Di., 26.03.2019

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern: Franco Cabrera und Mors sagen Servus

Simon Mors (l.) und Oscar Franco Cabrera (r.), hier mit Marcel Scholtysik, verlassen Herbern nach dieser Saison.

Herbern - Der SV Herbern muss ab kommender Saison auf Oscar Franco Cabrera verzichten. Auch Simon Mors geht, er wechselt zum FC Nordkirchen. Dafür könnte ein aktueller FCN-Spieler bald wieder zum SVH zurückkehren.

Mo., 25.03.2019

Handball: Kreisliga Münster HSG Ascheberg/Drensteinfurt gegen 05: Siegchance nicht genutzt

Thorsten Zartner (l.) war mit erfolgreichster HSG-Werfer.

Ascheberg - Es war eine kuriose Partie: Im Heimspiel gegen Reckenfeld/Greven 05 ging die HSG Ascheberg/Drensteinfurt nicht einmal in Führung. Dennoch hätte sie am Ende noch gewinnen müssen. Von Christian Besse


So., 24.03.2019

Fußball: Frauen-Landesliga 3 SV Herbern bei Fortuna Gronau: Gegner ist effizienter

Heiner Döbbe

Herbern - Der SV Herbern war bei Fortuna Gronau das bessere Team mit den meisten Chancen. Am Ende konnten sich die Gäste dafür aber nichts kaufen.


So., 24.03.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Herbern 2 zu nachlässig mit Chancen gegen Fortuna Schapdetten

Mirco Kortendick (l.) traf zum 1:2.

Herbern - Drei Punkte hätte der SV Herbern 2 gegen Fortuna Schapdetten holen können, ging aber leer aus. Ein Knackpunkt war die 60. Minute.


Anzeige

So., 24.03.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Davaria Davensberg blamiert sich gegen BW Aasee 2

Mahmoud Mahmoud scheiterte mit seinem Handelfmeter an BWA-Keeper Ole Goetsch.

Davensberg - Zum zweiten Mal binnen acht Tagen verlor Favorit Davaria Davensberg gegen einen Außenseiter – diesmal gegen Schlusslicht BW Aasee 2. Spielertrainer Masen Mahmoud kennt die Ursache: „Da müssen wir schnell die Kurve kriegen.“ Von Simon Walters


So., 24.03.2019

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern schlägt den Werner SC verdient mit 2:0

Oscar Franco Cabrera (r.), hier im Duell mit dem Ex-Herberner Jussef Saado, zählte zu den auffälligsten Akteuren auf dem Rasen.

Herbern - Der SV Herbern hat das Nachbarschaftsduell mit dem Werner SC vor 500 Zuschauern verdient mit 2:0 (0:0) gewonnen. Ein prominenter Zuschauer lag mit seinem Tipp daneben. Von Florian Levenig


Fr., 22.03.2019

Fußball: Landesliga 4 Der emotionale Saisonhöhepunkt: SV Herbern hat Werner SC zu Gast

Trifft auf etliche ehemalige Mitspieler: Luis Krampe (r.).

Herbern - Am Sonntag, 15.15 Uhr, hat der SV Herbern den Werner SC zu Besuch. Dass das kein gewöhnliches Fußballspiel wird, liegt auf der Hand. Von Florian Levenig


Fr., 22.03.2019

Fußball: Landesliga 4 Hauptsache Schalke-Fan – Philip Just wechselt vom VfL Senden zum SV Herbern

Hat bis dato nicht eine einzige Minute beim SVH-Ligarivalen VfL Senden verpasst: Philip Just (l.).

Senden/Herbern - Philip Just (VfL Senden) ist ein intelligenter, ehrgeiziger, vielseitig verwendbarer Fußballer. Der Hauptgrund dafür, dass ihn der SV Herbern zur neuen Saison verpflichtet hat, ist aber ein anderer. Von Florian Levenig


Fr., 22.03.2019

Handball: Kreisliga Engpass im Rückraum der HSG Ascheberg/Drensteinfurt

Fehlt: Mark Ziegelhöfer.

Ascheberg - Daheim ist die HSG Ascheberg/Drensteinfurt eine Macht. Doch vor der Partie am Samstag, 19 Uhr (Dreingauhalle), gegen die HF Reckenfeld/Greven 05 hat HSG-Coach Volker Hollenberg ein kleines Problem. Von Florian Levenig


Fr., 22.03.2019

Reiten: Rosendorf Classics Johannes Ehning hat es eilig – Sieg im S*-Springen

Gewannen am Freitag das Auftaktspringen der Großen Tour: Johannes Ehning und Quintana Roo.

Seppenrade - Johannes Ehning und Quintana Roo waren an Tag eins des Hallenturniers des RV Seppenrade nicht zu schlagen. Weniger gut lief es im Auftaktspringen der Großen Tour für Lokalmatador Niklas Braun. Von Florian Levenig


Di., 19.03.2019

Reiten: Westfälisches Mannschaftschampionat der Vierkämpfer KRV Coesfeld verteidigt die Spitze

Fünffaches Strahlen (v.l.): Lea Thiemann, Pia Cordes, Amelie Tönnissen (RV Lüdinghausen), Felicia Dahlkamp und Eva Resing (RV Lüdinghausen) starteten für die Siegermannschaft Coesfeld 2.

Kreis Coesfeld - Ein überragendes Ergebnis erzielte der Kreisreiterverband Coesfeld jetzt beim Westfälischen Mannschaftschampionat der Vierkämpfer. Zum großen Erfolg trugen auch Amazonen des RV Lüdinghausen, des RV Seppenrade und des RV Ascheberg bei. Von Johannes Oetz


So., 17.03.2019

Fußball: Frauen-Landesliga 3 SV Herbern landet gegen Flaesheim ersten Sieg nach der Winterpause

SVH-Spielerin Julia Rummler (l.) im Zweikampf mit ihrer Gegenspielerin

Herbern - Es ging hin und her zwischen dem SV Herbern und Concordia Flaesheim. Am Ende hatten die Gastgeberinnen die Nase vorn.


So., 17.03.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg gegen Hiltrup 2: „Verschenkteste Punkte“

Hendrik Wiggermann (am Ball) und Co. mussten in ein 1:1-Remis gegen Hiltrup 2 einwilligen.

Ascheberg - „Das waren die verschenktesten Punkte der Saison“, ärgerte sich Trainer Martin Ritz nach der so wichtigen Heimpartie des TuS Ascheberg gegen den TuS Hiltrup 2. Knackpunkt war die 84. Spielminute. Von Simon Walters


So., 17.03.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Davaria Davensberg: Ein rabenschwarzer Tag bei GS Hohenholte

Hatte – wie die meisten Teamkollegen – nicht seinen besten Tag: Andreas Stilling.

Davensberg - Schwache Trainingsbeteiligung, schwacher Auftritt bei GS Hohenholte: Stocksauer war Spielertrainer Masen Mahmoud nach der unnötigen wie verdienten Niederlage von Davaria Davensberg bei den Gelb-Schwarzen. Von Christian Besse


So., 17.03.2019

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern lässt Punkte bei Westfalia Kinderhaus liegen

Dennis Idczak (r.) sah in der Schlussminute die Ampelkarte.

Herbern - Mit 0:6 hatte der SV Herbern das Hinspiel gegen Westfalia Kinderhaus verloren. Nun hätte sich der SVH, wenn auch mit einem knapperen Sieg, revanchieren können, vergab aber zu viele Möglichkeiten. Von Christian Besse


So., 17.03.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Herbern 2 holt drei Punkte in Altenberge

Trotz seines Eigentors einer der besten Herberner: Görkem Cangül.

Herbern - Ausgerechnet beim Favoriten TuS Altenberge 2 beendete der SV Herbern 2 seine Pleiteserie. Beim 4:1 der Blau-Gelben schossen die Gäste alle fünf Tore selbst. Von Christian Besse


Fr., 15.03.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Grätsche ins Glück – Marcel Hartwigs ganz spezielle Torpremiere

Weiß seit Dienstagabend, wo das Tor steht: TuS-Innenverteidiger Marcel Hartwig (l.).

Ascheberg - Marcel Hartwig (TuS Ascheberg), ist eigentlich fürs Verhindern von Toren zuständig. Trifft er selbst mal, tut er auch das im Stile eines kompromisslosen Innenverteidigers. Von Florian Levenig


Mi., 13.03.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Hiltrup 2 beim TuS Ascheberg: „Wir müssen auf uns selbst schauen“

Jakob Bensch, Trainer von TuS Hiltrup 2

Hiltrup/Ascheberg - Am Sonntag gastiert der TuS Hiltrup 2 beim TuS Ascheberg. Gästetrainer Jakob Bensch, der als Spieler unter anderem für Davaria Davensberg auflief, ist zuversichtlich, dass sich sein Team besser verkaufen wird als zuletzt noch gegen Albersloh. Von Christian Besse


Di., 12.03.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg gegen GW Albersloh: Ein Sieg und drei Premieren

Bei der Begrüßung: TuS-Kapitän Johannes Sandhowe (r.) und sein Albersloher Gegenüber Matthias Hecker. In der Mitte Schiedsrichter Thomas Bratke.

Ascheberg - Mächtig unter Druck stand der TuS Ascheberg vor der Partie gegen GW Albersloh. Doch die Gastgeber hielten ihm stand, auch als sie noch kurz vor Schluss in Rückstand lagen. Doch der Druck bleibt, denn am Sonntag kommt schon der nächste direkte Konkurrent. Von Christian Besse


Mo., 11.03.2019

Handball: Kreisliga Klitzekleiner Schönheitsfehler – HSG Ascheberg/Drensteinfurt verliert

Überragend im Angriff der HSG: Mark Ziegelhöfer.

Ascheberg - Griffig in der Abwehr, kreativ im Angriff: Am Auftritt der HSG Ascheberg/Drensteinfurt gegen Spitzenreiter Friesen Telgte 2 hatte Volker Hollenberg wenig auszusetzen. Nur das Ergebnis störte den Coach. Von Florian Levenig


Mo., 11.03.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Woche der Wahrheit für TuS Ascheberg

Verhindert: TuS-Keeper Simon White.

Ascheberg - Der TuS Ascheberg bittet am Dienstag, 19 Uhr, GW Albersloh zum Nachholspiel. Eine Sache muss im Vergleich zu den jüngsten Auswärtsspielen deutlich besser werden. Von Florian Levenig


So., 10.03.2019

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern holt Punkt in Windpartie beim TuS Altenberge

Michael Schulte (r.) und Whitson (l.) erzielten die Treffer für den SV Herbern.

Herbern - Weniger ein Fußball- als ein Glücksspiel war die Partie zwischen dem TuS Altenberge und dem SV Herbern. Immerhin: Einen Hauptgewinner gab es nicht, und damit auch keinen Verlierer bei dieser Art des Roulettespiels. Von Christian Besse


So., 10.03.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg in Rinkerode: 1:3 ist „Genickbruch“

Janik Senne (l.) im Zweikampf mit Rinkerodes Maximilian Groß.

Rinkerode - Als krasser Außenseiter trat der TuS Ascheberg beim SV Rinkerode an – und verkaufte sich verhältnismäßig gut. Weitaus besser zumindest als zuletzt in Bösensell. Von Matthias Kleineidam


Fr., 08.03.2019

Handball: Kreisliga Spitzenreiter Friesen Telgte zu Besuch bei der HSG Ascheberg/Drensteinfurt

Bitte kein Scheibenschießen: Volker Hollenberg.

Ascheberg - Die HSG Ascheberg/Drensteinfurt empfängt am Sonntag, 18 Uhr, den Ligaprimus Telgte 2. HSG-Coach Volker Hollenberg ahnt, worauf es in dem Duell ankommen wird. Von Florian Levenig


Fr., 08.03.2019

Kreisliga A 2 Münster Davaria Davensberg gegen Wacker Mecklenbeck auf Standortsuche

Auf den noch verletzten Anas Lotfi (r.) müssen die Davaren auch gegen Mecklenbeck verzichten.

Davensberg - Mit einem Gefühl der Ungewissheit gehen die Spieler von Davaria Davensberg in die Heimpartie gegen Tabellennachbar Wacker Mecklenbeck. Der Grund: In den vergangenen spielfreien Wochen habe sein Team nur wenige Testpartien absolvieren können, so Spielertrainer Mahmoud. Von Christian Besse


151 - 175 von 1215 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige