Do., 25.06.2020

Fußball: Altkreis-Serie Fortuna Seppenrade fährt Achterbahn

Kreismeister 1973: Trainer Jule Ludorf, Franz-Josef Löbbert, Hubert Tintrup, Karl-Heinz Schröer, Lutz Hellermann, Albert Tintrup, Hermann Gödde, Felix Hülsbusch, Heinz Niehues, Otto Spräner, Ewald Brinkbäumer, Michael Kronenberg, Berthold Dinninghoff, Dieter Weckermann, Heribert Rottmann, Heinz Schotte, August Rottmann und Wolfgang Blechinger.

Lüdinghausen - Die Anhänger des SV Fortuna Seppenrade brauchen Anfang der 70er-Jahre starke Nerven. Rauf, runter und wieder rauf geht es für die Schwarz-Gelben. Der Andrang ist zunächst gewaltig. Davaria Davensberg bleibt der Altkreis-Titel verwehrt. Von Theo Heitbaum

Mi., 20.05.2020

Reiten: Absage Kein Turnier des RV Ascheberg im Juni

Martin Fallenberg

Ascheberg - Nach dem RV Lüdinghausen und dem RV Seppenrade hat auch der RV Ascheberg sein Frühjahrsturnier abgesagt. Die Verantwortlichen des Reitervereins haben aber bereits einen neuen Termin im Auge. Von Florian Levenig


Fr., 15.05.2020

Fußball: Interview Hansi Küpper und die volle Dröhnung Geisterspiele

Allein im Stadion: Hansi Küpper, TV-Kommentator aus Herbern, kennt das bereits.

Herbern - Auch Fernsehjournalisten haben mit dem Virus zu kämpfen. Stichwort Geisterspiele. Der Herberner Hansi Küpper (Sky) weiß bereits, was in den kommenden Wochen auf ihn zukommt – und hat noch eine Menge mehr zu berichten.


Do., 14.05.2020

Fußball: Altkreis-Serie   TuS Ascheberg nach Stotterstart zurück

Meister der 2. Kreisklasse (v.l.): Karl Ritz, Hubert Kalthoff, Hubert Schöpe, Erwin Kloss, Heinz Trinkhaus, Werner Fehmer, Hans Breitner, Raimund Weiss, Hubert Uhlmann, Alfons Hanke, Fritz Kossak, Eberhard Spieske und Erich Schilling.

Lüdinghausen - In der zweiten Hälfte der 1950er-Jahre meldet sich der TuS Ascheberg mit dem Titel in der 2. Kreisklasse eindrucksvoll zurück. Union Lüdinghausen hat sogar doppelt Grund zur Freude. Überstrahlt werden diese Meisterschaften jedoch vom Erfolg eines anderen Altkreis-Vereins. Von Theo Heitbaum


Anzeige

Mi., 13.05.2020

Handball: Kreisliga HSG-Chef Gburek: „DHB-Plan erscheint mir plausibler“

Volker Hollenberg verlässt im Sommer die HSG. Carsten Gburek (kl. Bild) will dem scheidenden Coach – nach Corona – einen gebührenden Abschied bereiten.

Ascheberg - Was machen eigentlich die Handballer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt? In Zeiten von Corona: nichts. Abteilungsleiter Carsten Gburek treiben trotzdem – oder gerade deshalb – viele Dinge um. Ein Gespräch. Von Florian Levenig


Di., 05.05.2020

Fußball: Frauen-Landesliga Der letzte Tango in Herbern – Laura Brockmeier hört auf

Beendet nach 17 Jahren und ungezählten Treffern ihre Karriere im SVH-Dress: Laura Brockmeier.

Herbern - Laura Brockmeier, über Jahre Torschützin vom Dienst beim SV Herbern, beendet im Sommer ihre Laufbahn. Die 29-Jährige hätte sich lieber ein etwas anderes Karriereende gewünscht. Unterdessen haben die Blau-Gelben einen Coach für die kommende Spielzeit verpflichtet. Von Florian Levenig


Do., 30.04.2020

Fußball: Serie Drama mit Happy End – VfL Senden Kreismeister 1951

Die Meisterspieler des VfL aus dem Jahr 1951 (v.l.n.r.): Josef Pivl, Vorsitzender Hubert Eickens, Ludwig Winkelheide, Erich Prüsener, Helmut Ertelt, Ludwig Wagner, Hubert Potthoff, Helmut Luksch, Hans Wydra, Geschäftsführer Bernhard Heinemann, Josef Reismann, Georg Wydra und Gustav Soffke.

Lüdinghausen - Schwarz-Rot gegen Schwarz-Gelb: Dieses Kräftemessen elektrisiert bereits vor 70 Jahren in der Steverstadt die Massen. Zwölf Monate später muss der VfL Senden auf dem Weg zur Kreismeisterschaft viele Steine aus dem Weg räumen. Von Theo Heitbaum


Di., 28.04.2020

Reiten: Corona Ganz oder gar nicht – Turnierabsagen drohen

Immer ein Blickfang: das Speedderby in Ascheberg (hier Seriensieger Joachim Raguse vom RV Herbern). In diesem Jahr wird es, falls kein Wunder geschieht, ausfallen.

Lüdinghausen - In Lüdinghausen (21. bis 24. Mai), Seppenrade (30. Mai bis 1. Juni) und Ascheberg (5. bis 7. Juni) stehen demnächst drei Turniere an. Pferdesportfans sollten sich indes keine allzugroße Hoffnungen machen, dass im Altkreis tatsächlich geritten wird. Eine Veranstaltung findet definitiv nicht statt. Von Florian Levenig


Mo., 27.04.2020

Rettungsschwimmen: Verkürzter Südafrika-Trip Andrea Eling ist top-vorbereitet – für den Haushalt

Auf erfolgreiche Wettkämpfe – hier eine Archivaufnahme von der Klub-WM 2018 in Australien – muss die Herbernerin Andrea Eling (2.v.l.) für den Moment verzichten. 

Herbern - Von einer Traumdestination, Südafrika, direkt weiter zur nächsten, Australien: Das war Andrea Elings Plan. Aus den nahe liegenden Gründen wurde daraus nichts. Trotzdem mag die international erfolgreiche Rettungsschwimmerin aus Herbern das abgebrochene Trainingslager nahe Kapstadt nicht missen. Von Florian Levenig


Fr., 24.04.2020

Fußball: Kreisliga B Knallen virtuell die Korken bei BW Ottmarsbocholt?

Denis Hölscher (l.) und Co. haben eine famose Hinrunde bestritten – möglicherweise mit Folgen.

Ottmarsbocholt - Dass die hiesigen Amateurklubs die im Zuge von Covid-19 abrupt unterbrochene Spielzeit regulär fortsetzen, scheint nahezu ausgeschlossen. Für B-Ligist BW Ottmarsbocholt ist das womöglich eine gute Nachricht. Und selbst wenn nicht: Die Blau-Weißen nehmen die Dinge, wie sie kommen. Von Florian Levenig


Do., 16.04.2020

Fußball: BVB-Youngster Videos, Laufen und Co. – volles Programm für Mats Feckler

Fußball kann der 14-jährige Herberner Mats Feckler in diesen Tagen nicht spielen, laufen schon.

Herbern - Fußball zu spielen, das kommt in diesen unruhigen Zeiten für Mats Feckler nicht in Betracht. Ausgelastet ist der 14-jährige Herberner, der in der C-Jugend-Regionalliga für Borussia Dortmund kickt, trotzdem. Trotz Corona halten ihn die Trainer ganz schön auf Trab. Von Isabel Schütte


Mi., 15.04.2020

Fußball: Corona-Krise Oscar Franco Cabrera ist eingesperrt in der Wohnung

Ausflüge zum Schloss Nordkirchen kommen für SVH-Fußballer Oscar Franco Cabrera und Freundin Cristina Morenilla Morales derzeit nicht in Betracht.

Herbern - Oscar Franco Cabrera vom Ball zu trennen, das ist gar nicht so einfach. Woran viele Gegenspieler des Mittelfeldmannes vom SV Herbern bereits gescheitert sind, das hat ein kleines, fieses Virus geschafft.


Di., 07.04.2020

Fußball: Ascheberger will Profi werden Der Traum des Daniel Schürmann

Aktuell Kapitän des U 19-Westfalenligisten SC Verl: der Ascheberger Daniel Schürmann.

Ascheberg - Trotz Corona: Daniel Schürmann hält an seinem großen Ziel – Berufsfußballer werden – fest. Den Profis des FC Schalke 04 kam der 17-jährige Ascheberger, der für den Jugend-Westfalenligisten SC Verl kickt, bereits ganz nahe. Ausgerechnet. Von Luca Wobbe


Fr., 03.04.2020

Serie: Fußball im Altkreis ab 1946 SV Herbern wähnt sich als erster Meister

Herbern gewinnt 1948 die Kreismeisterschaft.

Lüdinghausen - Jetzt, da nirgendwo mehr gekickt werden darf, ist der Blick in die Vergangenheit umso reizvoller. Besonders interessant: Wie sich die Spieler im Raum Lüdinghausen zu behelfen wussten, als es noch keine Schienbeinschoner gab. Von Theo Heitbaum


Di., 31.03.2020

Fußball: Interview mit dem Kreisvorsitzenden aus Münster Norbert Krevert: „Vereine sind ruhig und geduldig“

Die Corona-Krise im Fußball beschert unter anderem den Enten ganz neue Ruhezonen. Auch Fußballkreis-Vorsitzender Norbert Krevert kann sich in Ruhe Gedanken machen.

Münster - Seit einem Jahr ist Norbert Krevert Vorsitzender des Fußball-Kreises. Wie in anderen Kreisen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird auch in Münster seit drei Wochen kein Fußball gespielt. Das Corona-Virus legt den Spielbetrieb komplett lahm.


Di., 31.03.2020

Jugend-Fußball Pfingstturnier: SVH wartet noch mit der Absage

Jürgen Steffen

Die Chancen, dass das Pfingstturnier des SV Herbern in diesem Jahr stattfindet, stehen mit Blick auf die Geschehnisse in der Welt nicht gerade gut. Das Wissen auch die Verantwortlichen und Organisatoren der Blau-Gelben. Und doch hoffen sie weiter, dass die Traditionsveranstaltung doch irgendwie über die Bühne gehen kann.


Di., 31.03.2020

Fußball: Kreisliga A Hendrik Heubrock zurück zum TuS Ascheberg

Zurück zum TuS: Hendrik Heubrock (l.) verlässt den VfL Senden und wechselt wieder nach Ascheberg.

Ascheberg - Dem TuS Ascheberg ist ein dicker Fisch an die Angel gegangen: Hendrik Heubrock kehrt vom VfL Senden zurück und verstärkt den A-Ligisten in der kommenden Saison. Bei seinem Wechsel spielten nicht nur berufliche Gründe und die Gespräche mit Oliver Gellenbeck eine Rolle, auch Lukas Lohmann bearbeitete Heubrock wieder und wieder. Von Florian Levenig


Mo., 30.03.2020

SV Herbern Jürgen Steffen und Dieter Aschwer sind „fast wie siamesische Zwillinge“

Dieter Aschwer (l.) und Jürgen Steffen kennen sich seit früher Kindheit. Auch beim Weihnachtsbaumverkauf des SV Herbern legt der Klub-Vize Hand an.

Herbern - Sie kennen und schätzen sich seit Ewigkeiten. Jürgen Steffen und Dieter Aschwer sind „fast wie siamesische Zwillinge“ – ein dicker Vorteil, um einen großen Sportverein wie den SV Herbern zu führen. Blau-Gelb ist für beide eine Herzensangelegenheit. Von Isabel Schütte


Fr., 20.03.2020

Handball: Kreisliga Frauen-Typ juckt es wieder – Jochen Bülte zurück zur HSG

Ascheberg - Der künftige Trainer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt ist ein alter Bekannter: Jochen Bülte trainierte die Damen der Spielgemeinschaft bereits von 2013 bis 2015. Ein anderes Jobangebot hat der 45-Jährige ausgeschlagen. Von Florian Levenig


Do., 19.03.2020

Freizeitsport Lieber einsam als gemeinsam

So ist es richtig: Wer alleine joggt, ist vor dem Coronavirus sicher.

Lüdinghausen - In Gesellschaft ist besser als allein – dieser sonst allgemeingültige Grundsatz gilt in Zeiten der Corona-Krise nicht mehr. Auch beim Sport: Beim Joggen oder Radfahren sollte man nun am besten allein sein, rät ein Allgemeinmediziner. Von Christian Besse


Mi., 18.03.2020

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Eiskalter Heißblüter – Jerome Willocks trifft, wie er will

Immer noch lauf- und zweikampfstark, inzwischen aber viel abgebrühter vor des Gegners Tor: der Davensberger Jerome Willocks (l.).

Davensberg - Die Coronavirus-bedingte Pause kommt für Jerome Willocks zur Unzeit. Der Offensivmann des SV Davaria Davensberg, früher nicht unbedingt für seinen Killerinstinkt bekannt, traf in den vergangenen Wochen, wie er wollte. Wieso? Trainer Mike Raed kennt womöglich den Grund. Von Florian Levenig


Di., 17.03.2020

Handball: Kreisliga Geschlechtertausch: Huhnhold übernimmt HSG-Männer

Alter Verein, neue Herausforderung: Heinz Huhnhold übernimmt die HSG-Männer.

Ascheberg - Der künftige Coach der Kreisliga-Männer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt ist mit den Gegebenheiten vor Ort bestens vertraut. Denn: Heinz Huhnhold trainiert im vierten Jahren die Damen der Spielgemeinschaft. Wie es bei denen im Sommer weitergeht? Gute Frage. Von Florian Levenig


Mo., 16.03.2020

Kolumne: Anne rennt Weil man vielleicht auf Schmerzen steht – einfach weiterlaufen

Dass zuletzt so viele Volksläufe abgesagt wurden, ist einerseits ärgerlich. Man kann es andererseits aber auch wie unsere Kolumnistin machen: trotzdem weiterrennen. Notfalls daheim im Garten.


Fr., 13.03.2020

Fußball: Coronavirus Nichts geht mehr – Ligen pausieren bis Mitte April

Ein gefiederter Freund, aber weit und breit kein Fußballer: Auch am Westfalenring ruht bis Mitte April das Geschehen.

Lüdinghausen - Der Ball rollt nicht mehr. Vorläufig bis zum 19. April wurden sämtliche Partien auf Verbands- und Kreisebene vom Spielplan genommen. Wie in den kommenden Wochen trainiert wird? Dies handhaben die Altkreis-Vereine durchaus unterschiedlich. Von Florian Levenig


Do., 12.03.2020

Fußball: Frauen-Landesliga 3 Frank Große-Budde: Abschied eines Enttäuschten

Frank Große-Budde hat die Brocken hingeworfen.

Herbern - Frank Große-Budde hat die Reißleine gezogen und ist von seinem Trainerposten beim SV Herbern zurückgetreten – mit sehr klaren Worten.


26 - 50 von 1469 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige