Fr., 17.04.2015

Fußball: Optimismus bei Buschkötter Mit Optimismus nach Mecklenbeck

Billerbeck (uh). Die kleine Serie will er weiter ausbauen. „Drei Spiele in Folge ohne Niederlage“, sagt Olaf Buschkötter, „so kann’s gern weiter gehen.“ An den Auftritt gegen Wacker Mecklenbeck in der Hinrunde kann er sich noch gut erinnern. Von Ulrich Hörnemann


So., 12.04.2015

Bezirksliga: Billerbeck verpasst den Dreier Turbulenzen in der Nachspielzeit

Billerbeck (uh). Daniel Dübbelde, der den privat verhinderten Olaf Buschkötter vertrat, wusste nicht, ob er sich freuen oder ärgern sollte. Von Ulrich Hörnemann


Do., 09.04.2015

Bezirksliga: Billerbeck gegen Kinderhaus Buschkötter hofft auf Zusatzpunkte

Billerbeck (uh). Olaf Buschkötter kennt den Gegner aus dem Effeff. „Westfalia Kinderhaus ist eine sehr gute Mannschaft mit einem starken Sturm.“ Dominic Tomasso ist der erfolgreichste Torjäger im Gäste-Team. „Im Hinspiel haben wir 2:5 verloren“, erinnert sich der Billerbecker Trainer, „das war verdient.“ Von Ulrich Hörnemann


Mo., 06.04.2015

Bezirksliga: VfL Billerbeck spielt 3:3 In Riesenbeck saß viel mehr drin

Billerbeck (uh). Der Punktgewinn in Riesenbeck sei „unterm Strich okay“, bilanzierte Olaf Buschkötter nach dem Abpfiff, „andererseits ist das 3:3-Unentschieden auch ein wenig ärgerlich.“ Verpasst haben die Billerbecker die gute Möglichkeit, wertvollen Boden im Tabellenkeller gutzumachen. „Den Gegner“, so des Trainers Einschätzung, „hätten wir durchaus schlagen können.“ Von Ulrich Hörnemann


Anzeige

Do., 02.04.2015

Bezirksliga: In Riesenbeck will der VfL Billerbeck nachlegen Stabiler in der Deckung

Billerbeck (fw). Plötzlich sind sie wieder mittendrin statt nur dabei. Und diese Chance wollen sie nutzen. „Wenn wir noch einmal drei Punkte nachlegen, sind wir richtig gut im Rennen um den Klassenerhalt“, sagt Olaf Buschkötter. Von Frank Wittenberg


Mi., 01.04.2015

Fußball: Großes Turnier in Darup steigt am 11. April / Sechs Wettbewerbe in vier Altersklassen 60 Jugendteams stürmen die Borussen-Arena

Darup (fw). Ein Jugendturnier in der Borussen-Arena, das liegt schon etliche Jahre zurück. „Dann hatten wir vielleicht mal zwölf Mannschaften zu Gast“, erinnert sich Lorenz Beermann. Von Frank Wittenberg


Di., 31.03.2015

Frauenfußball: Christian Große-Gehling hört im Sommer beim Westfalenligisten auf VfL erneut auf Trainersuche

Billerbeck. Es ist keine Entscheidung gegen die Mannschaft, aber eine für die Familie. Beides liegt ihm am Herzen – „aber beides lässt sich auf Dauer nur schwer miteinander vereinbaren“, sagt Christian Große-Gehling. Deshalb hat er sich dazu entschlossen, den Posten als Cheftrainer des Frauen-Westfalenligisten VfL Billerbeck am Saisonende nach nur einer Spielzeit abzugeben. Von Frank Wittenberg


Mo., 30.03.2015

Frauenfußball: Westfalenligist aus Billerbeck bleibt im fünften Spiel in Folge ungeschlagen Die Null steht beim VfL

Billerbeck. Eine Nullnummer war es, aber sicherlich eine der besseren Art. „Mit dem Punkt sind wir zufrieden“, versicherte Christian Große-Gehling. „Die Mannschaft hat eine richtig gute Leistung gezeigt.“ Und nicht nur das: Mit dem 0:0 beim Tabellendritten SpVg. Von Frank Wittenberg


So., 29.03.2015

Bezirksliga: 1:0-Heimsieg gegen SuS Neuenkirchen II nährt Hoffnung auf Klassenerhalt VfL pirscht sich an die Konkurrenz heran

Billerbeck (fw). Das Signal vom Helker Berg kam zur richtigen Zeit. „Diese drei Punkte helfen uns sehr weiter“, urteilte Olaf Buschkötter mit Blick auf die Ergebnisse der Konkurrenz. Vom Klassenerhalt ist der VfL Billerbeck noch ein ordentliches Stück entfernt – aber dieser 1:0-Sieg gestern gegen den SuS Neuenkirchen II bringt den Aufsteiger wieder in Schlagdistanz. Von Frank Wittenberg


Fr., 27.03.2015

Landesliga: Optimismus beim Neuling SV Gescher hofft auf einen Heimsieg

Gescher (uh). Die Heimbilanz ist desaströs. „Auf eigenem Platz haben wir noch kein einziges Spiel gewonnen“, erzählt Mike Thebing-Barriere, Co-Trainer und Torhüter des Landesliga-Neulings SV Gescher, „ich hoffe, das wird sich in dieser Saison noch ändern.“ Bis auf die beiden Unentschieden gegen Burgsteinfurt und Stuckenbusch gab’s immer nur Saures. Von Ulrich Hörnemann


451 - 460 von 568 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige