Mo., 05.08.2019

Billerbeck Billerbecker erkämpfen sich „Bonusspiel“

Billerbeck: Billerbecker erkämpfen sich „Bonusspiel“

Billerbeck. Spätestens in der Nachspielzeit machten sie endgültig den Deckel drauf. Nach einem langen Befreiungsschlag aus der eigenen Abwehr lief Joker Leon Holtmann frei auf den Eper Schlussmann zu und legte den Ball lässig zu Matthias Möllering rüber, der nur noch zum 2:0 einschieben musste. Von Leon Eggemann


Sa., 03.08.2019

Billerbeck Hinten muss der Laden dicht sein

Billerbeck: Hinten muss der Laden dicht sein

Billerbeck. Luftschlösser bauen ist nicht sein Ding. Yannick Gieseler bleibt realistisch: Wenn am Ende der Saison das Prädikat Klassenerhalt am VfL Billerbeck haftet, dann ist das wichtigste Ziel erreicht. „Alles andere wäre vermessen“, betont der neue Trainer, der sicherlich nichts gegen eine entspannte Spielzeit einzuwenden hätte. Von Frank Wittenberg


Di., 30.07.2019

Billerbeck Hochbetrieb auf der Beerlage

Billerbeck: Hochbetrieb auf der Beerlage

Beerlage. Ein Wetter wie in den vergangenen Tagen brauchen sie nicht. „So heiß hatten wir es vor einem Jahr auch“, erinnert sich Alois Robert. Von Frank Wittenberg


Fr., 26.07.2019

Billerbeck Pokal-Pflichtaufgabe ganz souverän gelöst

Billerbeck: Pokal-Pflichtaufgabe ganz souverän gelöst

Billerbeck (fw). Klein und holprig war der Platz, so unangenehm wie der Gegner, aber der Favorit ließ nichts anbrennen. „Nach vorne haben die Jungs das richtig gut gemacht“, sah Yannick Gieseler eine VfL-Mannschaft, die sich eine Reihe von Tormöglichkeiten erarbeitete – und auch fünf davon nutzte. Von Frank Wittenberg


Anzeige

Di., 23.07.2019

Billerbeck Gerne wieder mit Sternchen

Billerbeck: Gerne wieder mit Sternchen

Darup. Das gesteckte Ziel haben sie nicht einfach nur erreicht, nein, der Spielertrainer erteilt dafür eine besondere Auszeichnung. „Einstelliger Tabellenplatz“, lächelt Micky Gravermann. „Und das sogar mit Sternchen.“ Bestens zufrieden sind sie beim A-Ligisten Borussia Darup, was aber gewiss nicht dazu verleiten soll, sich auszuruhen und die Lobeshymnen zu genießen. Von Frank Wittenberg


Di., 23.07.2019

Billerbeck Aushängeschild will ins Finale

Billerbeck: Aushängeschild will ins Finale

Billerbeck. Eine Sache wurmt dann doch. So gut die vergangene Saison auch gelaufen ist, diesmal nicht im Westfalenpokal vertreten zu sein, hängt ihnen in den Trikots. Deshalb blickt Offensivspielerin Betty Anane bei der offiziellen Saisoneröffnung der Frauenfußballerinnen des VfL Billerbeck nicht nur auf die Meisterschaftsrunde. Von Frank Wittenberg


Mi., 17.07.2019

Billerbeck Die Null steht nur ganz kurz

Billerbeck: Die Null steht nur ganz kurz

Darup (fw). Die Hoffnung, die Partie gegen den haushohen Favoriten möglichst lange offenhalten zu können, war schon in der fünften Minute zerplatzt. Adenis Krasniqi, der Ex-Billerbecker im Trikot von GW Nottuln, nahm im Strafraum den Ball an und traf aus der Drehung zur frühen Führung für die Gäste. „Schade“, zuckte Micky Gravermann mit den Schultern. Von Frank Wittenberg


Di., 16.07.2019

Billerbeck Mehr Stabilität in der Defensive

Billerbeck: Mehr Stabilität in der Defensive

Billerbeck (fw). Der Gegner war gut, die eigene Leistung aber sehr ordentlich. „In der Viertelstunde nach der Pause hatten wir große Probleme“, bilanzierte Yannick Gieseler nach dem zweiten Testspiel des VfL Billerbeck, das mit einer 1:2-Niederlage gegen den VfL Wolbeck endete. „Ansonsten hat die Mannschaft das schon gut umgesetzt.“ Von Frank Wittenberg


Fr., 12.07.2019

Billerbeck Zum Auftakt die Aufsteiger

Billerbeck: Zum Auftakt die Aufsteiger

Gescher/Billerbeck (fw). Mit Aufsteigern bekommen es die beiden heimischen Bezirksligisten am ersten Spieltag der neuen Saison zu tun: Der SV Gescher empfängt am Sonntag (11. 8.) auf der eigenen Anlage den A-Liga-Meister SuS Olfen, der VfL Billerbeck um den neuen Trainer Yannick Gieseler muss zunächst beim VfB Alstätte antreten. Von Frank Wittenberg


Di., 09.07.2019

Billerbeck Zweitbeste Mannschaft in ganz Deutschland

Billerbeck: Zweitbeste Mannschaft in ganz Deutschland

Kreis Coesfeld. „Wenn bei der Siegerehrung die Nationalhymne erklingt, dann ist das schon ein ganz besonderes Erlebnis für alle, für die Reiter, die Trainer und die Eltern. Eine Erinnerung, die lange bleiben wird.“ Markus Terbrack, Vorsitzender des Kreisreiterverbandes (KRV) Coesfeld, ist auch zwei Tage nach dem großen Ereignis noch hin und weg. Von Frank Vogel


101 - 110 von 636 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige