Fr., 07.12.2018

Billerbeck Zurück in die richtige Spur

Billerbeck: Zurück in die richtige Spur

Billerbeck (fw). Nicht nur als Trainer ist er gefragt, sondern auch als Psychologe. Denn die Stimmung fühlt sich beim VfL Billerbeck nach zuletzt drei deutlichen Niederlagen nicht wirklich überragend an. „Wir tragen die Köpfe nicht unter dem Arm“, versichert Steffen Szymiczek. Von Frank Wittenberg


Mo., 03.12.2018

Billerbeck VfL Billerbeck dominiert in Borchen

Billerbeck: VfL Billerbeck dominiert in Borchen

Billerbeck (uh). Walter Okon muss sich keinerlei Gedanken machen, dass ihm Thomas Knipper den Trainerstuhl streitig machen wird. Oder doch? Von Ulrich Hörnemann


So., 02.12.2018

Billerbeck Belohnung verpasst und klar verloren

Billerbeck: Belohnung verpasst und klar verloren

Billerbeck. Die Hoffnung, das Ding selbst in Unterzahl noch biegen zu können, hielt bis in die 80. Minute. Von Frank Wittenberg


Fr., 30.11.2018

Billerbeck Vollgas-Veranstaltung vor heimischer Kulisse

Billerbeck: Vollgas-Veranstaltung vor heimischer Kulisse

Billerbeck (uh). Am liebsten würde er die Rückserie genauso erfolgreich beginnen wie die Hinrunde. „Das Auftaktspiel in Reken haben wir 2:2 gewonnen – ein tolles Erlebnis“, erzählt Steffen Szymiczek, Trainer vom Bezirksliga-Aufsteiger VfL Billerbeck, die erste Halbzeit war unterirdisch, da hatten wir riesige Probleme und 0:1 zur Pause hinten gelegen. Von Ulrich Hörnemann


Anzeige

So., 18.11.2018

Billerbeck VfL Billerbeck ist völlig von der Rolle

Billerbeck (uh). Steffen Szymiczek war restlos bedient. „Meine Spieler auch“, sagte der Billerbecker Coach nach dem Viererpack gegen Sportfreunde Merfeld, einen der Mitkonkurrenten im Abstiegskampf, „das 0:4 ist für uns alle eine hohe und sehr schmerzliche Niederlage.“ Von Ulrich Hörnemann


Fr., 16.11.2018

Billerbeck Kämpfen und das wahre VfL-Gesicht zeigen

Billerbeck: Kämpfen und das wahre VfL-Gesicht zeigen

Billerbeck (fw). Nein, das war gewiss nicht das Gesicht seiner Mannschaft. Der Auftritt in Buldern, wo der VfL Billerbeck mit der 1:4-Niederlage im wahrsten Sinne böse ausgerutscht ist, darf sich nicht wiederholen, weil er eigentlich auch gar nicht zum Charakter seines Teams passt. Von Frank Wittenberg


Mo., 12.11.2018

Billerbeck Erfolgreich den Titel verteidigt

Billerbeck: Erfolgreich den Titel verteidigt

Billerbeck. Paderborn, Austragungsstätte der Westfälischen Crossmeisterschaften, war eine Reise wert. Auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau hat die 15-jährige Leonie Borchers von DJK-VfL Billerbeck erfolgreich ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigt. Von Allgemeine Zeitung


So., 11.11.2018

Billerbeck Materialprobleme – VfL rutscht in Buldern böse aus

Billerbeck: Materialprobleme – VfL rutscht in Buldern böse aus

Billerbeck (fw). Der böse Ausrutscher bahnte sich frühzeitig an. Die Billerbecker schlitterten teilweise über den ebenso tiefen wie seifigen Rasen, als hätten sie Ballettschläppchen statt standesgemäße Treter an den Füßen. „Eindeutig Materialprobleme“, fand Steffen Szymiczek eine treffende Umschreibung für das, was seine Mannschaft in diesem Kellerduell hingelegt hatte. Von Frank Wittenberg


Fr., 09.11.2018

Billerbeck Drei Punkte sind das Ziel in Buldern

Billerbeck: Drei Punkte sind das Ziel in Buldern

Billerbeck (uh). Der glatte 3:0-Sieg über Adler Weseke macht Lust auf mehr. „Das war sehr gut und die passende Antwort auf unsere Tabellenlage“, sagt Steffen Szymiczek, Trainer des Bezirksliga-Aufsteigers VfL Billerbeck, vorm Gastspiel bei Adler Buldern, „denn wir fühlen uns da unten nicht richtig aufgehoben. Von Ulrich Hörnemann


So., 04.11.2018

Billerbeck Abgebrüht und abgezockt

Billerbeck: Abgebrüht und abgezockt

Billerbeck. Hellauf begeistert war er von der Darbietung seines Personals. „So abgebrüht und abgezockt habe ich meine Mannschaft lange nicht mehr gesehen trotz der Brisanz, die in diesem Duell steckte“, staunte Steffen Szymiczek, „die Zuschauer waren heute viel nervöser als meine Jungs.“ Von Ulrich Hörnemann


101 - 110 von 558 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige