Mi., 24.07.2019

Fußball: Fuchs-Cup SV Herbern erkämpft sich noch ein 2:2 gegen den FC Nordkirchen

Wie unfair . . . Nordkirchens Kapitän Florian Fricke stellt sich Sebastian Schütte beim Torschuss in den Weg.

Herbern - Gastgeber SV Herbern hat es verpasst, seine Chancen auf das Erreichen des Finales vor dem letzten Gruppenspiel gegen Westfalia Kinderhaus zu verbessern. Dafür führte der SVH nach einer Stunde Spielzeit noch gegen den FC Nordkirchen. Von Christian Besse

Mi., 24.07.2019

Fußball: Landesliga 4 Ein Abbruch, keine Rot-Sünder: VfL Senden einzigartig

Szene aus einem Spiel, dass es offiziell gar nicht gab: die abgebrochene Partie zwischen Senden (l.: Joshua Dabrowski) und Heiden.

Nottuln - Am Dienstag, beim Staffeltag in Nottuln, hätte Gerhard Rühlow gerne Historisches verkündet: eine ganze Saison ohne Spielausfall. Doch Senden und der Wettergott hatten was dagegen. Von Marco Steinbrenner


Di., 23.07.2019

Fußball: Fuchs-Cup Davaria Davensberg tritt nicht mehr an

Davaria-Kapitän Jahja-Raed (am Ball) bekam – unabsichtlich – den Ellbogen eines Herberners ins Gesicht.

Herbern - Davaria Davensberg hat das erste Spiel beim Vorbereitungsturnier in Herbern gegen Gastgeber SVH mit 0:5 (0:1) verloren. Nur interessierte das hinterher keinen mehr. Über einen sehr emotionalen Abend und seine Konsequenzen. Von Florian Levenig


So., 21.07.2019

Reiten: Turnier in Herbern Die Enkelin triumphiert

Geschafft: Marie Ligges hat mit Dibadu das erste Mal das S*-Springen beim heimischen Turnier gewonnen.

Herbern - Es war nicht das erste Springen der schweren Klasse, das Marie Ligges am Sonntag mit Dibadu gewann, aber ein ganz besonderes: Die Enkelin von Olympiasieger Fritz Ligges gewann zum ersten Mal den Gedächtnispreis zu Ehren ihres Großvaters vor heimischem Publikum. Von Christian Besse


Anzeige

So., 21.07.2019

Fuchs-Cup: Turnier der Legenden Davaren räumen mächtig ab

Schenkten sich nichts: Michael Hollenhorst (links, Nottuln/Gievenbeck) und Frederic Böhmer (SV Herbern/Münster 08).

Herbern - Die lange Geschichte des Fuchs-Cups ist gespickt mit Spielern, die das renommierte Turnier in den zurückliegenden Jahren geprägt haben. Nun kamen sie wieder zusammen, schnürten die Fußballstiefel und zeigten noch einmal ihr Können. Danach kürten sie den besten Spieler der Turniergeschichte. Von Christian Besse


Fr., 19.07.2019

Reiten: Turnier des RV Herbern Gute Gene im Gelände – Doppelsieg für Frank Balster

Frank Balster und Lexxa waren nicht nur das letzte Paar am Freitagabend, sondern auch das beste.

Herbern - Frank Balster (RV Appelhülsen) hat auf Westfalenstute Lexxa das zuschauerträchtige Jagdspringen beim Turnier am Haselbüschken gewonnen. Ein Pferd wurde schmerzlich vermisst. Von Florian Levenig


Fr., 19.07.2019

Fußball: Fuchs-Cup SV Herbern „weiter als vor einem Jahr“

Pikantes Duell: Patrick Sobbe (r.) und Co. treffen am Mittwoch, 20 Uhr, auf den mit etlichen ehemaligen Blau-Gelben bestückten FC Nordkirchen (hier Tim Bröer).

Herbern - Der SV Herbern richtet ab Sonntag, 15 Uhr, an der Werner Straße womöglich zum letzten Mal sein hochkarätig besetztes Vorbereitungsturnier aus. Das Finale hat es in sich. Von Florian Levenig


Do., 18.07.2019

Fußball: „Fuchs-Cup der Champions“ Der Aufmarsch der Legenden

Hendrik Füchtling (r.), hier als Ascheberger Torjäger im Kreispokalspiel 2013 gegen den Herberner Marian Tüns, spielt am Samstag wieder mit „Beppo“ Löcke in einem Team.­­

Herbern - Eine lange Reihe von Spielern hat den Fuchs-Cup des SV Herbern in den vergangenen Jahren geprägt. Bevor das Vorbereitungsturnier nun ein letztes Mal ausgetragen wird, spielen sie selbst noch einmal ein Turnier – ein Aufmarsch der Legenden. Von Christian Besse


Mi., 17.07.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg: Konkurrenzkampf unausweichlich

Rappelvoll ist der Kader des TuS Ascheberg für die kommende Saison.

Ascheberg - Mit einem Kader in doppelter Mannschaftsstärke geht der TuS Ascheberg in die neue Saison. Trainer Martin Ritz freut sich auf den unausweichlichen Konkurrenzkampf. Ein konkretes Saisonziel ist aber – vorerst zumindest – tabu. Von Luca Wobbe


Di., 16.07.2019

Reiten: Turnier in Herbern Weniger ist manchmal mehr

Franz Hubert Schulze Schleithoff vom RV Havixbeck-Hohenholte gewann mit Cinven CR das S*-Springen 2018. Lokalmatadorin Sabine Thiel gratulierte im Namen des Sponsors.

Herbern - Rund 500 Nennungen weniger als im Vorjahr verzeichnet der RV von Nagel Herbern für sein fünftägiges Reitturnier. Damit können die Organisatoren gut leben. Zum einen gibt es gute Gründe für den Rückgang, zum anderen nun mehr Luft im Zeitplan. Von Christian Besse


Di., 16.07.2019

Tischtennis BW Ottmarsbocholt sucht noch Spieler aus dem Münsterland

Die Senioren von BW Ottmarsbocholt fiebern dem international besetzten Turnier entgegen. Für Spieler aus dem Münsterland sind noch eine ganze Reihe von Plätzen frei.

Ottmarsbocholt - Für den großen „Internationalen WTTV-Senioren-Pokal“ in Ottmarsbocholt ist (fast) alles angerichtet. Ausrichter BWO sucht nur noch einige Helfer – und Spieler aus dem Münsterland. Von Ulrich Reismann


Mi., 10.07.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Keine Verlegenheitslösung – Heitmann und Schwert coachen SV Herbern 2

Haben bei der U 23 ab sofort das Sagen (v.l.): Coach Daniel Heitmann, Teammanager Timy Schütte und Co-Trainer Simon Schwert.

Herbern - Daniel Heitmann und Simon Schwert coachen ab sofort die U 23 des SV Herbern. Bewährt haben sie sich eine Klasse tiefer. Teammanager wird ein SVH-Urgestein. Von Florian Levenig


Di., 09.07.2019

Fußball: Westfalenpokal Westfalia Rhynern wäre der Hammer – SV Herbern träumt vom Achtelfinale

Wiedersehen im Westfalenpokal? Robin Ploczicki (l.) kickt seit 2017 beim Oberligisten Rhynern.

Herbern - Landesligist SV Herbern gastiert zum Auftakt des Cup-Wettbewerbs auf Verbandsebene beim Bezirksligisten TuS Dornberg (Bezirksliga). In Runde drei könnte es einen echten Heimspiel-Kracher geben. Von Florian Levenig


So., 07.07.2019

Reiten: Turnier des RV Senden RV St. Hubertus Ascheberg holt den WN-Pokal

Die Equipe des RV St. Hubertus Ascheberg gewann nach 2015 erstmals wieder den Springpokal der Westfälischen Nachrichten, der ihr von WN-Mitarbeiterin Simone Hölscher (M.) überreicht wurde. V.l.: Markus Soddemann, Nicole Närmann, Jule Schulze Pellengahr und Antonia Brentrup.

Senden - Spannung und Dramatik hatten sich viele Zuschauer von der letzten Wertungsrunde des WN-Pokals versprochen. Doch dann machte ein Team schnell alles klar. Dafür ging es beim Wettstreit um den Sieg in der Einzelwertung noch einmal richtig zur Sache. Von Christian Besse


Fr., 05.07.2019

American Football: U 19 Ausgeprägter Beschützerinstinkt – Jost Kröger schirmt Mammuts-Quarterback ab

In geduckter Haltung stellt sich Jost Kröger den Gegnern in den Weg – und wehe, einer kommt seinem Quarterback zu nahe.

Ascheberg - Jost Kröger (Münster Mammuts) macht trotz seiner imposanten Erscheinung einen friedlichen Eindruck. Nur sollte niemand seinem Quarterback zu sehr auf die Pelle rücken – dann setzt der junge Ascheberger alle 140 Kilos gewinnbringend ein. Von Florian Levenig


Di., 02.07.2019

Fußball: Landesliga 4 Prima Aussichten – Trainingsstart beim SV Herbern

Neu beim SV Herbern: Nico Plechaty (h.v.l.), Jens Haarseim, Joe Breloh, Maximilian Drews, Omar Hachim, Airton, Dominick Lünemann, Philip Just (v.v.l.), Jan Hoenhorst und Nika Amoev. Robin Schmitt fehlt.

Herbern - Der SV Herbern hat am späten Montagabend die Vorbereitung für die kommende Spielzeit aufgenommen. Mit dabei: zwei Akteure, die den Blau-Gelben erst im letzten Moment zugelaufen sind. Von Florian Levenig


Di., 02.07.2019

Fußball: Landesliga 4 Heidemann-Nachfolge beim SV Herbern: Aus eins mach drei

Das Team hinterm Team beim SV Herbern: Jörg Lünemann (v.l.), Sabine Bäumker und Ludger Staar.

Herbern - Frank Heidemann ist nicht mehr sportlicher Leiter des SV Herbern. Ludger Staar übernimmt den Job – und bekommt Verstärkung. Von Florian Levenig


Di., 02.07.2019

Fußball: Landesliga Frauen 3 Meistertrainer Frank Große-Budde übernimmt beim SV Herbern

Neuer, alter Coach: Frank Große-Budde.

Herbern - Die Frauen des SV Herbern haben einen Coach für die kommende Saison gefunden. Der neue Mann ist ein alter Bekannter.


Di., 02.07.2019

Fußball: Jugendturniere TuS-Turniere: Teilnehmer trotzen Temperaturen

Im Wortsinne hitzige Derbys gab es an der Nordkirchener Straße. Hier misst sich der TuS-Nachwuchs mit dem aus Lüdinghausen.

Ascheberg - Wen man auch fragte: Eltern, Trainer und Fußballer lobten den Ausrichter der Nachwuchswettbewerbe, den TuS Ascheberg, in den höchsten Tönen. Nur einen kleinen Wermutstropfen gab es. Von Luca Wobbe


Mo., 01.07.2019

Fußball: Staffeleinteilung Projekt 18: Union Lüdinghausen wechselt in die Bezirksliga 11

Betreten Neuland: Union-Coach Tobias Tumbrink (l.) und Lüdinghausens Rechtsverteidiger Dmitrij Martel.

Lüdinghausen - Union Lüdinghausen sei ja „ein Kind des Ruhrgebietes“, hatte der sportliche Leiter Daniel Schürmann stets gewitzelt, wenn man ihn fragte, ob die Dortmunder Staffel die richtige für den hiesigen Bezirksligisten ist. Jetzt betreten die Schwarz-Roten Neuland. Von Florian Levenig


Fr., 28.06.2019

Fußball: B-Jugend-Bundesliga Pia-Laura Wisnewski ist ganz oben angekommen

Keine Angst vor großen Namen: Pia-Laura Wisnewski (l.) hängt zwei Spielerinnen von Borussia Mönchengladbach ab. Keine Angst vor großen Namen: Pia-Laura Wisnewski (l.) setzt sich gegen zwei Spielerinnen von Borussia Mönchengladbach durch.

Ascheberg - Pia-Laura Wisnewski kickt in der kommenden Saison für Arminia Ibbenbüren in der U 17-Bundesliga. Es gebe Spielerinnen mit (noch) mehr Talent, sagt ihr Vater über die 15-Jährige. Dafür habe die Aschebergerin andere Qualitäten. Von Florian Levenig


Fr., 28.06.2019

Fußball: Jugendturniere Die Kleinsten sind zahlenmäßig in Ascheberg ganz groß

Am Samstag und Sonntag geht der Nachwuchs an der Nordkirchener Straße auf Torejagd.

Ascheberg - Am Samstag und Sonntag richtet der TuS Ascheberg seine traditionsreichen Nachwuchswettbewerbe aus. Gedacht haben die Verantwortlichen an alles – auch das Wetter.


Mi., 26.06.2019

Fußball: Vorbereitungsturnier in Herbern Fuchs-Cup ohne Titelverteidiger SC Münster 08

Der SC Münster 08 wird – nach 2017 und 2018 – definitiv kein drittes Mal den Fuchs-Cup gewinnen.

Herbern - Seit der SV Herbern den Fuchs-Cup ausrichtet, hieß der Sieger stets Münster 08. Das wird sich Ende Juli garantiert ändern. Von Florian Levenig


Di., 25.06.2019

Extreme Wetterlage Hitzebeständig – Sportler trotzen Temperaturen

Zur Abkühlung einfach mal kurz den Kopf ins Wasser stecken: Darauf schwört nicht nur der Lüdinghauser Triathlet Peter Weiß, sondern auch dieser junge Fußballer.

Lüdinghausen - Bei 35 Grad und mehr sucht man sich idealerweise ein schattiges Plätzchen und streckt alle Viere von sich. Nur ticken Leistungssportler eben etwas anders. Wie genau? Wir haben uns in Lüdinghausen und Umgebung umgehört. Von Florian Levenig


Fr., 21.06.2019

Radsport: 20. RTF des SV Herbern Über Stock und Stein kommt an

Bei relativ angenehmen Temperaturen arbeiteten die Rennradler ihre Kilometer ab. Obacht mussten an Fronleichnam sowohl die Gläubigen als auch die Pedalritter walten lassen.

Herbern - 995 Starter, davon 100 Marathonfahrer, traten bei der Radtouristikfahrt in die Pedale. Vor allem die erstmals durchgeführte CTF kam gut an. Von Isabel Schütte


26 - 50 von 1215 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige