Di., 22.10.2019

Billerbeck Ratlos im Regen

Billerbeck: Ratlos im Regen

Billerbeck. Das Gefühl, das System irgendwie umstellen zu müssen, letztlich aber keinen Plan zu haben, was tatsächlich hilft – eine Erfahrung, die Yannick Gieseler gewiss noch nicht häufig in seinem Trainerleben machen musste. Diesmal aber war es so. „Ich hatte keine Idee, wie wir dieser Spielweise der Merfelder begegnen sollten“, zuckt er mit den Schultern. Von Frank Wittenberg


Mo., 21.10.2019

Billerbeck Fast alle Lücken geschlossen

Billerbeck: Fast alle Lücken geschlossen

Billerbeck. Der Schlüssel zum so wichtigen Sieg lag in der Abwehr. Nach zehn Gegentoren in den beiden vergangenen Spielen sollte diesmal die Null stehen – das gelang nicht ganz, aber nach den 90 Minuten gegen den SV Höntrop durften die Westfalenliga-Fußballerinnen des VfL Billerbeck über den 3:1-Heimerfolg jubeln. Von Frank Wittenberg


Mo., 21.10.2019

Billerbeck Ein Spiel fast ohne Fußball

Billerbeck: Ein Spiel fast ohne Fußball

Billerbeck. Einfach fiel es Yannick Gieseler nicht, das Fußballspiel zu analysieren. „Weil ich keines gesehen habe“, nahm er kein Blatt vor den Mund. Von Frank Wittenberg


Fr., 18.10.2019

Billerbeck Ins obere Tabellendrittel vorstoßen

Billerbeck: Ins obere Tabellendrittel vorstoßen

Billerbeck. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge soll nun wieder ein Sieg her. „Nach den Spielen gegen Siegen und Ibbenbüren, den zwei Topteams der Liga, wollen wir unbedingt zu Hause gegen den SV Höntrup gewinnen“, gibt Walter Okon, Trainer der Billerbecker Damen, die Richtung vor. Besonders jetzt sei ein Erfolg besonders wichtig. Von Leon Eggemann


Anzeige

Fr., 11.10.2019

Billerbeck Vreden schaltet zwei Gänge hoch

Billerbeck: Vreden schaltet zwei Gänge hoch

Billerbeck. Als Schiedsrichter Florian Alexander Meer gestern Abend zur Halbzeit pfiff, ballte Torwart Max Mertens die Faust – Etappenziel erreicht, den hohen Favoriten 45 Minuten lang gehörig geärgert! Am Ende der zweiten Etappe jubelte die SpVgg Vreden über den 5:1-Sieg und den Einzug ins Pokal-Viertelfinale, was Yannick Gieseler aber nicht aus der Fassung brachte. Von Frank Wittenberg


Mi., 09.10.2019

Billerbeck Pokal-Knüller unter Flutlicht

Billerbeck: Pokal-Knüller unter Flutlicht

Billerbeck. So richtig gelegen kommt ihnen der Termin vor dem wichtigen Heimspiel am Sonntag gegen den SV Lippramsdorf nicht, und doch ist die Vorfreude groß in Reihen des VfL Billerbeck. „Wir spielen gegen das ranghöchste Team des Fußballkreises“, sagt Yannick Gieseler mit Blick auf die SpVgg Vreden, die am morgigen Donnerstag (10. 10.) zu Gast im Sportzentrum Helker Berg ist. Von Frank Wittenberg


Mo., 07.10.2019

Billerbeck Vollständiger Kontrollverlust

Billerbeck: Vollständiger Kontrollverlust

Billerbeck. 70 Minuten roch es verdächtig nach Überraschung am Helker Berg. 70 Minuten, in denen die Fußballerinnen des VfL Billerbeck vieles richtig gemacht haben gegen den Tabellenführer aus Siegen. Was dann aber passierte, war für Walter Okon die logische Folge aus einem vollständigen Kontrollverlust. Von Frank Wittenberg


Mi., 02.10.2019

Billerbeck Oskar Korten springt zum Schülerpokal

Billerbeck: Oskar Korten springt zum Schülerpokal

Billerbeck. Ein großes Teilnehmerfeld von 77 Sportlerinnen und Sportler hatte sich zum Münsterländer Schülerpokal in Billerbeck gemeldet – ein interessanter Nachwuchswettkampf mit Leistungen aus dem Anfängerbereich bis zum Landes- und Bundesniveau. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 30.09.2019

Billerbeck Noch nie so wertvoll wie heute

Billerbeck: Noch nie so wertvoll wie heute

Billerbeck. Der Tag der offenen Tür in den Abwehrreihen schloss mit einem Happy-End für den VfL Billerbeck ab. Nicht schön, aber erfolgreich – der Torjägerin sei dank. „Noch nie war sie so wertvoll wie heute“, atmete Walter Okon mit Blick auf Anna Haberecht durch. Von Frank Wittenberg


Sa., 28.09.2019

Billerbeck Bollwerk hält 50 Minuten

Billerbeck: Bollwerk hält 50 Minuten

Billerbeck. 50 Minuten hatte es der große Favorit mächtig schwer. 50 Minuten, in denen der VfL Billerbeck dem Bezirksliga-Spitzenreiter SuS Stadtlohn wenig Raum und noch weniger Torchancen ließ. Von Frank Wittenberg


1 - 10 von 562 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige