So., 06.10.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Konsequente Chancenverwertung – TuS Ascheberg siegt deutlich

Traf doppelt: Yannick Westhoff (r.).

Ascheberg - Der TuS Ascheberg hat das vorgezogene Meisterschaftsspiel beim VfL Wolbeck 2 mit 5:0 (0:0) gewonnen. Ein Gästespieler war besonders treffsicher. Von Florian Levenig

Do., 03.10.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Mit großem Rückhalt: SV Herbern 2 besiegt BW Aasee 2

Mirco Kortendick (l.) und seine Herberner Teamkollegen feierten einen hart erkämpften 4:1-Sieg.

Herbern - Deutlich hat der SV Herbern 2 die Heimpartie gegen BW Aasee 2 gewonnen. Drei Dinge waren für den Erfolg ausschlaggebend gewesen – vor allem einer . . . Von Christian Besse


Do., 03.10.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Verlegung: Davaria Davensberg spielt erst Dienstag gegen Fortuna Schapdetten

Davensberg - Die für Donnerstagnachmittag vorgesehene Partie zwischen den A-Ligisten Fortuna Schapdetten und Davaria Davensberg ist auf den kommenden Dienstag verlegt worden. Ausgetragen wird die Partie in Davensberg. Von Christian Besse


Di., 01.10.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Wieder was gelernt – TuS Ascheberg verliert in Überzahl

Diesen Zweikampf gegen Bastian Boch gewann TuS-Mittelfeldmann Yannick Westhoff (l.). Den Sieg trug aber der neue Spitzenreiter davon.

Ascheberg - Der TuS Ascheberg hat das vorgezogene Heimspiel gegen den neuen Ligaprimus BSV Roxel 2 mit 1:2 (0:1) verloren. So richtig drehten die Gäste erst auf, als sie nur noch zu zehnt waren. Von Florian Levenig


Anzeige

Mo., 30.09.2019

Fußball: Kreisliga A 2  Münster TuS Ascheberg setzt auf Außenseiterchance gegen BSV Roxel 2

Philipp Brumann ist wieder im Ascheberger Kader.

Ascheberg - Für den TuS Ascheberg ist die kurze Pause schon wieder zu Ende: Am Dienstag (1. Oktober) empfangen die Grün-Schwarzen den BSV Roxel 2. Von Christian Besse


Mo., 30.09.2019

Handball: Kreisliga A 2 Münster Ascheberger gegen SC Nordwalde: Zeitstrafen und Krimi am Ende

Till Mersmann war mit fünf Treffern einer der erfolgreichsten Ascheberger Schützen.

Ascheberg - Mit 31:27 hat die HSG Ascheberg/Drensteinfurt ihr Heimspiel gegen den SC Nordwalde gewonnen. Dabei hätten zwei Zeitstrafen den Gastgebern fast das Genick gebrochen. Von Christian Besse


So., 29.09.2019

Fußball: Frauen-Landesliga 3 2:1 – SV Herbern lässt Pleite vergessen

Herbern - Mit 2:1 hat der SV Herbern bei SuS Scheidingen gewonnen. Damit haben die Blau-Gelben die deutliche Pleite gegen Gremmendorf abgeschüttelt.


So., 29.09.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Herbern 2 verschläft die erste Hälfte

Herbern - In der zweiten Halbzeit gegen den SC Nienberge bot der SV Herbern 2 eine gute Vorstellung. Zu spät, wie sich spätestens mit dem Schlusspfiff herausstellte . . . Von Simon Walters


So., 29.09.2019

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern siegt endlich wieder – Whitson trifft doppelt gegen Altenrheine

Herberns Joe Breloh muss sich in dieser Szene gegen zwei Gegner durchsetzen.

Herbern - Nach drei Pleiten in Folge konnten sich Holger Möllers und seine Mannschaft wieder über einen Sieg freuen – und ein SVH-Spieler zusätzlich über einen Doppelpack. Von Leon Sicking


So., 29.09.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Davaria Davensberg bei BW Aasee 2: Schlechte beste Voraussetzungen

Rückkehrer Jerome Willocks (r.) traf zum 1:3 – der einzige Lichtblick in einer ganz schwachen ersten Halbzeit der Davaren.

Davensberg - Zum ersten Mal in dieser Saison war Davaria Davensberg mit einem halbwegs breiten Kader aufgelaufen – und das auch noch beim bisher punktlosen Schlusslicht BW Aasee 2. Beste Voraussetzungen also – aber genau das war die Krux . . . Von Christian Besse


Sa., 28.09.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Tino Grote: Kurzes Comeback für Davaria Davensberg

Ziemlich beste Freunde: Spielertrainer Masen Mahmoud (r.) hat Davaria-Urgestein Tino Grote reaktiviert.

Davensberg - Eigentlich war er schon längst im Fußballer-Ruhestand, nun hat Davaria Davensberg ihn mit 38 Jahren noch einmal zurückgeholt. Das Comeback von Tino Grote, den alle nur „Molo“ nennen, begann vielversprechend, fand aber (zumindest vorerst) ein rasches Ende. Von Christian Besse


Sa., 28.09.2019

Handball: Kreisliga A 2 Münster Ascheberg empfängt SC Nordwalde

Matthias Lohmann fällt am Samstag in Drensteinfurt aus. 

Ascheberg - „Der SC Nordwalde ist auswärts nicht so stark wie in eigener Halle“, sagt Volker Hollenberg, Trainer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt, vor dem Spiel gegen den SCN. Dennoch sieht er sein Team im Heimspiel in Drensteinfurt nicht in der Favoritenrolle – aus gutem Grund . . . Von Christian Besse


Fr., 27.09.2019

Westruper Reitertage Prominenz und Nachwuchs auf dem Reiterhof Brinkmann

Greta Reinacher vom RV Osterwick und Captain Blue holten sich 2018 die Siegerschleife beim S*-Springen mit Stechen. Für die diesjährige Auflage haben 77 Paare gemeldet.

Lüdinghausen - Mehr als 500 Reiter haben wieder für das Turnier auf dem Hof Brinkmann in Lüdinghausen gemeldet. Höhepunkt ist erneut das S*-Springen mit Stechen, das im vergangenen Jahr die Osterwickerin Greta Reinacher gewonnen hat. Von Christian Besse


Mi., 25.09.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster GS Hohenholte - TuS Ascheberg: Ketchup-Prinzip einmal umgekehrt

Dennis Heinrich (l.) provozierte die Gästeführung und hatte kurz vor dem Ende den Siegtreffer auf dem Fuß.

Ascheberg - Das Beste kommt zum Schluss? Nicht, wenn GS Hohenholte und TuS Ascheberg aufeinandertreffen. Zuschauer, die am Mittwochabend pünktlich zum Anpfiff am Platz waren, hatten alles richtig gemacht. Andere eher nicht . . . Von Christian Besse


Mi., 25.09.2019

Rettungsschwimmen Andrea Eling: Vier Starts und vier Medaillen

Stolz nach dem Teamsieg: die deutsche Jugendnationalmannschaft mit den Europameistern Andrea Eling (v.l.), Marco Hetfeld, Loreen Quinke und Johanna Schreiber.

Herbern - Vier Mal ging Andrea Eling bei den Jugend-EM der Rettungsschwimmer an den Start – und holte vier Medaillen. Zunächst siegte die Herbernerin mit der Mannschaft, dann sprang die 18-Jährige noch drei Mal aufs Treppchen.


Mi., 25.09.2019

Golf Erfolgreiche Premiere

Stolz auf ihre Ergebnisse beim Finale: die AK 65-Spieler des GC Westerwinkel.

Herbern - Nach der überraschenden Vizemeisterschaft in der 1. NRW-Liga hat das Team AK 65 des Golfclubs Wasserschloss Westerwinkel auch seinen ersten Auftritt bei der Deutschen Meisterschaft erfolgreich absolviert.


Di., 24.09.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg läuft bei GS Hohenholte auf

Yannick Westhoff (l.) – hier mit dem ehemaligen Mannschaftskollegen Rodrigo de Sousa – hat sich eine Bänderdehnung zugezogen und fällt in Hohenholte aus.

Ascheberg - Die Fußballer des TuS Ascheberg haben zurzeit englische Wochen. Dass sie aber bereits heute bei GS Hohenholte ran müssen, hat mit dem ursprünglichen Spielplan nichts zu tun – dafür mehr mit den Wochenendplänen der TuS-Kicker. Von Christian Besse


Mo., 23.09.2019

Handball: Kreisliga A 2 Münster Harz und guter Gegner: HSG verliert beim ASV Senden 2

Sah eine gute Sendener und keine so gute eigene Mannschaft: HSG-Trainer Hollenberg.

Senden - „Das hat nicht funktioniert“, kommentierte Trainer Volker Hollenberg die 17:26-Niederlage der HSG Ascheberg/Drensteinfurt beim ASV Senden 2. „Im Grunde konnte man schon nach fünf Minuten sehen, dass wir an diesem Tag nichts holen würden.“ Von Christian Besse


Mo., 23.09.2019

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern verliert auch beim SV Mesum

Patrick Sobbe (r.) und seine SVH-Mitspieler konnten ihre Chancen nicht nutzen.

Herbern - Die dritte Niederlage in Folge musste der SV Herbern beim SV Mesum einstecken. Aber, so Gästetrainer Holger Möllers: „Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wider“.


So., 22.09.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Davaria Davensberg gegen TuS Ascheberg: Hektik, Wut und Ärger

Anschubhilfe? Nein – TuS-Spieler Tim Witthoff will nur das Leder, das Davare Umberto Nicosia nicht abgeben möchte.

Davensberg - Nach einem Fußballspiel gibt es meistens einen zufriedenen Trainer, wenn auch nur einen. Nach dem Derby zwischen Davaria Davensberg und TuS Ascheberg war das nicht so. Beide Coaches waren stinksauer – wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Von Christian Besse


Sa., 21.09.2019

Handball: Kreisliga A 2 Münster ASV Senden 2 empfangen Ascheberger zum Derby

Auf Jan Schemmelmann (hinten) müssen die Gäste von der HSG in Senden diesmal verzichten.

Senden/Ascheberg - Der ASV Senden 2 und die HSG Ascheberg/Drensteinfurt stehen sich bereits am zweiten Spieltag im Derby gegenüber. Und beide wollen nachlegen . . . Von Christian Besse


Sa., 21.09.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg bei Davaria Davensberg: Je besser der Gegner, desto besser

Auf den rotgesperrten Anas Lotfi – hier im Hinrunden-Derby der vergangenen Saison gegen Lennart Heubrock – müssen die Davensberger noch verzichten.

Davensberg/Ascheberg - Normalerweise freuen sich Fußballtrainer, wenn der Gegner nicht in Bestbesetzung antritt. Nicht so der Ascheberger Martin Ritz vor dem Derby bei der Davaria: „Alle Davensberger sollten spielen, alle . . .“, sagt Ritz. Und hat dafür auch eine Erklärung. Von Christian Besse


Do., 19.09.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster Diesmal Happy End für TuS Ascheberg gegen BW Aasee 2

Dustin Hölscher (M.) erzielte den TuS-Siegtreffer in der Nachspielzeit.

Ascheberg - Mit einer 3:4-Niederlage gegen Wacker Mecklenbeck nach einer 2:0-Führung hatte der TuS Ascheberg zuletzt noch einen herben Nackenschlag kassiert. Nun, im Nachholspiel gegen BW Aasee 2, lag der TuS zurück – und feierte ein Happy End in der Nachspielzeit. Von Christian Besse


Do., 19.09.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster TuS Ascheberg gegen BW Aasee 2: Die Tabelle interessiert nicht

Florian Zahlten (am Ball) ist bei den Aschebergern wieder mit dabei.

Ascheberg - Zum Nachholspiel tritt am Donnerstagabend der TuS Ascheberg an. Gast an der Nordkirchener Straße ist der Tabellenletzte BW Aasee 2. Doch in der Favoritenrolle sieht TuS-Trainer Martin Ritz sein Team ganz und gar nicht. Von Christian Besse


Di., 17.09.2019

Handball: Männer-Kreisliga HSG Ascheberg/Drensteinfurt: Ein optimaler Saisonstart

Thorsten Zartner erzielte neun der 28 Treffer.

Ascheberg - Die gute Laune konnte Volker Hollenberg, Trainer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt, nach der Partie gegen Kinderhaus 2 keiner verderben. Nicht nur wegen des Ergebnisses: „Es war ein unfassbar gutes Spiel.“ Von Christian Besse


76 - 100 von 1353 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige