günther Poggemann


Fr., 21.12.2018

Fußball: Nachholspiele angesetzt Am Karnevalssamstag rollt der Ball

Markus Krüchting und der VfB Alstätte treten am 2. März zu ihrem Nachholspiel in Lünten an.

Münsterland - In der Bundesliga finden noch Spiele am Tag vor Heiligabend statt. Diese Ansetzungen stoßen bei den Fans, bei Spielern und Vereinen nicht nur auf Verständnis. Die Terminhatz mit der Englischen Woche direkt vor den Feiertagen sorgt durchaus für Ärger. Von Stefan Hoof


Mi., 19.12.2018

Fußball: KNVB-Pokal Twente Enschede zieht in das Viertelfinale ein

Marino Pusic 

Enschede - Der FC Twente Enschede hat das Viertelfinale des niederländischen KNVB-Fußballpokals erreicht. Im eigenen Stadion bezwang die Mannschaft RKC Waalwijk mit 2:0 (1:0). Von Daniel Buse


Mi., 19.12.2018

Fußball: DFB-Aktion „Danke Schiri“ Dahlhaus und Lanfer geehrt

Der KSA-Vorsitzende Christoph Hanck (l.) gratuliert Reinhold Dahlhaus zur Auszeichnung.

Legden - Der Fußballkreis Ahaus/Coesfeld hat Reinhold Dahlhaus (Eintracht Stadtlohn) und Markus Lanfer (VfL Billerbeck) im Rahmen der DFB-Aktion „Danke Schiri“ für ihr herausragendes Engagement geehrt.


Di., 18.12.2018

Handball: Kreistag im Februar Engbrink gibt die Verantwortung in jüngere Hände

Gerd Engbrink stellt sich nicht mehr zur Wahl.

Gronau/Münsterland - Zum letzten Mal eröffnet Gerd Engbrink in seiner Funktion als Vorsitzender Von Stefan Hoof


Mo., 17.12.2018

Fußball: Zweite niederländische Liga FC Twente Enschede gewinnt beim SC Cambuur

Joel Drommel bewahrte sein Team vor dem 0:1.

Enschede - Der FC Twente Enschede macht auswärts eine gute Figur. Das war auch beim SC Cambuur der Fall, wo die „Tukkers“ drei Punkte mit nahmen. Ein Spanier war dabei der Unterschiedsspieler. Von Daniel Buse


Mi., 12.12.2018

Tischtennis: 1. Kreisklasse Joker stechen erneut

Dennis Hackfort 

Alstätte - Im letzten Vorrundenspiel trat der TTC Alstätte hochmotiviert beim TTV Weseke an. Immerhin galt es, den dritten Tabellenplatz in der 1. Kreisklasse zu verteidigen.


Di., 11.12.2018

Tischtennis: 50. Westdeutsche Senioren-Meisterschaften in Gronau Ex-Bundesligaspieler überragt

Zusammen mit Maria Beltermann (Kleve) holte sich der für den TB Burgsteinfurt startende Altenberger Christoph Heckmann die Bronzemedaille im Mixed.

Epe - Schwer hatten es die heimischen Tischtennisspieler in ihren jeweiligen Konkurrenzen: Die Übermacht des rheinischen Teils des WTTV zeigte sich in fast allen Altersklassen. Von Ralph Schippers


Mo., 10.12.2018

Handball: Frauen-Bezirksliga Extralob für Keeperin Theresa Walfort

Gronau - Beim Seitenwechsel sah es noch böse aus für Vorwärts Gronau. Zu diesem Zeitpunkt lag die Mannschaft von Johannes Braun gegen das Bezirksliga-Schlusslicht BSV Roxel mit 7:9 zurück. Aber eine Leistungssteigerung ermöglichte den Gastgeberinnen noch einen 21:16-Erfolg. Von Stefan Hoof


So., 09.12.2018

Fußball: Absagen nach Regengüssen VfB und Fortuna spielen nicht

Am Sonntag fallen etliche Spiele aus.

Gronau/Ahaus - Das war zu befürchten. Nach den Regengüssen am Wochenende werden am Sonntag etliche Fußballspiele nicht angepfiffen. Betroffen ist auch der Spitzenreiter der Kreisliga A1. Von Stefan Hoof


Fr., 07.12.2018

Fußball: Kreisliga A Leistet Fortuna dem VfB Schützenhilfe?

Ein letztes Mal jubeln will 2018 Tabellenführer VfB Alstätte.

Alstätte - Dass der VfB Alstätte nach diesem 19. Spieltag in der A-Liga als Spitzenreiter überwintert, ist beschlossene Sache. Die Frage ist nur: Mit wie viel Punkten Vorsprung auf Ellewick? Fünf wie bisher – oder vielleicht sogar noch mehr? Schützenhilfe könnte dem VfB Fortuna Gronau leisten. Von Nils Reschke


Do., 06.12.2018

Tischtennis: 50. Westdeutsche Meisterschaften Es ist angerichtet!

Bereit für die Großveranstaltung: Die Tischtennis-Abteilung von Westfalia Epe freut sich über den Zuschlag zur Organisation der 50. „Westdeutschen“.

Gronau - Das war eine Punktlandung. Denn der Boden der Sporthalle 1 erstrahlt nach einem Wasserschaden in neuem Glanz – gerade noch rechtzeitig. Die erste Großveranstaltung an der Laubstiege wirft nämlich längst ihre Schatten voraus. Von Nils Reschke


Mi., 05.12.2018

Sportschützen: Verbandsliga Abstiegsgespenst verscheucht

Die Reserve der VSS Epe sicherte sich mit zwei Siegen bei der SSG Teutoburger Wald den Klassenerhalt in der Verbandsliga.

Epe - Die positive Nachricht über den Doppelerfolg der Ersten in der Westfalenliga konterte das Verbandsliga-Team der Vereinigten Sportschützen aus Epe direkt. Denn der zweiten Mannschaft gelang es, sich durch zwei wichtige Siege aus dem Tabellenkeller und vom Abstiegsgespenst endgültig zu verabschieden.


Di., 04.12.2018

Fußball-Schiedsrichter: Lehrabend Kreis Ahaus/Coesfeld „Keinen Schritt unbeobachtet“

Weniger sei oft mehr. DFB-Fitnesscoach Heinz-Dieter Antretter war Gastredner beim Schiedsrichter-Lehrgang im Kreis Ahaus/Coesfeld

Kreis Borken - Die Pause ist die wichtigste Trainingsmethode. Mit dieser Aussage überraschte DFB-Fitnesscoach Heinz-Dieter Antretter bei seinem Vortrag während des jüngsten Lehrabends der Schiedsrichter des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld. Von Rupert Joemann


So., 02.12.2018

Fußball: Kreisliga B1 FCE 2 wieder alleiniger Erster

Am Sonntag schlug die Stunde des Tabellenführers FC Epe 2, aber auch die der anderen drei B-Liga-Teams aus unserem Verbreitungsgebiet.

Epe - B-Liga-Spitzenreiter FC Epe 2 erledigte am Sonntag in den Bülten seine Hausaufgaben. Die Mannschaft von Bernd Meyer besiegte SuS Stadtlohn 3 mit 4:2 (2:0) und ist nun mit drei Zählern Vorsprung auf RW Nienborg wieder alleiniger Tabellenführer. Von Nils Reschke


So., 02.12.2018

Fußball: Kreisliga A1 „Gallig von der ersten Minute an“

Für Markus Krüchting und seinen VfB Alstätte läuft es aktuell einfach wie geschmiert.

Alstätte - Am ersten Advent zündeten sie beim VfB keine Kerze an, sondern brannten ein regelrechtes Feuerwerk an Toren ab. Und zwar so sehr, dass einem die Stadtlohner fast schon leid tun konnten. Sie bekamen das geballte Selbstbewusstsein des Spitzenreiters zu spüren. Und Alstätte bleibt nach dem furiosen 7:0 (4:0) gegen die Eintracht natürlich Tabellenführer der Kreisliga A1. Von Nils Reschke


Fr., 30.11.2018

Fußball: Kreisliga A1 Platz eins? „Reine Kopfsache!“

Henning Feldhaus (li.) und der VfB wollen gegen Eintracht Stadtlohn am 18. Spieltag der A-Liga Platz eins unbedingt verteidigen.

Alstätte - Es ist zwar bereits der 18. Spieltag. Doch am Sonntag (14.30 Uhr) startet die Rückserie in den Kreisligen A1 und A2 offiziell. Will heißen: Zwei spätere Runden wurden bereits vor Wochen vorverlegt. Dieses Mal bekommen es die Vereine mit den Gegnern zu tun, auf die sie schon beim Saisonauftakt trafen. Von Nils Reschke


Do., 29.11.2018

Sportschützen: Kreisvergleich Lucy Werner herausragend

Lucy Werner (Mitte) gewann für den Schützenkreis Ahaus das Finale der Schülerklasse vor Timon Basten (li.) und Helena Eimers.

Epe - „Insbesondere für die Nachwuchsschützen sind diese Vergleiche sehr reizvoll, um sich samt Talent zu präsentieren“, kommentiert Jochen Perrefort aus dem Trainerteam der Vereinigten Sportschützen Epe die jüngsten Erfolge seiner Schützlinge beim Kreisvergleichsschießen.


Mi., 28.11.2018

Fußball: Kreisliga B1 RWN muss zuschauen

Spitzenreiter FC Epe 2 kann in der Kreisliga B1 die Gunst der Stunde nutzen, um Nienborg zu enteilen. VfB Alstätte 2 allerdings ist als Dritter regulär im Einsatz.

Epe - In der Fußball-Kreisliga B1 hat der Tabellenzweite RW Nienborg mit seinem vorgezogenen Match gegen TuS Wüllen 2 (1:1) bereits die Winterpause eingeläutet. Spitzenreiter FC Epe 2 indes darf bis zum Jahresabschluss noch zwei Partien bestreiten. Von Nils Reschke


Di., 27.11.2018

Tischtennis: Kreispokal TTC-Duell im Pokal geht an Gronau

Timo Möllers hielt den Außenseiter aus Alstätte durch ein 3:2 gegen Jürgen Dechering zunächst in der Partie. Gegner Gronau bewies aber den längeren Atem.

Alstätte - An Spannung kaum zu überbieten war das Pokalspiel des TTC Alstätte (1. Kreisklasse) gegen den Kreisligisten TTC Gronau. Letztendlich zog der Underdog aber dann doch mit 2:4 den Kürzeren.


101 - 125 von 795 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige