Mi., 17.06.2015

Tennis: DJK-VfL Billerbeck spielt im letzten Heimspiel am Samstag gegen Frohlinde Damen hoffen auf den Klassenerhalt

BILLERBECK. (flo) Zum Saisonende wird es wieder einmal eng für die Billerbecker Westfalenliga-Tennisdamen 30, die sich bislang tapfer in der zweithöchsten Spielklasse geschlagen haben. Mit zwei Niederlagen nach den ersten drei Begegnungen erhöhte sich der Druck auf die ambitionierten Damen, als sie nach Halle reisten. Von Allgemeine Zeitung


Do., 11.06.2015

Klarer 5:0-Sieg für den Westfalenligisten VfL Billerbeck gegen den Landesliga-Aufsteiger SG Coesfeld 06 Vier Pötte in einer Vitrine

Darfeld. Punkt 20.52 Uhr, als Schiri Jürgen Sicking (DJK Vorwärts Lette) das Kreispokalfinale in Darfeld beendete, ballte er die Fäuste wie einst Boris Becker auf dem Rasen in Wimbledon. „Jetzt haben wir vier Pötte in einer Vitrine! Von Ulrich Hörnemann


So., 07.06.2015

Bezirksliga: Letztes Heimspiel endet 2:2 Punkteteilung im dunklen Keller

Billerbeck (fw). Die Bedingungen passte zum Tabellenstand. „Irgendwie logisch, dass ausgerechnet dieses Spiel auf Asche stattfinden musste“, zuckte Olaf Buschkötter mit den Schultern. Von Frank Wittenberg


So., 07.06.2015

Reitlehrer Michael Potthink führt den ZRFV „Lützow“ Selm-Bork-Olfen zum Mannschaftssieg. Die Pokalübergabe ist Chefsache

Darup. Die Pokalübergabe war Chefsache. Michael Potthink zog erst mal seine Krawatte gerade und grinste wie ein Lausbub, als ihm Markus Terbrack den riesigen Pokal in die Hand drückte. Von Ulrich Hörnemann


Anzeige

Sa., 06.06.2015

RFV Werne verteidigt den Mannschaftstitel Stephan Schwert, der Meistermacher

Darup (uh). Der RFV Werne feierte den zweiten Sieg in Folge. „Im Vorjahr in Ascheberg waren wir bereits Kreismeister“, berichtete Stephan Schwert, der Meistermacher, der seine jungen Pony-Reiterinnen zur Titelverteidigung im Mannschaftswettkampf geführt hatte, „auch hier in Darup lief es wieder ganz ausgezeichnet.“ Von Ulrich Hörnemann


Fr., 05.06.2015

Verdienter 1:0-Sieg gegen Gastgeber 1. FFC Recklinghausen / Nicole Thomas erzielt das goldene Tor Kollektiver Jubel in Billerbeck

Recklinghausen/Billerbeck. Als Schiedsrichterin Nadine Westerhoff aus Bochum das Westfalenpokal-Finale wischen dem 1. Von Marco Steinbrenner


Fr., 05.06.2015

Theresa Schlätker feiert mit ihren Mädchen vom RV Nottuln den Sieg im Mannschaftswettbewerb „Pizza oder Eis! Ich gebe einen aus“

Darup. Unverhofft kommt oft! Theresa Schlätker war total baff, als die frohe Kunde die Runde machte, dass ihre sechs Mädchen den Kombinierten Mannschaftsreiter- und Springreiterwettbewerb gewonnen hatten. „Ganz ehrlich: Damit hab’ ich nicht gerechnet, nie und nimmer“, sagte sie und staunte Bauklötze. „Puh, das ist ja eine riesengroße Überraschung.“ Von Ulrich Hörnemann


Mi., 03.06.2015

47 Reiter und Reiterinnen nehmen die 1700 m lange Geländestrecke in Angriff / Idealzeit knapp verfehlt Im Galopp über Stock und Stein

Darup. Kaum im Ziel, meldete sich seine Gattin zu Wort. „Markus“, sagte Maria Terbrack, „du warst zu schnell.“ Ihr Ehemann konterte: „Reit doch selber!“ Dann lachte er und meinte mit breitem Grinsen: „Du hast ja Recht.“ Der Lokalmatador vom RV Nottuln wusste selber, dass sein Pferd die 1700 m lange Strecke etwas zu zügig bewältigt hatte. Von Ulrich Hörnemann


Di., 02.06.2015

Jugendfußball: Große Zuversicht bei der E-Jugend vorm Aufstiegsspiel gegen den VfL Billerbeck Borussia Darup träumt vom Sahnehäubchen

Darup (pb). „Wir haben nach einer starken Hinrunde und Platz zwei bisher auch eine sehr gute Aufstiegsrunde gespielt. Bis auf zwei Spiele haben wir alle gewonnen! Jetzt können wir noch ein Sahnehäubchen draufsetzen“, gaben sich die Betreuer der E-Jugend von Borussia Darup, Alex Stuchlik und Marcel Bunge, vor dem Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer DJK-VfL Billerbeck IV zuversichtlich. Von Peter Brüggemann


Mo., 01.06.2015

Frauen-Fußball: Billerbeck gewinnt 4:1 gegen Bökendorf /Vorfreude auf das Westfalenpokal-Finale Gelungene Generalprobe

Billerbeck. Die Generalprobe ist dem Westfalenligisten VfL Billerbeck vortrefflich gelungen. Mit einem 4:1-Auswärtssieg gegen Bökendorf sind die Fußballfrauen in der Tabelle auf den fünften Platz vorgeprescht, während die Gäste auf Rang sechs zurückgefallen sind. „Wir haben hochverdient gewonnen“, freute sich Co-Trainer Florian Heuermann, „obwohl unsere Mannschaft stark ersatzgeschwächt war.“ Von Ulrich Hörnemann


461 - 470 von 604 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige