Mo., 06.05.2019

Handball: Kreisliga Männer HSG Ascheberg/Drensteinfurt nimmt ASV Senden 2 auseinander

Glänzte im Derby als zehnfacher Torschütze und Ballverteiler: HSG-Rückraummann Matthias Lohmann.

Ascheberg - Das Derby zwischen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt und dem ASV Senden 2 (30:17) war eine ziemlich einseitige Angelegenheit. Beide Trainer kennen die Gründe. Von Florian Levenig

So., 05.05.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg verpasst bei Fortuna Schapdetten die Vorentscheidung

TuS-Spieler Florian Zahlten (r.) gegen Schapdettens Lars Speckmann.

Ascheberg - Der TuS Ascheberg hätte die Vorentscheidung im Kampf um den Klassenerhalt erzielen können. Doch daraus wurde nichts – Grund war vor allem die erste Halbzeit im Spiel bei Fortuna Schapdetten. Von Christian Besse


So., 05.05.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Davaria Davensberg verpasst Sieg bei Meister Concordia Albachten

Torschütze Jerome Willocks (l.)

Davensberg - Ganz ärgerlich war die Nachspielzeit für Davaria Davensberg bei Meister Concordia Albachten. Erst kassierte der Außenseiter noch den Ausgleich, dann gab‘s noch eine Ampelkarte obendrauf. Von Christian Besse


So., 05.05.2019

Fußball: Landesliga 4 Eine klare Angelegenheit – VfL Senden gewinnt Derby beim SV Herbern

Kaum vom Ball zu trennen: VfL-Maskenmann Rabah Abed (M.). Hier versuchen Sebastian Schütte (l.) und Johannes Richter den zweifachen Torschützen zu stoppen.

Herbern - Der VfL Senden hat das Altkreis-Derby beim SV Herbern mit 3:1 (3:0) gewonnen. Und nicht nur das Ergebnis wurmte SVH-Coach Holger Möllers. Ein Sendener war besonders treffsicher. Von Florian Levenig


Anzeige

So., 05.05.2019

Fußball: Frauen-Landesliga 3 Frauen des SV Herbern nach der Pause stärker

Julia Rummler (links) erzielte den Ausgleich zum 2:2.

Herbern - Die Frauen des SV Herbern haben bei GW Nottuln 2:2 (2:2) gespielt. Trainer Heiner Döbbe sah zwei recht unterschiedliche Halbzeiten seiner Mannschaft.


Fr., 03.05.2019

Fußball: Landesliga 4 Philip Just gibt ein letztes Mal Derby-Vollgas für den VfL Senden

Kehrt im Sommer zurück zum SV Herbern: Philip Just, Linksverteidiger des VfL Senden.

Herbern - Das Altkreis-Derby zwischen dem SV Herbern und dem VfL Senden ist seit jeher für alle Beteiligten von besonderer Bedeutung. Für einen VfL-Spieler ist die Begegnung am Sonntag, 15 Uhr, an der Werner Straße aber eine ganz spezielle.


Fr., 03.05.2019

Fußball: Landesliga 3 Frauen Sechs-Punkte-Spiel für Neuling SV Herbern bei GW Nottuln

Für Stammkeeperin Janine Dartmann steht am Sonntag Inga Blesenkemper zwischen den Pfosten.

Herbern - Der SV Herbern gastiert am Sonntag, 15 Uhr, bei GW Nottuln. Ein wegweisendes Match, glaubt SVH-Coach Heiner Döbbe. Die Zahlen geben ihm recht. Von Florian Levenig


Fr., 03.05.2019

Handball: U 19-Quali ASV Senden will weiter, HSG Ascheberg/Drensteinfurt hat anderes vor

Neu dabei: Jakob Janssen.

Ascheberg/Senden - In Ascheberg (Samstag) und Warendorf (Sonntag) beginnt für die hiesigen A-Jugend-Handballer Teil eins der Qualifikation. Der ASV Senden und die HSG Ascheberg/Drensteinfurt haben dabei ganz unterschiedliche Ziele. Von Florian Levenig


Fr., 03.05.2019

Handball: Kreisliga Umgekehrte Vorzeichen: HSG Ascheberg/Drensteinfurt vs. ASV Senden 2

Feierten den Hinspielsieg ausgelassen: die ASV-Handballer.

Ascheberg/Senden - Das erste Derby hat der ASV Senden 2 gewonnen. Gut möglich, dass die HSG Ascheberg/Drensteinfurt im Rückspiel am Samstag, 18 Uhr, den Spieß umdreht. Von Florian Levenig


Do., 02.05.2019

Leichtathletik: Schlosslauf Nordkirchen Streckenrekorde bleiben ungebrochen

Groß war das Gedränge beim Start des Zehn-Kilometer-Laufs (mit der Nummer 1042 der spätere Sieger Christian Leesing).

Nordkirchen - Rekordverdächtig waren Läufer- und Zuschauerzahlen. Die Streckenrekorde über fünf und zehn Kilometer waren aber nie in Gefahr. Union Lüdinghausen feierte einen Doppelsieg bei den Frauen über 2,5 Kilometer. Von Michael Beer


Do., 02.05.2019

Leichtathletik: Schlosslauf Nordkirchen Streckenrekorde bleiben ungebrochen

Groß war das Gedränge beim Start des Zehn-Kilometer-Laufs (mit der Nummer 1042 der spätere Sieger Christian Leesing).

Nordkirchen - Rekordverdächtig waren Läufer- und Zuschauerzahlen. Die Streckenrekorde über fünf und zehn Kilometer waren aber nie in Gefahr. Union Lüdinghausen feierte einen Doppelsieg bei den Frauen über 2,5 Kilometer. Von Michael Beer


Di., 30.04.2019

Reiten: Bundesnachwuchsvierkampf Aschebergerin Sina Brügger hochdekoriert

Bitte recht freundlich: Sina Brügger nach dem großen Triumph mit Ponystute Next Generation und Fuchspony Nando (r.).

Ascheberg - Sina Brügger (RV Ascheberg) hat in Münchehofe vor den Toren Berlins mit der Westfalen-Mannschaft Gold gewonnen und in der Einzelwertung den zweiten Platz belegt. Vielleicht lag’s ja (auch) an der familiären Unterstützung vor Ort. Von Florian Levenig


So., 28.04.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg: Sieg im „Herzinfarkt-Spiel“

TuS-Spieler Lars Heitbaum (l.) kommt in dieser Szene gegen Daniel Efker einen Schritt zu spät. Am Ende aber hatten die Ascheberger die Nase vorn.

Ascheberg - Gegen den TuS Altenberge 2 lag der TuS Ascheberg auf eigenem Platz zur Pause mit 2:0 vorne. Dann lief für die Hausherren nichts mehr, die Gäste zogen nach. Am Ende wurde es dramatisch. Von Luca Wobbe


So., 28.04.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Herbern 2 siegt deutlich gegen Warendorfer SU 2

Spielte stark und schoss zwei Tore: Luis Krampe (r.).

Herbern - Einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machte die Landesliga-Reserve des SV Herbern gegen die Warendorfer SU 2. Dabei halfen Akteure aus der ersten Mannschaft und zwei Altherren-Spieler.


So., 28.04.2019

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern erkämpft Auswärtspunkt beim Spitzenreiter GW Nottuln

Traf in Nottuln doppelt: Herberns Whitson (vorne).

Herbern - Der SV Herbern hat bei GW Nottuln ein 3:3 (1:3)-Unentschieden erkämpft. Ein Herberner Treffer begeisterte Trainer Holger Möllers dabei ganz besonders.


So., 28.04.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Sieg gegen Roxel 2: Davaria Davensberg macht das Derby vergessen

Davensbergs Mahmoud Mahmoud (r.) im Kopfballduell mit Kai Jurick.

Davensberg - Sechs Tage nach der schmerzhaften Niederlage beim Gemeindederby in Ascheberg zeigte sich Davaria Davensberg wieder von einer anderen Seite. Dabei hatte es in der Anfangsphase gar nicht nach einem klaren Erfolg gegen den BSV Roxel 2 ausgesehen. Von Christian Besse


So., 28.04.2019

Fußball: Landesliga 3 Frauen Frauen des SV Herbern glücklos – 1:4 gegen SG Telgte

Laura Brockmeier (am Ball) erzielte das zwischenzeitliche 1:2.

Herbern - Der SV Herbern hat sein Heimspiel gegen die SG Telgte mit 1:4 (1:2) verloren. Klingt deutlich, war es laut SVH-Coach Heiner Döbbe aber nicht. Von Florian Levenig


Fr., 26.04.2019

Fußball: Nachruf Einer, der Träume wahr werden ließ – zum Tod von Horst Brameier

Der größte Moment: Am 5. Juni 1995 stieg Davaria in die Verbandsliga auf, anschließend trugen die Spieler – hier Jürgen Heßeler (l.) und Andreas Lübke – Horst Brameier auf Schultern.

Davensberg - Horst Brameier ist tot. Der Mann, der den märchenhaften Aufstieg des SV Davaria Davensberg in den 1990er-Jahren verantwortete, starb nach schwerer Krankheit im Alter von 72 Jahren. Ein ganzes Dorf trauert. Von Florian Levenig


Do., 25.04.2019

Reiten: Bundesvierkampf Aschebergerin Sina Brügger für Westfalen-Equipe nominiert

Premiere für Sina Brügger: Die Elfjährige tritt erstmals beim Bundesnachwuchsvierkampf an.

Ascheberg - Sina Brügger vom RV St. Hubertus Ascheberg nimmt von Freitag bis Sonntag am Bundesnachwuchsvierkampf der Vielseitigkeitsreiter in Münchehofe bei Berlin teil. Einen Teilwettbewerb mag die Elfjährige besonders gern. Von Christian Besse


Mo., 22.04.2019

Fußball: Frauen-Landesliga 3 SV Herbern ohne Chance bei Ibbenbüren 2

Angefressen: SVH-Trainer Heiner Döbbe

Herbern - Gegen eine massiv verstärkte Mannschaft von Arminia Ibbenbüren 2 blieb der SV Herbern letztendlich chancenlos. Doch das war nicht der einzige Grund für die hohe Niederlage.


Mo., 22.04.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg besiegt schwache Davaria Davensberg

Dennis Heinrich (2.v.l.), hier gegen Davensbergs Kapitän Jahja Raed, war der Hase, der den Blau-Weißen am Ostermontag beide Eier ins Nest legte.

Ascheberg - Als klarer Favorit war Davaria Davensberg in das Derby beim TuS Ascheberg gegangen. Doch von der Routine der technisch hochwertigen Davaren-Truppe sah man kaum etwas. Die junge Ascheberger Elf dagegen kämpfte – und wurde belohnt. Von Christian Besse


Fr., 19.04.2019

Reiten: Porträt Marie Ligges – ein Leben auf dem Pferderücken

Für Marie Ligges, hier mit Dembele bei den Lenklarer Reitertagen, ist ein Leben ohne Pferde schwer vorstellbar.

Herbern - Bei Marie Ligges dreht sich fast alles um Pferde. Was bei dem Nachnamen ja kein Wunder ist. Die 20-Jährige hätte aber durch auch eine andere Laufbahn einschlagen können. Von Lenneke Lenfers-Lücker


Do., 18.04.2019

Fußball: Kreispokal SV Herbern wie im Rausch – 4:2-Sieg über TuS Hiltrup

Riesenfreude nach dem Coup (v.l.): Dennis Idczak, Whitson, Johannes Richter und Marcel Scholtysik.

Herbern - Der SV Herbern hat den Westfalenligisten TuS Hiltrup aus dem Wettbewerb gekegelt und steht selbst im Endspiel. Dabei hatte es lange nach einem Sieg des Favoriten ausgesehen. Von Florian Levenig


Do., 18.04.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster David gegen Goliath – TuS Ascheberg vs. Davaria Davensberg

Gibt beim TuS Ascheberg die Richtung vor und freut sich auf das Derby: Cheftrainer Martin Ritz.

Ascheberg - Der TuS Ascheberg bittet am Ostermontag, 15 Uhr, Davaria Davensberg zum Gemeindederby. Aber nicht nur deshalb ist die Begegnung für Martin Ritz eine besondere, wie der TuS-Trainer im Interview verrät.


Mi., 17.04.2019

Fußball: Kreispokal Viel laufen, Fehler vermeiden – SV Herbern hat TuS Hiltrup zu Besuch

Rechtzeitig zum Pokal-Kracher zurück aus Spanien: SVH-Kreativmann Oscar Franco Cabrera (r.).

Herbern - Es ist ein hochattraktives Match an einem hochattraktiven Termin: Unmittelbar vor den Feiertagen gastiert am Donnerstag, 19.30 Uhr, Top-Westfalenligist TuS Hiltrup beim SV Herbern. Dass die Blau-Gelben Kreispokal können, haben sie in der Vergangenheit schon bewiesen. Von Florian Levenig


101 - 125 von 1215 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige