Fr., 08.11.2019

Fußball: Landesliga 4 Trainer des SV Herbern hat die Qual der Wahl

Gastieren in Hamm-Wiescherhöfen: Luis Krampe (r.) und Co.

Herbern - Unser Spiel der Woche steigt am Sonntag, 14.45 Uhr, beim TuS Wiescherhöfen, der den benachbarten SV Herbern empfängt. Welche Innenverteidiger SVH-Coach Holger Möllers aufbieten soll? Gute Frage. Von Florian Levenig

Do., 07.11.2019

Reiten: Vierkampf KRV Coesfeld: Neue Sieger gesucht

In der Einzelwertung landete Amelie Tönnissen (RV Lüdinghausen/M.) 2018 auf dem zweiten Platz, Luca Marie Mevenkamp (RV Seppenrade) wurde Dritte. Der Sieg ging an Laurenz Terbrack (RV Nottuln).

Kreis Coesfeld - In Lüdinghausen und Havixbeck wird der Nachwuchs-Vierkampf des KRV Coesfeld ausgetragen. Eine Titelverteidigung in der Klasse A wird es dieses Mal definitiv nicht geben. Von Johannes Oetz


Do., 07.11.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Gegen Schapdetten: Heimspiel-Kehraus von TuS Ascheberg für 2019

Dustin Hölscher (M.) steht heute wieder im Ascheberger Kader.

Ascheberg - Wer sich den TuS Ascheberg in diesem Jahr noch auf heimischem Platz ansehen möchte, sollte sich die Nachholpartie gegen Fortuna Schapdetten am heutigen Donnerstag (7. November) ansehen. Das nächste Heimspiel der Schwarz-Grünen findet im März 2020 statt. Von Christian Besse


Di., 05.11.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Rückkehr eines alten Bekannten – Gellenbeck sportlicher Leiter

Ist bis Ende des Jahres in Drensteinfurt tätig, nimmt aber parallel bereits Aufgaben beim TuS wahr: Oliver Gellenbeck.

Ascheberg - Der neue sportliche Leiter des TuS Ascheberg ist ein alter Bekannter: Oliver Gellenbeck. Der Rückkehrer hat sich für den Anfang zwei Dinge auf die Fahnen geschrieben. Von Florian Levenig


Anzeige

So., 03.11.2019

Leichtathletik: Westerwinkellauf Teilnehmer trotzen dem herbstlichen Wetter beim Westerwinkellauf

Früh übt sich: die rund 100 Bambini vor dem Start. Die Kleinen wie die Großen ließen sich trotz des schlechten Wetters nicht die Laune verderben.

Herbern - Prachtwetter im Vorjahr, tolle äußere Bedingungen auch 2017: Das war bei der 31. Auflage am Samstag in Herbern im Schatten des örtlichen Wasserschlosses ganz anders. Knapp 1000 Läufern konnte das Usselwetter rein gar nichts anhaben. Von Marian Tüns


So., 03.11.2019

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern schenkt zwei Zähler her

Die Westfalia-Offensive (l.: Mohamed Salman) war bei Philip Just und Co. in besten Händen.

Herbern - Der SV Herbern und Westfalia Gemen trennten sich torlos. Was angesichts der Chancen, die insbesondere der SVH hatte, eigentlich ein Witz ist. Nur Gäste-Keeper Sven Schneider traf ein Mal ins Schwarze. Von Florian Levenig


So., 03.11.2019

Fußball: Frauen-Landesliga 3 SV Herbern bei Borussia Emsdetten: Das Ergebnis täuscht

Julia Rummler erzielte beide Treffer für den SV Herbern

Herbern - Deutlich verlor der SV Herbern bei Spitzenreiter Borussia Emsdetten. Dabei war die Partie enger, als es das Ergebnis auf dem Papier vermuten ließe.


So., 03.11.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Herbern 2 verliert in Havixbeck

Robin Krysiak

Herbern - Nichts zu holen gab es für Herberns Landesliga-Reserve bei den Serientätern aus Havixbeck, 3:1 (2:1) hieß es nach 90 Minuten aus SW-Sicht. Vor allem die Anfangsminuten hatten SVH-Coach Daniel Heitmann überhaupt nicht gefallen. Von Florian Levenig


So., 03.11.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Starke Aufholjagd von Davaria Davensberg beim VfL Wolbeck 2

Zweifacher Torschütze: Jerome Willocks (r.)

Davensberg - Mit 1:4 lag Davaria Davensberg nach einer Stunde beim VfL Wolbeck 2 zurück. „Da dachten die Wolbecker, wir seien tot“, so Davaria-Spielertrainer Masen Mahmoud später. Irrtum . . . Von Christian Besse


Sa., 02.11.2019

Fußball: Junges Talent Tempo, Technik, Kampfkraft

Fordernd waren die Trainingseinheiten, doch der junge Herberner (M.) hielt immer mit.

Herbern - Sechs Tage lang durfte Mats Feckler das Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft überziehen – zur Sichtung von Kandidaten für die U 15-Auswahl. Beeindruckt und zufrieden blickt das Herberner Talent nun zurück. Von Isabel Schütte


Mi., 30.10.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Partie zwischen Fortuna Schapdetten und TuS Ascheberg verschoben

TuS-Trainer Martin Ritz (l.) und seine Mannschaft haben am Sonntag spielfrei

Ascheberg - Die für Sonntag vorgesehene Partie zwischen Fortuna Schapdetten und dem TuS Ascheberg ist verschoben worden. Der Nachholtermin steht bereits fest – ebenso wie der neue Spielort. Von Christian Besse


Mi., 30.10.2019

Leichtathletik: Volkslauf Großer Sport, reizvolles Ambiente – 31. Westerwinkellauf

Früh übt sich: Ab 13 Uhr machen, verteilt auf drei Altersklassen, die Schülerinnen und Schüler den Auftakt in Herbern.

Herbern - Der SV Herbern richtet am Samstag (2. November) ab 13 Uhr zum 31. Mal den Westerwinkellauf rund um das örtliche Wasserschloss aus. Die Anmeldezahlen sind vielversprechend – vor allem für einen Wettbewerb.


Mo., 28.10.2019

Handball: DHB-Aktionstag Eine große Familie – HSG Ascheberg/ Drensteinfurt wirbt für den Handball

Rechts herum, links herum, laufen und hoch: Mit viel Freude waren die Grundschulkinder dabei. Einige wie Emma (M.) waren so fasziniert, dass sie am Ball bleiben wollen.

Ascheberg - Werbung in eigener Sache – und für die Sportart an sich – hat die HSG Ascheberg/Drensteinfurt am Wochenende an der Nordkirchener Straße betrieben. Einige Kinder haben sofort Blut geleckt. Von Tina Nitsche


So., 27.10.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg siegt souverän gegen Rinkerode

Der Rinkeroder Dominik Grünhagel kommt hier vor Silas Müller an den Ball.

Ascheberg - Eine Reaktion wollte die Mannschaft des TuS Ascheberg nach dem 0:8 in Bösensell zeigen. Und diese Reaktion blieb gegen den SV Rinkerode nicht aus. Von Luca Wobbe


So., 27.10.2019

Fußball: Landesliga 4 Julius Höring: Mit Erfolg im Zweitjob

Die Ahauser ließen den Herbernern nur selten einen solchen Freiraum wie hier Luis Krampe (l.).

Herbern - Julius Höring musste am späten Sonntagnachmittag eine Menge Glückwünsche entgegennehmen. Der Innenverteidiger des SV Herbern hatte im Heimspiel gegen Eintracht Ahaus wieder einen ausgezeichneten Job in der Viererkette hingelegt. Doch nicht nur das . . . Von Christian Besse


So., 27.10.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Wieder späte Tore – Davaria Davensberg gewinnt 2:1

Jahja Raed (r.), hier im Duell mit dem Hohenholter Mario Boonk, trieb seine Mannen unermüdlich an.

Davensberg - Davaria Davensberg hat sich im Tabellenkeller Luft verschafft. Das Team von Masen Mahmoud bezwang GS Hohenholte mit 2:1 (0:1). Besonders sehenswert: der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1. Von Florian Levenig


Fr., 25.10.2019

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern will Negativlauf von Eintracht Ahaus nutzen

Lag in der Woche flach: der Brasilianer Whitson (am Ball).

Herbern - An der 1:3-Niederlage beim Nachbarn VfL Senden hatten Trainer wie Spieler des SV Herbern einige Tage zu knabbern. Aber was soll das Team von Eintracht Ahaus, am Sonntag, 15 Uhr, im Ascheberger Ortsteil zu Besuch, da erst sagen? Von Florian Levenig


Do., 24.10.2019

Fußball: Kreispokal Münster Davaria Davensberg gegen Werner SC – Ende mit Elfmeterdrama

Vor dem Anpfiff: Davensbergs Kapitän Jahja Raed (l.) und sein Werner Kollege Furkan Cirak bei der Begrüßung. In der Mitte Schiedsrichter Henrik Schuschel.

Davensberg - Als klarer Außenseiter ging Davaria Davensberg in die Partie gegen den Werner SC. Was die Zuschauer dann sahen, war eine Partie auf Augenhöhe – mit einem glücklichen Sieger und einem bitteren Verlierer am Ende. Von Christian Besse


Mi., 23.10.2019

Fußball: Kreispokal Bonuspartie unter Flutlicht: Davaria Davensberg vs. Werner SC

Feinfuß Anas Lotfi (2.v.l.) fehlt im Pokalspiel am Donnerstagabend daheim gegen Werne.

Davensberg - Davaria Davensberg empfängt im Achtelfinale am Donnerstag, 19 Uhr, den Werner SC. Die Gäste sind aktuell Tabellenerster der Landesliga. Na und?, fragt Davaren-Coach Masen Mahmoud. Von Florian Levenig


So., 20.10.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg geht bei Dauerregen baden

Christopher Frede (r.)

Ascheberg - Was für eine deprimierende Klatsche: Der TuS Ascheberg hat beim SV Bösensell mit 0:8 (0:6) verloren. Der Trainer der Besucher kündigte umgehend Konsequenzen an. Von Florian Levenig


So., 20.10.2019

Fußball: Landesliga 3 Empfindliche Heimschlappe – SV Herbern verliert 0:6

Der SVH (am Ball: Celine Lutter) brach nach der Pause ein.

Der SV Herbern hat daheim gegen GW Amelsbüren mit 0:6 verloren. Dabei hatte es bei Halbzeit aus Sicht der Blau-Gelben gar nicht so übel ausgesehen.


So., 20.10.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Davaria Davensberg punktet in Albersloh

Traf zum 1:1 Jerome Willocks (r.)

Davensberg - Keinen Sieger fand die Partie des SV Davaria Davensberg bei GW Albersloh, 1:1 (1:1) hieß es nach 90 Minuten. Das, was das Spiel der Blau-Weißen üblicherweise ausmacht, klappte nicht recht auf dem glitschigen Boden.


So., 20.10.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Herbern 2 siegt klar bei Fortuna Schapdetten

Rechtsaußen Mirco Kortendick (links) zählte zu den besten SVH-Akteuren beim Auswärtssieg in Schapdetten.

Herbern - Ausgeglichenes Spiel, klares Ergebnis: Der SV Herbern 2 hat bei Fortuna Schapdetten mit 3:0 (0:0) gewonnen. Der Schlüssel zum Sieg war trotz schwieriger Platzverhältnisse die spielerische Überlegenheit der Gäste. Von Bastian Becker


So., 20.10.2019

Fußball: Landesliga 4 Senden, wer sonst? – Nächster VfL-Derbysieg über den SV Herbern

Philip Just, hier im Duell mit VfL-Kapitän Joshua Dabrowski (Nr. 19), hatte sich die Rückkehr in den Sportpark etwa anders vorgestellt.

Senden - In der Vorsaison hatte der SV Herbern in beiden Altkreis-Derbys wenig zu bestellen. Und auch diesmal hieß der Sieger VfL Senden. 3:1 (0:1) stand es nach 90 Minuten im Sportpark. Dabei sah es lange so aus, als würden die Blau-Gelben im Sportpark triumphieren. Von Florian Levenig


Fr., 18.10.2019

Fußball: Landesliga 4 Zurück zu alter Stärke – VfL Senden und SV Herbern in Derby-Form

Felix Berning (M.) und Co. kauften den Blau-Gelben (hier: Marcel Scholtysik) in der Vorsaison beide Male den Schneid ab.

Senden - Der VfL Senden hat am Sonntag den SV Herbern zu Besuch. In der Vorsaison gewann die Elf von André Bertelsbeck beide Derbys. Dafür waren die Blau-Gelben zuletzt beeindruckend stabil. Von Florian Levenig


151 - 175 von 1469 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige