Mi., 05.06.2019

Badminton Monika Regineris Titelhamsterei geht weiter

Die Gronauerin Monika Regineri (3.v.l.) gewann mit ihrer Doppelpartnerin Brigitte Prax die Deutsche Badminton-Meisterschaft in der Altersklasse O 65.

Gronau/Langenfeld - Wenn es um die Deutsche Meisterschaft geht, ist Monika Regineri Dauergast auf dem obersten Treppchenplatz. Ihrer umfangreichen Titelsammlung fügte sie jetzt zwei weitere hinzu – einer Marotte zum Trotz und Dank des Einsatzes von Ehemann und Trainer Heinz Regineri. Von Alex Piccin

So., 02.06.2019

Sommerturnier des LZRFV Gronau Albers sorgt für furioses Finale beim Gronauer Reitturnier

Eine Luxuskarosse gewann Dennis Albers auf Janis Joplin de Cologne zwar nicht, aber dennoch freute er sich, als er Glückwünsche von Richter Josef Ulmker (Mi.) und Jens Schiballa, Vorsitzender des LZRFV Gronau, nach seinem Sieg beim „Großen Preis von Gronau“ erhalten hatte.

Gronau - Zwischenzeitlich erweckte es den Anschein, als sollte es beim „Großen Preis von Gronau“ kein Stechen geben. Michael Wensing vom RV Vreden hatte auf „Vulkana“ die erste Nullrunde vorgelegt. Doch gegen Ende wurde er noch eingefangen. Das letzte Paar des Stechens sorgte für die Entscheidung. Von Heiner Gerull


Fr., 31.05.2019

Fußball: Westfalenliga bis Kreisliga Auch TuS Haltern II weiter Bezirksligist

Bitteres Aus: Trainer Marcel Langenstroer steigt mit dem SV Mesum in die Landesliga ab.

Gronau/Epe - Der Donnerstag war ein Tag erster Entscheidungen. Von der Westfalenliga bis hinunter bis zur Kreisliga D haben die einzelnen Ergebnisse Auswirkungen auf die jeweiligen Ligen. Von Heiner Gerull


Mi., 29.05.2019

Golf Südafrika einen Schritt nähergekommen

Die erfolgreichen Golfer beim Turnier in Ahaus.

Alstätte - Toller Golfsport auf dem Geländes des Golf- und Landclubs Ahaus-Alstätte. Bei einem Turnier für Freizeitgolfer kamen drei Akteure einem großen Traum einen Schritt näher.


Anzeige

Mo., 27.05.2019

Fußball: Bezirksliga Vorwärts Epe verzichtet auf Relegation

Umut Berke (li.) schloss die Saison mit Vorwärts Epe mit einem 3:1-Sieg gegen den TuS Wüllen ab. Nachdem der Club erklärt hat, auf die Aufstiegsrelegation zu verzichten, werden die Eperaner auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga auf Torejagd gehen.

Epe - Die Nachricht klingt wie ein echter „Hammer“, überraschend kommt sie indes nicht. Nachdem Bezirksliga-Meister DJK Eintracht Coesfeld seinen Rückzug in die Kreisliga A angekündigt hatte, erhielt Vorwärts Epe als Nachrücker die Chance, an der Aufstiegsrelegation teilzunehmen. Die Verantwortlichen haben ihre Entscheidung sorgfältig abgewogen und kamen zu einem einstimmigen Beschluss. Von Heiner Gerull


So., 26.05.2019

Fußball: Kreisliga A1 Fortuna gewinnt das Duell um Platz vier

Auch wenn Vorwärts Epe 2 gegen FC Ottenstein 1:5 verlor und nur Hendrik Huesmann (rechts) für Grün-Weiß traf – Trainer Ahmet Durmaz war mit Rang fünf mehr als zufrieden.

Gronau - In der Kreisliga A1 sind am 30. und damit letzten Spieltag der Saison 2018/19 die letzten Entscheidungen gefallen. Eintracht Stadtlohn bleibt nach einem 3:3 gegen den SV Heek Vorletzter, der VfB Alstätte in Südlohn in der Rückrunde ungeschlagen, und Fortuna Gronau schnappt sich Rang vier, weil Vorwärts Epe 2 mit 1:5 dem FC Ottenstein unterlegen ist. Von Nils Reschke


Sa., 25.05.2019

Reiten: Turnier des RZFV Epe Doetkotte springt auf Platz zwei

Da passte einfach alles: Mathias Doetkotte vom gastgebenden RZFV Epe verpasste mit seiner Stute Candela als Zweiter nur um einen Wimpernschlag den Sieg bei der Zwei-Phasen-Springprüfung um den Bülten-Cup.

Epe - Das war Spannung pur: Bei der Zwei-Phasen-Springprüfung um den Bülten-Cup schnupperte Mathias Doetkotte am Sieg. Am Ende fehlten ihm nur fünf Hundertstelsekunden zum ganz großen Triumph. Doch es überwog die Freude über Platz zwei – bei ihm und beim gesamten Verein. Von Heiner Gerull


Fr., 24.05.2019

Reiten: Turnier des RZFV Epe Schweizers große Sprünge

Manuela Schweizer vom LZRFV Gronau gewann gestern mit dem sechsjährigen Hengst „Insallah“ das M-Springen.

Epe - Der erste Turniertag beim Turnier des RZFV Epe war verheißungsvoll. Nicht nur, weil das sportliche Geschehen eine gehörige Portion Lokalkolorit versprühte. Von Heiner Gerull


Do., 23.05.2019

Fußball: Kreisliga A VfB Alstätte feiert Meisterschaft und Aufstieg

Spielertrainer Markus Krüchting (re.) und der VfB Alstätte machen am Sonntag nach dem letzten Saisonspiel ein Fass auf.

Alstätte - Der VfB Alstätte steht bereits als Meister der Kreisliga A und Aufsteiger in die Bezirksliga fest. Deshalb lässt es der Verein am Sonntag nach dem Punktspiel beim SC Südlohn mächtig krachen. Die gesamte Gemeinde soll daran teilhaben.


Do., 23.05.2019

Fußball: Kreispokal Kreispokal ohne Verlängerung?

Willy Westphal hat die 55 Vereine des Fußballkreises Ahaus-Coesfeld für Montag zur Kreispokalauslosung nach Darfeld eingeladen.

Gronau/Kreis Borken - Pokalspielleiter Willy Westphal hat die 55 Vereine des heimischen Fußballkreises Ahaus-Coesfeld nach Darfeld geladen, wo am Montag die Pokalauslosung vorgenommen wird. Darüber hinaus soll darüber beraten werden, ob der Austragungsmodus verändert wird.


So., 19.05.2019

Fußball: Kreisliga A1 Der Meister lässt die Muskeln spielen

Nicht zu stoppen: Ein besseres Ergebnis als das 6:1 gegen den Zweiten Ellewick hätte sich der VfB kaum wünschen können im letzten Heimspiel.

Alstätte - Dieses Match war fast schon eine Machtdemonstration. Meister VfB Alstätte empfing im letzten Heimspiel den Tabellenzweiten ASV Ellewick – und kannte absolut keine Gnade. Von Nils Reschke


Fr., 17.05.2019

Fußball: Kreisliga A1 VfB will zu Hause unbesiegt bleiben

Yannik Busch verpasst das Topspiel gegen Ellewick.

Alstätte - Die Meisterschaft ist längst gesichert. Was also bleibt an Motivation für das Topspiel am Sonntag ab 15 Uhr gegen den ASV Ellewick? Nun, der VfB Alstätte hat zu Hause erst ein Mal unentschieden gespielt, noch gar nicht verloren. Das soll auch so bleiben. Von Nils Reschke


Fr., 17.05.2019

Fußball: Kreisliga A1 Minichs Versprechen: Voll auf Derby-Sieg

Mauern wird nicht helfen: SG Gronau steht vor dem Derby gegen Vorwärts Epe 2 mit dem Rücken zur Wand. Noch ist der Abstieg aber nicht besiegelt. Ein Restfunken Hoffnung bleibt.

Gronau - Ein wenig blutet es schon, das Fußballer-Herz von Ahmet Durmaz. Schließlich hat der Trainer von Vorwärts Epe 2 auch eine längere SG-Vergangenheit. „Ich kenne noch einige Akteure aus dem aktuellen Kader. Und mit Spielertrainer Faik Tan bin ich sehr gut befreundet“, blickt Durmaz ein wenig betrübt auf die Tabelle. Von Nils Reschke


Mi., 15.05.2019

Fußball: Kreispokal Pokalendspiele in Stadtlohn

Der Pokalverteidiger SuS Stadtlohn hat es dieses Jahr nicht ins Endspiel geschafft.

Kreis Borken - Die Endspiele um den Kreispokal der Männer und Frauen werden am 30. Mai in einer Doppelveranstaltung im Stadion von Eintracht Stadtlohn ausgetragen.


So., 12.05.2019

Fußball | Kreisliga A1: VfB Alstätte - SV Heek Sommerkick am Alstätter Bahnhof

Stef Aagten markierte den Siegtreffer für den VfB.

Alstätte - Wenn die beiden besten Mannschaften der Rückrunde aufeinandertreffen, könnte das ja eine spannende Auseinandersetzung werden. Von Stefan Hoof


Sa., 11.05.2019

Fußball: Der Saison-Endspurt 2018/19 Alle Neune?!

Deutlich auf Abstand hielt Bezirksligist FC Epe in den letzten Wochen die Konkurrenz im Abstiegskampf.

Gronau - Drei Spieltage sind noch zu absolvieren. Demnach können die Fußballvereine der Region noch summa summarum neun Punkte ergattern. Einige von ihnen haben sie dringend nötig: im Kampf um die Klasse, im Rennen um die Meisterschaft. Wie es bei den Clubs aus unserem Verbreitungsgebiet in der Bezirksliga und den A-Ligen ausschaut? Die WN geben einen Überblick. Von Nils Reschke


Sa., 11.05.2019

Fußball: Kreisliga B und C Morgen doppelter Meisterjubel?

Wenn es am Sonntag zum nächsten Sieg reicht, wird Bernd Meyer nicht nur lächeln, sondern richtig jubeln. Dann wäre dem FC Epe 2 die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen.

Epe - Auch in den unteren Kreisklassen sind die ersten Entscheidungen gefallen – oder stehen unmittelbar bevor. Das wissen sie natürlich auch in den Eper Bülten. Denn in der Kreisliga B1 steuert der FC Epe 2 der Meisterschaft entgegen. RW Nienborg helfen deswegen nur noch Patzer der Blau-Weißen. Von Nils Reschke


Fr., 10.05.2019

Fußball: Kreisliga A1 Meister der Tiefstapelei

Ahmet Durmaz wünscht sich im Gronauer Ortsduell zumindest einen Punkt, um Fortuna nicht näher herranrücken zu lassen.

Epe - Die Chance ist gekommen. Vorwärts Epe 2 kann die richtig gute Saison Sonntag ab 17 Uhr am Wolbertshof krönen. Mit einem Derbysieg gegen Fortuna Gronau wären die Grün-Weißen das beste Team der drei Gronauer A-Ligisten. Trotz dieser Ausgangslage sind beide Übungsleiter vor dem Anpfiff Meister der Tiefstapelei. Von Nils Reschke


Fr., 10.05.2019

Fußball: Kreisliga A Hält die meisterliche Serie?

Nur nicht nachlassen: Auch gegen den SV Heek wird der VfB Alstätte das gegnerische Tor ins Visier nehmen.

Alstätte - Während der ASC Schöppingen gerne Platz vier verteidigen will, hofft die SG Gronau am Sonntag darauf, einen überlebensnotwendigen Dreier in Ahaus zu landen. Derweil geht es für Meister VfB Alstätte nur darum, eine imposante Serie zu verteidigen. Alle drei Partien aus der Kreisliga A werden um 15 Uhr angepfiffen. Von Nils Reschke


So., 05.05.2019

Fußball: Kreisliga A1 Partylöwen sind nicht zu bändigen

Die Party geht weiter. A-Liga-Meister VfB Alstätte ließ sich auch durch einen 2:4-Rückstand in Vreden nicht entmutigen und drehte die Partie noch.

Alstätte - „Ich hätte ja mit allem gerechnet, aber ganz sicher nicht damit, dass wir nach diesem Rückstand noch einmal zurück ins Spiel finden.“ Markus Krüchting wollte es nicht so recht glauben, dass der VfB Alstätte beim FC Vreden doch noch das Feld als 5:4 (1:0)-Sieger verließ. Denn 2:4 sah sich der A-Liga-Meister zwischenzeitlich bereits im Hintertreffen. Von Nils Reschke


Sa., 04.05.2019

Beginn der Tennis-Sommerrunde Vorhang auf für die neue Saison

Spiel, Satz und Sieg: Das neue Spieljahr kann beginnen, heute startet die Tennis-Sommerrunde.

Gronau/Alstätte/Schöppingen/Heek - Die Freunde des Tennissports fiebern diesem Wochenende schon länger entgegen. Endlich beginnt das neue Spieljahr, startet heute die Freiluftsaison. Der Wetterbericht verheißt zwar nicht die erhofften guten Bedingungen, aber davon wollen sich die Sportler den Auftakt nicht vermiesen lassen. Von Stefan Hoof


Fr., 03.05.2019

Fußball: Kreisliga B1 Top vier unter sich

Bereit für den Meistertitel? FC Epe 2 (hier Shemsi Osmani) erwartet den starken VfB Alstätte 2 in den Bülten.

Kreis Borken - Fällt schon am Sonntag in der Fußball Kreisliga B die Entscheidung im Titelrennen? Von Stefan Hoof


Fr., 03.05.2019

Fußball: Kreisliga A1 Gibt die SG Gronau die rote Laterne ab?

Auf Laurent Cannoletta muss Fortuna Gronau am Sonntag verzichten.

Gronau/Alstätte - Die Meisterschaft in der A-Liga ist entschieden. Der VfB Alstätte ist vorzeitig durch das Ziel gegangen. Aber im Abstiegskampf spitzt sich die Situation immer mehr zu. Von Stefan Hoof


Di., 30.04.2019

Interview mit VfB Alstättes Spielertrainer Markus Krüchting „Wie eine Dampfwalze . . .“

Mit dem Abpfiff gab es kein Halten mehr, alle Spieler strömten auf den Platz. Der Sektdusche entging auch Spielertrainer Markus Krüchting (rundes Foto) nicht.

Alstätte - Geplant war das so nicht. Zwar hatte der VfB Alstätte den Aufstieg in die Bezirksliga schon ins Visier genommen. „Aber eigentlich noch nicht jetzt“, erklärte der sportliche Leiter Bernd Pohlschröder.


Mo., 29.04.2019

Kommentar zum Aufstieg des VfB Alstätte Erfolgreich und fair zugleich

 

Der VfB Alstätte jubelt. Vorzeitig sicherte sich die Mannschaft von Spielertrainer Markus Krüchting den Meistertitel in der Kreisliga A1. Verbunden ist damit in diesem Jahr der direkte Aufstieg in die Bezirkliga. Herzlichen Glückwunsch, VfB. Von Stefan Hoof


126 - 150 von 925 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige