Mo., 26.06.2017

Fußball: Hochkarätiger Testgegner Damit Lotte mal gefordert wird: Sportfreunde zu Gast in Davensberg

Sportfreunde-Trainer Ismail Atalan (M.).

Davensberg - Ismail Atalan kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück: Die Drittliga-Profis der Sportfreunde Lotte und ihr Coach gastieren am Mittwoch beim A-Kreisligisten Davaria Davensberg. Von Florian Levenig

Mo., 26.06.2017

Fußball-Sommerturniere Nur strahlende Gesichter

Kleine Fußballer, großes Engagement: Szene aus dem Turnier der Minikicker am Sonntagnachmittag an der Nordkirchener Straße. Jede Menge Edelmetall wechselte am Wochenende in Ascheberg den Besitzer. Derbystars: Hier duellieren sich zwei Jugendspieler des TuS Ascheberg (r.) und des FC Nordkirchen. So sehen Sieger aus: die erfolgreichen E-Jugendlichen des SV Herbern.

Ascheberg - Mädchen, Jungs und Thekenmannschaften wetteiferten am Wochenende an der Nordkirchener Straße um die Siegerpokale. Ausrichter TuS Ascheberg hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Von Simon Walters


Mo., 26.06.2017

Fußball: Dorfmeisterschaft Thekenmannschaften kicken und feiern

Da ist das Ding: Neuer Ascheberger Dorfmeister sind die Glasbier Rangers.

Ascheberg - Der TuS Ascheberg hat am Samstag sein alljährliches Turnier für Freizeitmannschaften ausgerichtet. Flüssigkeitsverlust gab es keinen. Von Florian Levenig


Fr., 23.06.2017

Handball: Kreisliga HSG Ascheberg/Drensteinfurt ein familiärer Verein

Volker Hollenberg bleibt der HSG erhalten.

Ascheberg - Nach Jahren in der Bezirksliga ist die HSG Ascheberg/Drensteinfurt im Frühjahr im Zuge der Spielklassenreform abgestiegen. Ein Drama sei das aber nicht, versichert die Abteilungschefin. Erfolge seien nicht alles, was zähle. Von Florian Levenig


Anzeige

Fr., 23.06.2017

Handball: Kreisliga HSG Ascheberg/Drensteinfurt ein familiärer Verein

Handball: Kreisliga : HSG Ascheberg/Drensteinfurt ein familiärer Verein

Ascheberg - Nach Jahren in der Bezirksliga ist die HSG Ascheberg/Drensteinfurt im Frühjahr im Zuge der Spielklassenreform abgestiegen. Ein Drama sei das aber nicht, versichert die Abteilungschefin. Erfolge seien nicht alles, was zähle. Von Florian Levenig


Fr., 23.06.2017

Volleyball: Kreisauswahl-Endrunde Talente aus Lüdinghausen und Senden im Einsatz

Der Volleyball-Nachwuchs trifft sich am Sonntag in Lüdinghausen

Lüdinghausen - In der Realschule Lüdinghausen treffen am morgigen Sonntag die zwölf besten U 14-Auswahlmannschaften aus dem Bezirk Westfalen Nord aufeinander. Auch Spielerinnen des gastgebenden SC Union und des ASV Senden zeigen ihr Können. Von Florian Levenig


Do., 22.06.2017

Fußball: Videobeweis Ausführung verbesserungswürdig

Zwiegespalten: Herberns Coach Holger Möllers.

Senden/Lüdinghausen/Ascheberg - Der Confed-Cup in Russland ist an sich nicht so prickelnd. Viel Aufmerksamkeit erfährt dagegen der Videoschiedsrichter, der in besonders kniffligen Momenten eingreift. Noch läuft aber nicht alles rund. Von Bastian Becker


Do., 22.06.2017

Sport und Glaube Kicken während des Ramadan

Den Kopf ins Wasser steckt auch Bülent Kara, wenn es heiß ist. Nur trinken darf er während des Fastenmonats nicht.

Lüdinghausen - Bülent Kara ist praktizierender Muslim - und Fußballer des SC Union Lüdinghausen. Während des Ramadan darf er weder essen noch trinken. Bei hochsommerlichen Temperaturen kein Vergnügen. Eigentlich . . . Von Florian Levenig


Do., 22.06.2017

Fußball Jux und sportlicher Ehrgeiz bei Ascheberger Dorfmeisterschaft

Verschiedene Generationen treffen bei der Ascheberger Dorfmeisterschaft aufeinander.

Ascheberg - Sportlicher Ehrgeiz, Spaß und Unterhaltung sind bei der Ascheberger Dorfmeisterschaft angesagt. Im vergangenen Jahr triumphierten gleich drei Mannschaften.


Do., 22.06.2017

Jugendfußball E 2-Jungen bilden die stärkste Gruppe bei Turnieren des TuS Ascheberg

Das runde Leder haben die Nachwuchsfußballer in jeder Situation im Blick.

Ascheberg - Nicht beklagen können sich die Organisatoren vom TuS Ascheberg über die Resonanz auf ihre Jungenturniere. Ganz anders sieht es bei den Mädchen aus. Von Christian Besse


Mi., 21.06.2017

Fußball: Regionalliga Marco Antwerpen verschwendet keine Gedanken an Aufstieg 2018

Köln-Trainer Marco Antwerpen 

Seppenrade - In der Aufstiegsrelegation scheiterte Meister Viktoria Köln unglücklich an Carl Zeiss Jena. Mit Kurtulus Öztürk vom Landesliga-Aufsteiger Werner SC steht nun ein neuer Co-Trainer an der Seite des Seppenraders Marco Antwerpen. Von Christian Besse


Mo., 19.06.2017

Fußball Alte Liebe rostet nicht: Altherren des SV Herbern feiern

Die SVH-Altherren feierten 50 erfolgreiche Jahre.

Herren - 50 Jahre Altherrenfußball: Die Oldies des SV Herbern schwelgten in Erinnerungen. Von Isabel Schütte


So., 18.06.2017

Jugendfußball: Entscheidungsspiele C-Junioren des VfL Senden besiegen SV Herbern und sind Meister

Die Spieler des VfL (blaue Trikots) machten geschickt die Räume dicht und ließen so wenig Chancen für den Herberner Nachwuchs zu.

Senden/Herbern - Die C-Junioren des VfL Senden steigen in die Bezirksliga auf. Sie schlugen den SV Herbern nach ausgeglichener erster Halbzeit mit 4:1. Von Isabel Schütte


Fr., 16.06.2017

Reiten: Kreisturnier in Appelhülsen Gewitter bringt Reiter nicht aus Konzept

Mit Just for fun platzierte sich Amelie Tönissen vom RV Lüdinghausen als Zweite in einer Abteilung des Geländereiterwettbewerbs.

Appelhülsen - Am Abend kam das heftige Gewitter. Zuvor hatten Reiter und Zuschauer einen rundum gelungenen Turniertag erlebt. Danach mussten die Siegerehrungen ohne Pferde in der Reithalle erfolgen. Von Brigitte Arends


Fr., 16.06.2017

Radsport: RTF Herbern Nur Richtungswechsel irritiert bei 18. RTF des SV Herbern

Mit Spaß lässt es sich besser Radfahren als mit verbissenem Ehrgeiz – wie diese Gruppe kurz nach dem Start zwischen Herbern und Ascheberg beweist.

Herbern - Wetter, Organisation, Teilnehmerzahlen – alles top bei der 18. Radtouristikfahrt des SV Herbern. Nur der Uhrzeigersinn sorgte für eine Herausforderung an den Orientierungssinn alter RTF-Hasen. Von Christian Besse


Do., 15.06.2017

Jugendfußball: Aufstiegsspiele Das Wochenende der VfL-Jugend

Christian Arends (M.)

Senden/Herbern - Gleich drei Jugendmannschaften des VfL Senden können in die Bezirksliga aufsteigen. Christian Arends, Leiter der Sendener Jugendfußballabteilung und Trainer der A-Junioren, sieht dem Wochenende nicht nur optimistisch entgegen. Von Christian Besse


Mi., 14.06.2017

Reiten: Kreisturnier in Appelhülsen Geländeprüfung verzückt Zuschauer

Sina Oesteroth vom RV St. Hubertus Ascheberg bewies mit Sambuca Takt- und Zeitgefühl und landete in der ersten Abteilung der Geländeprüfung auf Platz zwei.

Appelhülsen - Die Geländeprüfung bei den Meisterschaften des Kreisreiterverbandes Coesfeld begeisterte die Zuschauer. Zufrieden sein konnten auch Sina Oesteroth vom RV St. Hubertus Ascheberg und Benedikt Selhorst vom RV von Nagel Herbern. Sie wurden in den beiden Abteilungen Zweite. Von Johannes Oetz


Mi., 14.06.2017

Jugendfußball Mädchen des TuS Ascheberg machen alles klar

Die Ascheberger Mädchen und Trainer Steffen Laakmann freuen sich über die Meisterschaft in der Kreisliga Münster.

Ascheberg - Spannender hätte der letzte Spieltag bei den B-Juniorinnen in der Kreisliga nicht sein können. In der Partie des TuS Ascheberg gegen Hiltrup ging es noch um die Meisterschaft. Ein Sieg für Hiltrup mit zwei Toren Unterschied – und die Gäste wären Meister gewesen.


Mi., 14.06.2017

Fußball: Urteil Spruchkammer verurteilt Abdul-Latif zu Geldstrafe

Mahmoud Abdul-Latif: „Mit meiner Aussage wollte ich auf keinem Fall dem Schiedsrichter schaden.“Mahmoud Abdul-Latif 

Lüdinghausen/Dortmund - Mahmoud Abdul Latif, ehemaliger Trainer von Union Lüdinghausen, ist zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Er habe einem Schiedsrichter Bestechlichkeit unterstellt, so die zuständige Bezirksspruchkammer. Von Christian Besse


Mi., 14.06.2017

Radsport: RTF des SV Herbern Herbern wird wieder zum Radsport-Mekka

Nicht nur ambitionierte Radsportler sind bei der Radtouristikfahrt von und nach Herbern willkommen.

Herbern - Zur 18. Auflage seiner Radtouristikfahrt hat der SV Herbern die Streckenführung geändert. Für jeden Anspruch und jede Altersgruppe sei etwas dabei, verspricht das Velo-Team des SVH. Von Isabel Schütte


Di., 13.06.2017

Tennis: Überkreisliche Ligen TC Ascheberg macht alles klar

Die Meisterschaft feiern können die Ascheberger Herren 55.  Vorzeitig die Meisterschaft feiern können die Ascheberger Herren 55 mit Dieter Sabe (v.l.), Theo Heubrock, Frank Möller-Führing, Jürgen Sabe, Jochen Blesenkemper, Werner Sabe, Bernd Herrmann und Arno Bentlage.Die Meisterschaft 

Bezirk Lüdinghausen - Auf den Tennisplätzen rücken die Entscheidungen über Meisterschaft, Klassenerhalt und Abstieg näher. Eine Mannschaft hat den Aufstieg schon vorzeitig geschafft. Von Christian Besse


Di., 13.06.2017

Jugendfußball Showdown zwischen C-Junioren von VfL Senden und SV Herbern

Senden/Herbern - Die C 1-Junioren von VfL Senden und SV Herbern dominierten die beiden Leistungsligen im Fußballkreis Münster. Nun stehen sich die Teams im Showdown um den Bezirksliga-Aufstieg gegenüber. Von Christian Besse


Di., 13.06.2017

Fußball: SV Herbern Neues Konzept für den Nachwuchs des SV Herbern

Thomas Berndsen 

Herbern - Die A-Junioren des SV Herbern absolvierten die vergangenen Spielzeiten in der Landesliga immer nach dem gleichen Muster: die Vorrunde war durchwachsen, in der Rückrunde ging‘s dann ab. Nun wollen die Verantwortlichen nachbessern. Von Marian Tüns


Mo., 12.06.2017

Reitturnier beim RV St. Hubertus Ascheberg WN-Pokal: RV Lüdinghausen erwischt Sahnetag

Der RV Lüdinghausen siegte in der dritten Wertungsprüfung mit Eva Resing und Carla Columna (v.l.), Klara Rolf und Cascara, Antonia Höcke und Catalunia sowie Pia Fricke mit Luego nos vemos.

Ascheberg - Die junge Truppe des RV Lüdinghausen erwischte beim WN-Pokal einen Sahnetag. Sie war die einzige Mannschaft, die ohne Strafpunkte in die Wertung kam. Beim Mitfavoriten RV St. Hubertus Ascheberg war nur ein Ritt fehlerfrei. Von Christian Besse


Mo., 12.06.2017

Reitturnier beim RV St. Hubertus Ascheberg Fliegender Holländer siegt in Ascheberg

Eine flotte Zeit legten Katja Heitbaum und Curly Sue im Stechen des M**-Springens hin. Zum Sieg reichte es dennoch nicht.

Ascheberg - Die Reiter des RV von Nagel Herbern räumten am letzten Turniertag in den M-Springprüfungen mächtig Schleifen ab. Alle Konkurrenten in den Schatten stellte aber ein erst 17-jähriger fliegender Holländer. Von Christian Besse


1376 - 1400 von 1523 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige