So., 30.11.2014

Bezirksliga: VfL unterliegt Münster 08 0:2 Umstrittener Elfer sorgt für Frust

Billerbeck (fw). Der erneute strittige Elfer, den seine Mannschaft schlucken musste, lag Olaf Buschkötter schwer im Magen. „Das ist schon der zehnte Strafstoß, den wir in dieser Saison gegen uns bekommen“, schüttelte der Trainer des VfL Billerbeck den Kopf. „Für uns gab's noch keinen.“ Gestern leitete eben dieser Elfer die 0:2-Heimniederlage gegen den SC Münster 08 ein. Von Frank Wittenberg


Fr., 28.11.2014

Bezirksliga: VfL Billerbeck benötigt auf eigenem Platz einen Sieg gegen SC Münster 08 Ohne Leistungssteigerung läuft nichts

Billerbeck (fw). Der Stachel der Niederlage beim Schlusslicht Amisia Rheine sitzt noch tief. „Das war absolut enttäuschend“, nimmt Olaf Buschkötter kein Blatt vor den Mund. „Die Jungs wissen, dass sie es viel besser machen müssen.“ Möglichst schon morgen im Heimspiel gegen den SC Münster 08, denn mit jeder weiteren Niederlage wird die Situation im Tabellenkeller bedrohlicher. Von Frank Wittenberg


Mi., 26.11.2014

Jugendfußball: 24 Turniere mit 300 Mannschaften bei der Volksbank Baumberge Hallentour 2014/15 In Billerbeck rollt die Kugel

Billerbeck (te). Auch in der Wintersaison bieten die Fußballjunioren der DJK/VfL Billerbeck den Fans des Hallenfußballs mit 24 Turnieren einmal mehr ein großes, abwechslungsreiches und interessantes Programm an. Von Reiner Thentie


Di., 25.11.2014

Jugendfußball: Gelungener Saisonabschluss der E IV vom VfL Billerbeck Auf Platz drei vorgeprescht

Billerbeck (te). Die E IV-Junioren vom VfL Billerbeck haben die Hinserie der Saison 2014/15 mit einem ausgezeichneten dritten Platz beendet. Trainer Engelbert Twent, Co-Trainer Dirk Symanzik sowie Betreuer Heinz Hillmann sind sehr stolz auf ihre Truppe im Alter von neun Jahren. Von Reiner Thentie


Anzeige

So., 23.11.2014

Fußball: VfL-Frauen bezwingen SV Bökendorf mit 3:1 Mühelos in die nächste Pokalrunde

Billerbeck. Die Herbstsonne hätten sie deutlich entspannter genießen können. Doch den harmlosen Gegner hielten die Fußballerinnen des VfL Billerbeck unnötig lange im Spiel. „Wir müssen früher das zweite Tor machen“, dachte Christian Große-Gehling an etliche Situationen, die sein Personal nicht konsequent genug ausgespielt hatte. Von Frank Wittenberg


Sa., 22.11.2014

Billerbeck Billerbeck steckt tief im Abstiegskeller

Billerbeck (uh). Das Kellerduell hätten sie nicht verlieren dürfen. Durch die die klare 1:3-Pleite beim Gastgeber Amisia Rheine, Schlusslicht der Bezirksliga-Staffel 12, hat der Aufsteiger VfL Billerbeck seinen Stammplatz im Tabellenkeller zementiert. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 21.11.2014

Bezirksliga: Olaf Buschkötter hofft auf einen Sieg in Rheine Billerbeck muss nachsitzen: Gastspiel beim Schlusslicht

Billerbeck (uh). Nach dem Spielausfall am vergangenen Sonntag, als der Rasenplatz von Amisia Rheine wegen des Dauerregens unter Wasser stand, müssen die Billerbecker heute nachsitzen. Olaf Buschkötter, Trainer des Westfalenliga-Aufsteigers, hofft auf einen Sieg. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 21.11.2014

Billerbeck Billerbeck Pokal-Favorit gegen den Aufsteiger

Billerbeck (uh). Das hätte sich der Terminplaner auch nicht träumen lassen. „Zweimal innerhalb einer Woche spielen wir gegen den SV Bökendorf“, staunt Christian Große-Gehling, Trainer der Billerbecker Fußballfrauen, „erst im Pokal und dann in der Meisterschaft.“ Doppelt hält besser. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 14.11.2014

Bezirksliga: Aufsteiger VfL Billerbeck hofft auf einen Dreier Olaf Buschkötter fordert einen Sieg beim Schlusslicht

Billerbeck (uh). Ein Dreier muss kommen! Olaf Buschkötter redet Klartext: „Wir spielen beim Tabellenletzten und wollen dort einen Sieg holen, um in der Tabelle vorwärts zu kommen“, unterstreicht der Billerbecker Trainer sein sportliches Ziel, „es wäre schön, wenn wir jetzt eine kleine Serie hinlegen würden, damit wir in der Tabelle einige Schritte nach oben machen.“ Von Ulrich Hörnemann


Di., 11.11.2014

Reiten: Platz eins beim Kreis-Vierkampf in der A- und E-Klasse / Heimvorteil genutzt RV Billerbeck feiert den Doppelsieg

Billerbeck. Strahlender Sonnenschein, motivierte Pferde, sehr gut vorbereitete Reiter und nervöse Zuschauer – all das konnte man auf der Reitanlage des RV Billerbeck beim Kreis-Vierkampf beobachten. Von Sarina Peters


451 - 460 von 523 Beiträgen

Meist gelesen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige