Fr., 21.06.2019

Fußball: Landesliga 4 „Sendener Junge“ Georg Schrader kehrt zurück zum VfL

Georg Schrader spielt künftig wieder im Trikot des VfL.

Senden - Die Turbulenzen am Münsteraner Kanal schwappen rüber bis nach Senden. In positivem Sinne: Nach einem Jahr wechselt Georg Schrader von den 08ern zurück zu seinem Heimatverein VfL. Doch das ist nicht der einzige Neuzugang, den die Verantwortlichen an der Bulderner Straße vermelden. Von Christian Besse

Mi., 19.06.2019

Reiten: Kreisturnier Coesfeld Die Sonne brennt fortissimo

Carolin Rips und Lady verpassten die Idealzeit beim Geländeritt nur um eine Sekunde.

Coesfeld - Bei brütender Hitze hat in Coesfeld-Flamschen das Kreisreiterturnier begonnen. Höhepunkt des ersten Tages war der Geländeritt. Pech hatte Carolin Rips vom RV Seppenrade, die mit ihrer Stute Lady die Idealzeit nur knapp verpasste. Von Uli Hörnemann


Di., 18.06.2019

Radsport: RTF in Herbern Auch abseits des Asphalts

Die Marathonfahrer nehmen die längste Distanz unter die Räder. Dabei ist die Radtouristikfahrt nicht nur für Cracks geeignet. Und auch Mountainbiker kommen diesmal auf ihre Kosten.

Herbern - Zum 20. Mal geht an Fronleichnam die Radtouristikfahrt des SV Herbern an den Start. Zum runden Geburtstag haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen. Naturverbundene Pedalritter können nun auch abseits des Asphalts radeln. Von Christian Besse


Mo., 17.06.2019

Reitturnier in Ascheberg WN-Pokal: Der Favorit bleibt blass

Ohne Fehl und Tadel – die Equipe des RV Seppenrade beeindruckte mit vier fehlerfreien Ritten: Carlotta Kühnhenrich mit Caruso (v.l.), Georg Schürhoff mit Ruby, Marleen Alichmann mit Monday Sucks und Annika Gebbe mit Lady.

Ascheberg - Eine Überraschung: Der Favorit und Lokalmatador blieb in der dritten Wertungsrunde des WN-Pokals blass – diesmal siegte eine andere Equipe als der RV St. Hubertus Ascheberg. Alles andere als überraschend war der Ausgang der Einzelwertung. Von Christian Besse


Anzeige

Mo., 17.06.2019

Fußball: Dorfmeisterschaft Ascheberg Pokale weg – und Bälle weg

Zweck erfüllt: Die KC Zweckgemeinschaft holte sich mit einer Gemeinschaftsleitung den Profi-Cup der Dorfmeisterschaft.

Ascheberg - „Wir haben echt gewonnen, wie haben wir das denn hinbekommen?“ So ganz konnte es der Kapitän der Siegermannschaft es selbst nicht fassen, als ihm der Pokal überreicht wurde. Das änderte sich schnell, und es wurde entsprechend gefeiert. Von Luca Wobbe


Mo., 17.06.2019

Reitturnier in Ascheberg Katja Heitbaum führt die Frauen an

Schnellste beim M**-Springen mit Stechen: Katja Heitbaum und Akira. Mit Curly Sue platzierte sich die Amazone vom RV von Nagel Herbern ein weiteres Mal.

Ascheberg - Nicht viel zu bestellen hatten die männlichen Reiter beim M**-Springen mit Stechen. Die ersten vier Plätze machten die Frauen unter sich aus. Katja Heitbaum war gleich zwei Mal vertreten – einmal mit Akira und der schnellsten Zeit. Von Christian Besse


Mo., 17.06.2019

Fußball: Bezirksliga 7 Tobias Kofoth hat den Wechsel nicht bereut

Keeper Tobias Kofoth ist mit seiner ersten Saison im Kasten des SVD mehr als zufrieden. Auch die Drensteinfurter haben keinen Grund, mit den Leistungen des Aschebergers zu hadern.

Ascheberg/Drensteinfurt - Vor einem Jahr wechselte Torhüter Tobias Kofoth von seinem Heimatverein TuS Ascheberg zum SV Drensteinfurt. Seine erste Saisonbilanz ist durchweg positiv. Doch nun bekommt er ernsthafte vereinsinterne Konkurrenz. Von Matthias Kleineidam


Sa., 15.06.2019

Reiten: Kreisturnier in Coesfeld KRV Coesfeld: Jagd nach der Standarte wird eröffnet

Mutig durch das Gelände: Kristin Barkhaus vom RV von Nagel Herbern in der Prüfung 2018 in Vinnum.

Coesfeld - Die besten Mannschaften und Einzelreiter des KRV messen sich beim Kreisturnier, das in diesem Jahr vom RV Coesfeld/Lette ausgetragen wird. 14 Teams kämpfen um die Kreisstandarte, Titelverteidiger ist der RV Nottuln. Von Frank Wittenberg


Fr., 14.06.2019

Reitturnier in Ascheberg Pia Heeren holt Siegerschleife im Speed-Derby

Über die goldene Schleife in Ascheberg nach dem zweiten Platz beim Speed-Derby in Lüdinghausen freute sich Pia Heeren, hier bei der Platzierung mit Siegerpferd Lucatoni.

Ascheberg - Pia Heeren vom RV Senden und Lucatoni haben im Moment einen Lauf. Doch trotz schneller und fehlerfreier Runden musste das Paar vom RV Senden zuletzt immer Reitern vom RV Ascheberg den Vortritt lassen. Diesmal lief es anders. Von Christian Besse


Do., 13.06.2019

Fußball: Dorfmeisterschaft Ascheberg Juxteams kicken um den Titel

Alle Augen auf den Ball gerichtet: Bei der Dorfmeisterschaft wird mit nicht weniger Biss gekämpft als bei offiziellen Liga-Spielen.

Ascheberg - Spaß und sportlicher Ehrgeiz gehen Hand in Hand, wenn die vom TuS Ascheberg ausgerichtete Dorfmeisterschaft ausgespielt wird. Humor beweisen die Kicker schon im Vorfeld – mit Teamnamen wie „Glasbier Rangers“, „Running Gags“ und „Hinter Mailand“. Von Christian Besse


Do., 13.06.2019

Reitturnier in Ascheberg Altbewährtes und zwei Premieren

Das Turnier des RV St. Hubertus ist traditionell ein Anziehungspunkt nicht nur für erfahrenere Reiter – vor allem, seit die Ascheberger vor drei Jahren auf Sand umgestellt haben.

Ascheberg - Seit der RV St. Hubertus seinen Springplatz vor drei Jahren von Rasen auf Sand umrüstete, ist die Attraktivität des Reitturniers weiter gestiegen. In diesem Jahr gibt es neben den traditionellen Höhepunkten zwei Premieren im Programm. Von Christian Besse


Do., 13.06.2019

Reiten: Balve Optimum Marie Ligges mit Premiere in Balve

Marie Ligges mit ihrer Stute Curly Sue

Herbern - Marie Ligges ist eine erfahrene Teilnehmerin in Balve. Dennoch hat die 20-jährige Springreiterin vom RV von Nagel Herbern in diesem Jahr eine Premiere bei den Deutschen Meisterschaften. Von Christian Besse


Mi., 12.06.2019

Fußball: Nationale Sichtung DFB nimmt junge Torfrau des SV Herbern unter die Lupe

Junges Talent zwischen den Pfosten – nun ist der DFB auf SVH-Keeperin Katharina Jäger aufmerksam geworden.

Herbern - Katharina Jäger hat eine Einladung zum Torwart-Stützpunkt des DFB und zum Sichtungslehrgang für die U14-Juniorinnen erhalten. „Da haben sich die vielen Trainingseinheiten auf jeden Fall gelohnt“, so die 14-Jährige vom SV Herbern. Von Isabel Schütte


Di., 11.06.2019

Fußball: Pfingstturnier U 17-Premiere beschert SV Herbern den Sieg

Die F-Junioren von Union Lüdinghausen (l.), hier im Duell mit dem SV Herbern, scheiterten erst im Finale an Eintracht Münster.

Herbern - Der viertägige Nachwuchs-Kick an der Werner Straße ist Geschichte. Ausrichter SV Herbern gewinnt bei den B-Jugendlichen – den Holländern sei Dank. Von Lenneke Lenfers Lücker


Mo., 10.06.2019

Fußball: Pfingstturnier TuS Ascheberg macht die Welle

Der Nachwuchs des SV Herbern war über die Pfingsttage in sämtlichen Altersklassen vertreten.

Herbern - Viele Zuschauer, der TuS Ascheberg wie aus einem Guss, der SV Herbern mit einer netten Geste: Das große Pfingstturnier des RV Herbern ging gut los. Es gab nur einen kleinen Wermutstropfen. Von Isabel Schütte


Mo., 10.06.2019

Reiten: Turnier beim RV Seppenrade WN-Pokal: Das Beste kommt zum Schluss

Zeigte es den Oldies wieder: Johann Freisfeld, elf Lenze jung, gewann mit Top Navaria seine zweite Einzelwertung bei einer Runde des WN-Pokals.

Seppenrade - Der für die zweite Wertungsrunde des WN-Pokals aufgebaute Parcours war offensichtlich schwerer als der vor Wochenfrist in Lüdinghausen. Kaum ein Paar kam fehlerfrei durch den Stangenwald – bis die letzten beiden Reiter es noch einmal richtig spannend machten. Von Christian Besse


Fr., 07.06.2019

„Fußballheldin“ in Barcelona Fünf Tage Infos und Schweiß

Eine Woche voller Spaß und neuer Erkenntnisse: „Fußballheldin“ Laura Brockmeier genoss die Tage mit den anderen jungen Ehrenamtlichen in Spanien sichtlich.

Herbern - Seit vielen Jahren ist Laura Brockmeier für den SV Herbern nicht nur auf Torejagd, sondern auch ehrenamtlich tätig. Dafür wurde sie jetzt belohnt – mit einer Reise mit dem DFB nach Barcelona. Es wurden fünf Tage mit vielen Infos, aber auch viel Schweiß. Von Christian Arends


Do., 06.06.2019

Fußball: Jugendturniere Knapp 100 Teilnehmer beim Pfingstturnier des SV Herbern

Engagiert wie die Großen: der hiesige Fußballnachwuchs.

Herbern - Von Freitag bis Montag dreht sich an der Werner Straße alles um den kickenden Nachwuchs. Die Teilnehmerzahl ist gewaltig.


Do., 06.06.2019

Fußball: Kleinfeldturnier Schmissige Ouvertüre – Fuchs-Cup-Legenden unter sich

Traf insgesamt 16 Mal beim Fuchs-Cup, häufiger als jeder andere: Ex-Davare Oliver Marin (l.).

Herbern - Was machen eigentlich Altkreis-Legenden wie Bernd Löcke, Ralf Bülskämper, Michael Jung, Tino Grote, Oliver Marin und Co.? Na, zeigen, dass sie von ihrem einstigen Können nichts eingebüßt haben! Am 20. Juli in Herbern – aus gegebenem Anlass. Von Florian Levenig


Di., 04.06.2019

Fußball: Elf des Jahres Die glorreichen Sieben – nur vier Veränderungen zur WN-Elf der Hinrunde

Die elf Auserwählten der Spielzeit 2018/19

Lüdinghausen - Wir haben wieder die Berufungen in die WN-Elf des Tages zusammengezählt – und so die elf besten Fußballer der Saison 2018/19 im Altkreis ermittelt. Unser Spieler des Jahres hat eine erstaunliche Entwicklung genommen. Von Florian Levenig


Di., 04.06.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg vermeldet sechs weitere Neuzugänge

Mittelfeld-Allrounder Felix Windmeier (r.) assistiert TuS-Coach Martin Ritz fortan als spielender Co-Trainer.

Ascheberg - Sechs weitere Spieler schließen sich im Sommer dem TuS Ascheberg an. Fremdeln dürften sie an der Nordkirchener Straße kaum.


Mo., 03.06.2019

Handball: Kreisliga Bewährte Bankangestellte – Hollenberg und Huhnhold bleiben in Ascheberg

Seit 2011 Coach der Spielgemeinschaft: Volker Hollenberg (l.).

Ascheberg - Volker Hollenberg und Heinz Huhnhold coachen auch in der kommenden Saison die Männer und Frauen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt. Eine allzu große Überraschung ist das nicht. Vor allem in einem Punkt sind die beiden Trainer ganz bei Abteilungschefin Kate Mühlenbäumer. Von Florian Levenig


So., 02.06.2019

Reiten: Turnier des RV Lüdinghausen Von der schnellen Truppe – Frank Fallenberg und Co. eine Klasse für sich

Zeigten einmal mehr ihre Klasse in dieser Spezialdisziplin: Frank Fallenberg und Le Coer.

Lüdinghausen - Speed-Derbys zählen zu den stimmungsvollsten Wettbewerben eines jeden Turniers. Das galt auch für die Schlussprüfung bei den drei Tagen von Elvert. Nur so richtig spannend wurde es diesmal nicht – zu groß war die Dominanz eines Paares. Von Florian Levenig


Do., 30.05.2019

Fußball: Kreispokal Auf links gedreht – SV Herbern feiert historischen Pokal-Coup

Groß war der Jubel bei den Herbernern nach dem 2:0 (1:0)-Finalerfolg des Landesligisten über den 1. FC Gievenbeck.

Roxel - Außenseiter SV Herbern (Landesliga) hat das Endspiel gegen Oberligaabsteiger 1. FC Gievenbeck in Roxel mit 2:0 (1:0) gewonnen. Ein SVH-Mann zog in seinem letzten Spiel für die Blau-Gelben noch mal alle Register seines Könnens. Von Florian Levenig


Mi., 29.05.2019

Fußball: Kreispokal-Finale SV Herbern will Außenseiterchance gegen 1. FC Gievenbeck nutzen

Herberns Eric Sabe (l.), hier im Liga-Heimspiel gegen den SV Dorsten-Hardt, sieht heute seine Gievenbecker Ex-Kollegen wieder.

Herbern - Die Landesliga-Fußballer des SV Herbern sind im Finale des Kreispokals gegen Oberliga-Absteiger 1. FC Gievenbeck Außenseiter. Doch der SVH will seine Chance nutzen. Danach gibt es Pizza im Vereinsheim und – im Falle eines Sieges – einen Besuch auf dem Schützenfest. Von Christian Besse


51 - 75 von 1215 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige