Fr., 03.04.2020

Serie: Fußball im Altkreis ab 1946 SV Herbern wähnt sich als erster Meister

Herbern gewinnt 1948 die Kreismeisterschaft.

Lüdinghausen - Jetzt, da nirgendwo mehr gekickt werden darf, ist der Blick in die Vergangenheit umso reizvoller. Besonders interessant: Wie sich die Spieler im Raum Lüdinghausen zu behelfen wussten, als es noch keine Schienbeinschoner gab. Von Theo Heitbaum

Di., 31.03.2020

Fußball: Kreisliga A Hendrik Heubrock zurück zum TuS Ascheberg

Zurück zum TuS: Hendrik Heubrock (l.) verlässt den VfL Senden und wechselt wieder nach Ascheberg.

Ascheberg - Dem TuS Ascheberg ist ein dicker Fisch an die Angel gegangen: Hendrik Heubrock kehrt vom VfL Senden zurück und verstärkt den A-Ligisten in der kommenden Saison. Bei seinem Wechsel spielten nicht nur berufliche Gründe und die Gespräche mit Oliver Gellenbeck eine Rolle, auch Lukas Lohmann bearbeitete Heubrock wieder und wieder. Von Florian Levenig


Di., 31.03.2020

Jugend-Fußball Pfingstturnier: SVH wartet noch mit der Absage

Jürgen Steffen

Die Chancen, dass das Pfingstturnier des SV Herbern in diesem Jahr stattfindet, stehen mit Blick auf die Geschehnisse in der Welt nicht gerade gut. Das Wissen auch die Verantwortlichen und Organisatoren der Blau-Gelben. Und doch hoffen sie weiter, dass die Traditionsveranstaltung doch irgendwie über die Bühne gehen kann.


Mo., 30.03.2020

SV Herbern Jürgen Steffen und Dieter Aschwer sind „fast wie siamesische Zwillinge“

Dieter Aschwer (l.) und Jürgen Steffen kennen sich seit früher Kindheit. Auch beim Weihnachtsbaumverkauf des SV Herbern legt der Klub-Vize Hand an.

Herbern - Sie kennen und schätzen sich seit Ewigkeiten. Jürgen Steffen und Dieter Aschwer sind „fast wie siamesische Zwillinge“ – ein dicker Vorteil, um einen großen Sportverein wie den SV Herbern zu führen. Blau-Gelb ist für beide eine Herzensangelegenheit. Von Isabel Schütte


Anzeige

Fr., 20.03.2020

Handball: Kreisliga Frauen-Typ juckt es wieder – Jochen Bülte zurück zur HSG

Ascheberg - Der künftige Trainer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt ist ein alter Bekannter: Jochen Bülte trainierte die Damen der Spielgemeinschaft bereits von 2013 bis 2015. Ein anderes Jobangebot hat der 45-Jährige ausgeschlagen. Von Florian Levenig


Do., 19.03.2020

Freizeitsport Lieber einsam als gemeinsam

So ist es richtig: Wer alleine joggt, ist vor dem Coronavirus sicher.

Lüdinghausen - In Gesellschaft ist besser als allein – dieser sonst allgemeingültige Grundsatz gilt in Zeiten der Corona-Krise nicht mehr. Auch beim Sport: Beim Joggen oder Radfahren sollte man nun am besten allein sein, rät ein Allgemeinmediziner. Von Christian Besse


Mi., 18.03.2020

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Eiskalter Heißblüter – Jerome Willocks trifft, wie er will

Immer noch lauf- und zweikampfstark, inzwischen aber viel abgebrühter vor des Gegners Tor: der Davensberger Jerome Willocks (l.).

Davensberg - Die Coronavirus-bedingte Pause kommt für Jerome Willocks zur Unzeit. Der Offensivmann des SV Davaria Davensberg, früher nicht unbedingt für seinen Killerinstinkt bekannt, traf in den vergangenen Wochen, wie er wollte. Wieso? Trainer Mike Raed kennt womöglich den Grund. Von Florian Levenig


Di., 17.03.2020

Handball: Kreisliga Geschlechtertausch: Huhnhold übernimmt HSG-Männer

Alter Verein, neue Herausforderung: Heinz Huhnhold übernimmt die HSG-Männer.

Ascheberg - Der künftige Coach der Kreisliga-Männer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt ist mit den Gegebenheiten vor Ort bestens vertraut. Denn: Heinz Huhnhold trainiert im vierten Jahren die Damen der Spielgemeinschaft. Wie es bei denen im Sommer weitergeht? Gute Frage. Von Florian Levenig


Mo., 16.03.2020

Kolumne: Anne rennt Weil man vielleicht auf Schmerzen steht – einfach weiterlaufen

Dass zuletzt so viele Volksläufe abgesagt wurden, ist einerseits ärgerlich. Man kann es andererseits aber auch wie unsere Kolumnistin machen: trotzdem weiterrennen. Notfalls daheim im Garten.


Fr., 13.03.2020

Fußball: Coronavirus Nichts geht mehr – Ligen pausieren bis Mitte April

Ein gefiederter Freund, aber weit und breit kein Fußballer: Auch am Westfalenring ruht bis Mitte April das Geschehen.

Lüdinghausen - Der Ball rollt nicht mehr. Vorläufig bis zum 19. April wurden sämtliche Partien auf Verbands- und Kreisebene vom Spielplan genommen. Wie in den kommenden Wochen trainiert wird? Dies handhaben die Altkreis-Vereine durchaus unterschiedlich. Von Florian Levenig


Do., 12.03.2020

Fußball: Frauen-Landesliga 3 Frank Große-Budde: Abschied eines Enttäuschten

Frank Große-Budde hat die Brocken hingeworfen.

Herbern - Frank Große-Budde hat die Reißleine gezogen und ist von seinem Trainerposten beim SV Herbern zurückgetreten – mit sehr klaren Worten.


Do., 12.03.2020

Reiten: Altkreis Lüdinghausen Jugendturnier in Seppenrade abgesagt

Bezirk Lüdinghausen - Das Jugendturnier des Altkreisverbandes Lüdinghausen, das in der Seppenrader Reithalle hätte stattfinden sollen, ist abgesagt worden. Grund: das Coronavirus. Von Christian Besse


So., 08.03.2020

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern rettet Führung gegen Werner SC nicht über die Zeit

Herberns Whitson (l.), hier gegen Yannick Lachowicz, mischte die WSC-Defensive auf, blieb aber glücklos.

Herbern - Ein irre langer Ball von Fabian Vogt, verbunden mit einem kapitalen Bock des Gästekeepers, brachte den SV Herbern im Derby gegen den Werner SC in Führung. Dann kam die Nachspielzeit . . . Von Christian Besse


So., 08.03.2020

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Irre Wende am Siepenweg – Davaria Davensberg siegt 4:3

In dieser Szene versucht Herberns Thorben Gröne den Davensberger Mehdi Dirani zu stoppen.

Herbern - Davaria Davensberg hat das Gemeindederby bei der U 23 des SV Herbern nach 0:3-Rückstand noch mit 4:3 gewonnen. Mitentscheidend war ein diskutabler Pfiff des Unparteiischen. Von Florian Levenig


So., 08.03.2020

Fußball: Kreisliga A  2 Münster TuS Ascheberg startet mit 1:1 aus der Winterpause

TuS-Keeper Simon White rettete die Gastgeber am Ende vor einer Niederlage.

Ascheberg - Mit einem gerechten Remis gegen die SG Selm ist der TuS Ascheberg in die Restsaison gestartet. Nach torloser erster Halbzeit zeigten sich beide Teams treffsicherer. Von Luca Wobbe


So., 08.03.2020

Fußball: Frauen-Landesliga 3 SV Herbern wieder im Abstiegskampf

Laura Brockmeier

Herbern - Der SV Herbern ist wieder mitten im Abstiegskampf. Beim BSV Brochterbeck verpassten es die Blau-Gelben, sich vom Tabellenkeller abzusetzen.


Fr., 06.03.2020

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern voller Selbstvertrauen ins Derby

Vier Wochen zum Zuschauen verdammt: Joe Breloh. Der Mittelfeldmann hatte sich beim Test in Hiltrup den Unterarm gebrochen.

Herbern - Der SV Herbern hat am Sonntag, 15.15 Uhr, auf dem Kunstrasen am Siepenweg den Lokalrivalen Werner SC zu Besuch. Die Vorzeichen sind gänzlich andere als noch im September. Von Florian Levenig


Fr., 06.03.2020

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Attraktives Vorspiel – SV Herbern 2 vs. Davaria

Masen Mahmoud

Herbern - Die U 23 des SV Herbern bittet am Sonntag, 13 Uhr, den SV Davaria Davensberg zum Gemeindederby. Den Blau-Gelben gebührt die Favoritenrolle – aus Gründen. Von Florian Levenig


Fr., 06.03.2020

Handball: Kreisliga Damen Vereint auf heimischer Scholle – Julia und Sophia Bultmann

Ascheberg - Julia und Sophia Bultmann haben bei der HSG Ascheberg/Drensteinfurt das Handballspielen erlernt. Es folgten berufliche und sportliche Abstecher nach Hamburg, Greven, Königsborn und Münster, ehe sie seit dieser Saison wieder beim heimischen Kreisligisten vereint sind. Von Karl-Heinz Kock


Di., 03.03.2020

Reiten: Verbandsvierkampf Teams des KRV Coesfeld eine Klasse für sich

Gold und Bronze für den Kreisreiterverband Coesfeld: Das Team Coesfeld II (l.) gewann mit riesigem Vorsprung. Die Mannschaft Coesfeld I wurde knapp geschlagen Dritter.

Kreis Coesfeld - Beim Westfälischen Mannschaftschampionat der Vierkämpfer in Freckenhorst setzte sich das Team Coesfeld II gegen 18 weitere Mannschaften aus ganz Westfalen durch. Großen Anteil am Erfolg hatten eine Aschebergerin und eine Lüdinghauserin. Von Brigitte Arends


So., 01.03.2020

Fußball: Frauen-Landesliga 3 SV Herbern verschafft sich Luft

Marie Kruckenbaum

Herbern - Die Frauen des SV Herbern haben den FC Oeding daheim mit 2:0 (1:0) bezwungen und sich im Tabellenkeller Luft verschafft. Vielleicht sollte der Coach häufiger wegbleiben . . .


So., 01.03.2020

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Herbern 2 durch Standard-Doppelschlag besiegt

Daniel Heitmann.

Herbern - Der SV Herbern 2 hat die Auswärtspartie bei Wacker Mecklenbeck mit 2:3 (1:1) verloren. Hektisch wurde es in der Schlussphase. Von beb


Mi., 26.02.2020

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Masen Mahmoud bleibt, Mike Raed vielleicht

Geht bei den Davaren im Sommer in seine sechste Saison als Spielertrainer: Masen Mahmoud (M.).

Davensberg - Masen Mahmoud bleibt über das Saisonende hinaus spielender Coach des SV Davaria Davensberg. Kumpel Mike Raed will seinen Posten als Co-Trainer im Sommer aufgeben. Das letzte Wort in dieser Angelegenheit sei aber noch nicht gesprochen, glauben die SVD-Verantwortlichen. Von Florian Levenig


Di., 25.02.2020

Fußball: Vorbereitungsturnier „Chance vertan, schade“ – wohl kein „Davaria-Cup“

Reichlich Zuschauer, toller Fußball, Spitzenwetter, Top-Anlage: Der Fuchs-Cup in Herbern war eine runde Sache. Aus der Nachfolgeveranstaltung in Davensberg wird wohl eher nichts.

Davensberg - Den „Davaria-Cup“, eine Art „Fuchs-Cup“-Nachfolger im benachbarten Davensberg, wird es, zumindest in diesem Sommer, eher nicht geben. Zu unterschiedlich sind in zwei Punkten die Vorstellungen von Turnierinitiator Hubert Fuchs und den SVD-Verantwortlichen. Von Florian Levenig


Di., 25.02.2020

Kolumne: Anne rennt Murre und Matsch für umme

Weniger sabbeln, Anne

Anne Mertens hat den Halbmarathon im Rahmen der Hammer Laufserie in Angriff genommen. Wäre da nur nicht schon wieder dieser Wind gewesen. Unsere Autorin hat er, was gar nicht so einfach ist, sprachlos gemacht.


1 - 25 von 1431 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige